1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mobiler Browser: Firefox Home für…

Unsinn ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Unsinn ...

    Autor: Langsam genervt 27.05.10 - 12:14

    "Da nicht davon auszugehen ist, dass Apple jemals eine Firefox-Version für das iPhone erlaubt"

    Was soll eigentlich ständig dieses unqualifizierte Apple-Gebashe auf golem?

    Erst die "schlimme Nachricht" das Leute die den Opera Browser für das iPhone herunterladen erst bestätigen müssen das sie schon volljährig sind und nun dieses. Warum sollte Apple den Firefox nicht erlauben, wenn sie den Opera Browser erlauben.

  2. Re: Unsinn ...

    Autor: Lala Satalin Deviluke 27.05.10 - 12:15

    Weil Apple nicht will, dass die Fanboys den Firefox benutzen. Sie SOLLEN den Safari benutzen...

  3. Re: Unsinn ...

    Autor: Alii 27.05.10 - 12:18

    Wo ist das den Unsinn?

    Apple wünscht einfach keine weiteren Browser Opera ist sicher schon ein Dorn im Auge und ich kann mir vorstellen wenn Opera größere Sprünge machen will (Versionstechnisch) das Apple etwas findet was den neuen OperaBrowser aus dem Store verbannt.

    Also den Eindruck hier im Artikel zu vermitteln das es nach Gesichtspunkt des Autors wohl nie soweit kommen wird, halte ich für legitim.

    Gruß

  4. Opera/iPhone ist gar kein Browser

    Autor: Operand 27.05.10 - 12:33

    Der Browser läuft auf einen Opera Server, die Anwendung auf dem iPhone ist ein Viewer dafür. Ähnlich wie bei VNC, falls Dir das was sagt.

    Opera hat noch einen echten mobilen Browser im Programm, den portieren sie aber aus gutem Grund nicht auf das iPhone.

  5. Re: Unsinn ...

    Autor: Klappenhalter 27.05.10 - 12:39

    Es ist natürlich Unsinn dass Apple keine anderen Browser erlaubt.

    Opera für iPhone ist der Beleg dafür, dass das nicht so ist. Alles andere ist so lange eine haltlose Spekulation bis sich die "Quellenlage" ändert. So einfach ist das.

    Wenn schon das Nachrichtenportal zur tendenziösen Berichterstattung neigt, tut man als Leser gut daran die Faktenlage im Auge zu behalten.

  6. Re: Opera/iPhone ist gar kein Browser

    Autor: Lala Satalin Deviluke 27.05.10 - 12:41

    Das ist gut zu wissen! ^.^

  7. Re: Opera/iPhone ist gar kein Browser

    Autor: Chew 27.05.10 - 12:43

    Hö? Keine anderen Browser? Was ist mit Perfect Browser und Atomic Web? Nur, um mal zwei Beispiele zu nennen. Wieso zählen die nicht als "anderer Browser"?

  8. Re: Unsinn ...

    Autor: Fragender2010 27.05.10 - 12:44

    Langsam genervt schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > "Da nicht davon auszugehen ist, dass Apple jemals eine Firefox-Version für
    > das iPhone erlaubt"
    >
    > Was soll eigentlich ständig dieses unqualifizierte Apple-Gebashe auf
    > golem?
    >
    > Erst die "schlimme Nachricht" das Leute die den Opera Browser für das
    > iPhone herunterladen erst bestätigen müssen das sie schon volljährig sind
    > und nun dieses. Warum sollte Apple den Firefox nicht erlauben, wenn sie den
    > Opera Browser erlauben.

    Frage mich auch was das geduldete Bashing hier soll und warum Golem so eine besch.. App für Ipad dann eingestellt hat

  9. Re: Opera/iPhone ist gar kein Browser

    Autor: Spratz 27.05.10 - 12:47

    Chew schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hö? Keine anderen Browser? Was ist mit Perfect Browser und Atomic Web? Nur,
    > um mal zwei Beispiele zu nennen. Wieso zählen die nicht als "anderer
    > Browser"?


    Die setzen aber alle auf den Safaribrowser auf ;)
    Mozilla würde für den mobilen Firefox aber eine eigene Renderengine verwenden wollen.

  10. Re: Opera/iPhone ist gar kein Browser

    Autor: Chew 27.05.10 - 12:54

    Ah, verstehe - danke :)

  11. Re: Opera/iPhone ist gar kein Browser

    Autor: alwas 27.05.10 - 13:11

    dann hol ich mir mal lieber doch kein iphone. erst die probleme mit bluetooth und dann immer die einschränkungen. las mir ja auch nicht sagen, welche sitzbezüge ich in mein auto lege :)

  12. Re: Unsinn ...

    Autor: Blablablublub 27.05.10 - 13:16

    Langsam genervt schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was soll eigentlich ständig dieses unqualifizierte Apple-Gebashe auf
    > golem?

    Aha - und die letzten 295 Meldungen zu irgendwelchen Apple-Ausdünstungen sind dann auch Apple-Gebashe. Oder beziehst Du Dich nur auf die drei etwas kritischeren Meldungen der letzten zwei Tage?

