Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mobiler Browser: Firefox Home für…

Unsinn ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Unsinn ...

    Autor: Langsam genervt 27.05.10 - 12:14

    "Da nicht davon auszugehen ist, dass Apple jemals eine Firefox-Version für das iPhone erlaubt"

    Was soll eigentlich ständig dieses unqualifizierte Apple-Gebashe auf golem?

    Erst die "schlimme Nachricht" das Leute die den Opera Browser für das iPhone herunterladen erst bestätigen müssen das sie schon volljährig sind und nun dieses. Warum sollte Apple den Firefox nicht erlauben, wenn sie den Opera Browser erlauben.

  2. Re: Unsinn ...

    Autor: Lala Satalin Deviluke 27.05.10 - 12:15

    Weil Apple nicht will, dass die Fanboys den Firefox benutzen. Sie SOLLEN den Safari benutzen...

  3. Re: Unsinn ...

    Autor: Alii 27.05.10 - 12:18

    Wo ist das den Unsinn?

    Apple wünscht einfach keine weiteren Browser Opera ist sicher schon ein Dorn im Auge und ich kann mir vorstellen wenn Opera größere Sprünge machen will (Versionstechnisch) das Apple etwas findet was den neuen OperaBrowser aus dem Store verbannt.

    Also den Eindruck hier im Artikel zu vermitteln das es nach Gesichtspunkt des Autors wohl nie soweit kommen wird, halte ich für legitim.

    Gruß

  4. Opera/iPhone ist gar kein Browser

    Autor: Operand 27.05.10 - 12:33

    Der Browser läuft auf einen Opera Server, die Anwendung auf dem iPhone ist ein Viewer dafür. Ähnlich wie bei VNC, falls Dir das was sagt.

    Opera hat noch einen echten mobilen Browser im Programm, den portieren sie aber aus gutem Grund nicht auf das iPhone.

  5. Re: Unsinn ...

    Autor: Klappenhalter 27.05.10 - 12:39

    Es ist natürlich Unsinn dass Apple keine anderen Browser erlaubt.

    Opera für iPhone ist der Beleg dafür, dass das nicht so ist. Alles andere ist so lange eine haltlose Spekulation bis sich die "Quellenlage" ändert. So einfach ist das.

    Wenn schon das Nachrichtenportal zur tendenziösen Berichterstattung neigt, tut man als Leser gut daran die Faktenlage im Auge zu behalten.

  6. Re: Opera/iPhone ist gar kein Browser

    Autor: Lala Satalin Deviluke 27.05.10 - 12:41

    Das ist gut zu wissen! ^.^

  7. Re: Opera/iPhone ist gar kein Browser

    Autor: Chew 27.05.10 - 12:43

    Hö? Keine anderen Browser? Was ist mit Perfect Browser und Atomic Web? Nur, um mal zwei Beispiele zu nennen. Wieso zählen die nicht als "anderer Browser"?

  8. Re: Unsinn ...

    Autor: Fragender2010 27.05.10 - 12:44

    Langsam genervt schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > "Da nicht davon auszugehen ist, dass Apple jemals eine Firefox-Version für
    > das iPhone erlaubt"
    >
    > Was soll eigentlich ständig dieses unqualifizierte Apple-Gebashe auf
    > golem?
    >
    > Erst die "schlimme Nachricht" das Leute die den Opera Browser für das
    > iPhone herunterladen erst bestätigen müssen das sie schon volljährig sind
    > und nun dieses. Warum sollte Apple den Firefox nicht erlauben, wenn sie den
    > Opera Browser erlauben.

    Frage mich auch was das geduldete Bashing hier soll und warum Golem so eine besch.. App für Ipad dann eingestellt hat

  9. Re: Opera/iPhone ist gar kein Browser

    Autor: Spratz 27.05.10 - 12:47

    Chew schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hö? Keine anderen Browser? Was ist mit Perfect Browser und Atomic Web? Nur,
    > um mal zwei Beispiele zu nennen. Wieso zählen die nicht als "anderer
    > Browser"?


    Die setzen aber alle auf den Safaribrowser auf ;)
    Mozilla würde für den mobilen Firefox aber eine eigene Renderengine verwenden wollen.

  10. Re: Opera/iPhone ist gar kein Browser

    Autor: Chew 27.05.10 - 12:54

    Ah, verstehe - danke :)

  11. Re: Opera/iPhone ist gar kein Browser

    Autor: alwas 27.05.10 - 13:11

    dann hol ich mir mal lieber doch kein iphone. erst die probleme mit bluetooth und dann immer die einschränkungen. las mir ja auch nicht sagen, welche sitzbezüge ich in mein auto lege :)

  12. Re: Unsinn ...

    Autor: Blablablublub 27.05.10 - 13:16

    Langsam genervt schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was soll eigentlich ständig dieses unqualifizierte Apple-Gebashe auf
    > golem?

    Aha - und die letzten 295 Meldungen zu irgendwelchen Apple-Ausdünstungen sind dann auch Apple-Gebashe. Oder beziehst Du Dich nur auf die drei etwas kritischeren Meldungen der letzten zwei Tage?

    _______________________________________________________
    http://www.forum.kaninchen-at-home.com/images/ranks/flotter_feger2.gif Ich bin nicht die Signatur - ich putze hier nur http://www.naturheilkundeforen.de/images/smilies/eigene/07haushalt/putzen.gif
    _______________________________________________________

  13. Re: Opera/iPhone ist gar kein Browser

    Autor: Netspy 27.05.10 - 14:09

    Das ist einfach nur Unsinn.

  14. Re: Opera/iPhone ist gar kein Browser

    Autor: Salvo 27.05.10 - 14:20

    Boah Leute was für ein Gejammer...