    _______________________________________________________
    http://www.forum.kaninchen-at-home.com/images/ranks/flotter_feger2.gif Ich bin nicht die Signatur - ich putze hier nur http://www.naturheilkundeforen.de/images/smilies/eigene/07haushalt/putzen.gif
    _______________________________________________________

  13. Re: Opera/iPhone ist gar kein Browser

    Autor: Netspy 27.05.10 - 14:09

    Das ist einfach nur Unsinn.

  14. Re: Opera/iPhone ist gar kein Browser

    Autor: Salvo 27.05.10 - 14:20

    Boah Leute was für ein Gejammer...

    Es ist ein verdammtes Smartphone, wenn ihr richtig surfen wollt dann kauft euch einen PC... Für Zwischendurch mal Unterwegs eine Seite aufzurufen reicht Safari vollkommen, warum muss ich mir 3 verschiedene Browser auf mein Handy installieren? Ich versteh das echt nicht...

    Kauft euch ein Handy, nutzt die Software des Herstellers und meckert nicht ständig rum.

    Auf dem Nokia 3310 konnte ich gar nichts installieren und es hat mich nie gestört... Hauptsache es wird gejammert und gejammert.

    Und NEIN, ich bin kein FANBOY, ich hab ein N900.

  15. Re: Unsinn ...

    Autor: Kein Kostverächter 27.05.10 - 15:19

    Opera Mini ist nun mal kein HTTP-Browser im klassischen Sinn. Es ist ein Client für einen Server, der Webseiten in ein proprietäres Format konvertieren kann. Wenn Du in Opera Mini eine URL eingibst, wird diese an den Server von Opera gesendet. Der ruft die angeforderte Seite per HTTP ab, verkleinert Bilder und konvertiert das ganze in ein proprietäres Format, das er an die Opera-App zurückschickt. Das funktioniert in den meisten Fällen prima, es gibt aber auch Fälle (gerade bei Seiten mit viel Javascript und AJAX, wo viel ohne Neuladen der Seite im DOM herumgefuhrwerkt wird), wo das Prinzip nicht so gut funktioniert.
    Alle anderen "Alternativen zum Safari" auf dem iPhone setzen selber auf dem Safari auf, sind also eher eine Mischung aus Erweiterungssammlung und Theme für den Safari.
    Das ganze soll jetzt keine Wertung in irgendeine Richtung sein, sondern ich wollte einfach mal die Tatsache klarstellen, dass es nur einen vollwertigen HTTP-Browser auf dem iPhone gibt, nämlich den Safari.

    Bis die Tage,

    KK

    ----------------------------------------------------------
    Mach dir deine eigenen Götter, und unterlasse es, dich mit einer schnöden Religion zu beflecken.
    (Epikur, griech. Phil., 341-270 v.Chr.)
    ----------------------------------------------------------
    We provide AI Blockchain Cloud (ABC) enabled applications bringing Enterprise level synergies to vertically integrated business processes.

  16. Re: Unsinn ...

    Autor: gleichberechtigung 27.05.10 - 16:12

    wann kommt endlich die browserwahl für Apples OS? Warum wird das mit Safari ausgeliefert? warum muss microsoft da ne browserwahl einbauen, und appel nicht?

    ich kann es kaum noch erwarten bis die klagenflut auf apple eintrifft... mich nervt der laden schon so dermassen... den alten schrott für das neuest und beste zu verkaufen, und sich nicht mal an standards halten... und erzähl mir jetzt einer "die haben USB erfunden!" - warum nutzen Sie es dann nicht?! "es ist zu lahm/unbrauchbar/usw." - ah eh...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. VR Payment GmbH, Frankfurt am Main
  2. Süddeutsche Krankenversicherung a.G., Fellbach bei Stuttgart
  3. GKV-Spitzenverband, Berlin
  4. willy.tel GmbH, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 7,77€
  2. 22,99€
  3. (u. a. Star Wars: Knights of the Old Republic II - The Sith Lords für 1,99€, Star Wars Empire at...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


CPU und GPU vereint: Wie die Fusion zu AMDs Zukunft wurde
CPU und GPU vereint
Wie die Fusion zu AMDs Zukunft wurde

Mit Lauchgemüse und Katzen-Kernen zu Playstation und Xbox: Wir blicken auf ein Jahrzehnt an Accelerated Processing Units (APUs) zurück.
Ein Bericht von Marc Sauter


    USA: Die falsche Toleranz im Silicon Valley muss endlich aufhören
    USA
    Die falsche Toleranz im Silicon Valley muss endlich aufhören

    Github wirft einen Juden raus, der vor Nazis warnt, weil das den Betrieb stört. Das ist moralisch verkommen - wie üblich im Silicon Valley.
    Ein IMHO von Sebastian Grüner

    1. CES 2021 So geht eine Messe in Pandemie-Zeiten
    2. Handyortung Sinnloser Traum vom elektronischen Zaun gegen Corona
    3. CD Projekt Red Crunch trifft auf Cyberpunk 2077

    Westküste 100: Wie die Energiewende an der Küste aussehen soll
    Westküste 100
    Wie die Energiewende an der Küste aussehen soll

    An der Nordseeküste stehen die Windräder auch bei einer frischen Brise oft still. Besser ist, mit dem Strom Wasserstoff zu erzeugen. Das Reallabor Westküste 100 testet das.
    Ein Bericht von Werner Pluta

    1. 450 MHz Energiewirtschaft gewinnt Streit um Funkfrequenzen
    2. Energiewende Statkraft baut Schwungradspeicher in Schottland