    Es ist ein verdammtes Smartphone, wenn ihr richtig surfen wollt dann kauft euch einen PC... Für Zwischendurch mal Unterwegs eine Seite aufzurufen reicht Safari vollkommen, warum muss ich mir 3 verschiedene Browser auf mein Handy installieren? Ich versteh das echt nicht...

    Kauft euch ein Handy, nutzt die Software des Herstellers und meckert nicht ständig rum.

    Auf dem Nokia 3310 konnte ich gar nichts installieren und es hat mich nie gestört... Hauptsache es wird gejammert und gejammert.

    Und NEIN, ich bin kein FANBOY, ich hab ein N900.

  15. Re: Unsinn ...

    Autor: Kein Kostverächter 27.05.10 - 15:19

    Opera Mini ist nun mal kein HTTP-Browser im klassischen Sinn. Es ist ein Client für einen Server, der Webseiten in ein proprietäres Format konvertieren kann. Wenn Du in Opera Mini eine URL eingibst, wird diese an den Server von Opera gesendet. Der ruft die angeforderte Seite per HTTP ab, verkleinert Bilder und konvertiert das ganze in ein proprietäres Format, das er an die Opera-App zurückschickt. Das funktioniert in den meisten Fällen prima, es gibt aber auch Fälle (gerade bei Seiten mit viel Javascript und AJAX, wo viel ohne Neuladen der Seite im DOM herumgefuhrwerkt wird), wo das Prinzip nicht so gut funktioniert.
    Alle anderen "Alternativen zum Safari" auf dem iPhone setzen selber auf dem Safari auf, sind also eher eine Mischung aus Erweiterungssammlung und Theme für den Safari.
    Das ganze soll jetzt keine Wertung in irgendeine Richtung sein, sondern ich wollte einfach mal die Tatsache klarstellen, dass es nur einen vollwertigen HTTP-Browser auf dem iPhone gibt, nämlich den Safari.

    Bis die Tage,

    KK

    ----------------------------------------------------------
    Mach dir deine eigenen Götter, und unterlasse es, dich mit einer schnöden Religion zu beflecken.
    (Epikur, griech. Phil., 341-270 v.Chr.)
    ----------------------------------------------------------
    Gesendet von meinem AppleTree iphone23 mit GoogleByte TalkAlways
    What the FUUK is going on?

  16. Re: Unsinn ...

    Autor: gleichberechtigung 27.05.10 - 16:12

    wann kommt endlich die browserwahl für Apples OS? Warum wird das mit Safari ausgeliefert? warum muss microsoft da ne browserwahl einbauen, und appel nicht?

    ich kann es kaum noch erwarten bis die klagenflut auf apple eintrifft... mich nervt der laden schon so dermassen... den alten schrott für das neuest und beste zu verkaufen, und sich nicht mal an standards halten... und erzähl mir jetzt einer "die haben USB erfunden!" - warum nutzen Sie es dann nicht?! "es ist zu lahm/unbrauchbar/usw." - ah eh...

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Lidl Digital, Neckarsulm
  2. Software AG, Darmstadt
  3. DATEV eG, Nürnberg
  4. Carl Spaeter Südwest GmbH, Karlsruhe

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 185€ (Bestpreis!)
  2. 131,99€ (Vergleichspreis 159,90€)
  3. (u. a. Box-Sets im Angebot, z. B. Die Tribute von Panem - Complete Collection für 19,97€ und...
  4. für 180€ mit Gutschein: GSP600 (Vergleichspreis 235,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Razer Huntsman im Test: Rattern mit Infrarot
Razer Huntsman im Test
Rattern mit Infrarot

Razers neue Gaming-Tastatur heißt Huntsman, eine klare Andeutung, für welchen Einsatzzweck sie sich eignen soll. Die neuen optomechanischen Switches reagieren schnell und leichtgängig - der Geräuschpegel dürfte für viele Nutzer aber gewöhnungsbedürftig sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huntsman Razer präsentiert Tastatur mit opto-mechanischen Switches
  2. Razer Abyssus Essential Symmetrische Gaming-Maus für Einsteiger
  3. Razer Nommo Chroma im Test Blinkt viel, klingt weniger

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

  1. Telekom Speedport Pro: Neuer Hybrid-Router der Telekom kann Super Vectoring
    Telekom Speedport Pro
    Neuer Hybrid-Router der Telekom kann Super Vectoring

    Der Telekom Speedport Pro ist noch gar nicht auf dem Markt, gewinnt aber schon einen Designpreis. Einige Details zu den Funktionen lassen sich auch bereits finden.

  2. VVO: Sächsische Park-and-Ride-Parkplätze bekommen Sensoren
    VVO
    Sächsische Park-and-Ride-Parkplätze bekommen Sensoren

    Autofahrer sollen im Dresdner Umland künftig besser einen Platz zum Parken finden: Der regionale Verkehrsverbund VVO will Parkplätze mit Sensoren ausstatten. Fahrer können in einer App sehen, an welcher Park-and-Ride-Station ein Platz für das eigene Auto frei ist.

  3. Raumfahrt: @astrolalex musiziert mit Kraftwerk
    Raumfahrt
    @astrolalex musiziert mit Kraftwerk

    Die Besucher des Kraftwerk-Konzerts auf dem Stuttgarter Schlossplatz haben nicht schlecht gestaunt über einen Gastmusiker, den die Band eingeladen hatte: den Astronauten Alexander Gerst, live zugeschaltet von der ISS.


  1. 16:00

  2. 14:45

  3. 13:26

  4. 11:28

  5. 13:24

  6. 12:44

  7. 11:42

  8. 09:48