1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Moonlight 2.0 als Beta

anwendungen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. anwendungen

    Autor: sol 17.08.09 - 18:34

    gibt es schon irgendwelche anwendungen fuer moonlight / silverlight?
    ich meine webseiten mit content der auf der engine basiert?

  2. Re: anwendungen

    Autor: nadanix 17.08.09 - 19:00

    Nein.

  3. werbung

    Autor: sasffsadfdsafdsa 17.08.09 - 19:47

    bei heise developer gibt es (oder gab es zumindest mal) WERBUNG auf silverlight basis.
    konnte ich "leider" nicht sehen... ;)

  4. Re: anwendungen

    Autor: asdsdf 17.08.09 - 20:41

    Als wenn Flash nicht schon genug wäre, setzt man mit Silverlight noch einen drauf. Dann kommen irgendwelche Experten daher und portieren das ganze auch noch auf die verabscheuenswürdigste Umgebung überhaupt - Was kommt als nächstes?

  5. Re: anwendungen

    Autor: uid0 17.08.09 - 22:35

    asdsdf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    <snip>

    > Dann kommen irgendwelche Experten daher und portieren das ganze auch
    > noch auf die verabscheuenswürdigste Umgebung überhaupt - Was kommt als nächstes?

    Vll ein 3 strikes gesetz gegen forentrolle?!

  6. Re: anwendungen

    Autor: next 17.08.09 - 22:47

    javafx

  7. Re: anwendungen

    Autor: DJ Ango 18.08.09 - 01:14

    Blödsinn, hab schon diverse Seiten, bzw. Silverlight-Games gesehen.

  8. Re: anwendungen

    Autor: Der Kaiser! 18.08.09 - 03:40

    > Blödsinn, hab schon diverse Seiten, bzw. Silverlight-Games gesehen.
    Links?

    ___

    Die ganz grossen Wahrheiten sind EINFACH!

    Wirkung und Gegenwirkung.
    Variation und Selektion.
    Wie im grossen, so im kleinen.

  9. Re: anwendungen

    Autor: Der Kommunist 18.08.09 - 08:29

    asdsdf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Als wenn Flash nicht schon genug wäre, setzt man mit Silverlight noch einen
    > drauf. Dann kommen irgendwelche Experten daher und portieren das ganze auch
    > noch auf die verabscheuenswürdigste Umgebung überhaupt - Was kommt als
    > nächstes?

    Flash ist Schrott, da extrem inperformant und umstaendlich zu "programmieren". Zudem hat Konkurrenz den Konsumenten in einer Monopolsituation noch nie geschadet - ich verstehe nicht, warum du dich aufregst... BTW: Du solltest dich mal mit Linux geschaeftigen, aber vllt. macht das bei dir auch keinen Sinn...

  10. Re: anwendungen

    Autor: Seb 18.08.09 - 08:37

    Ja, die gibt es, z.B. den HDViewer unter
    http://www.axinom.de

  11. Re: anwendungen

    Autor: erhobenerZeigefinger 18.08.09 - 11:41

    - es lautet "unperformant", trifft jedoch nicht zu...
    - es muss heissen "beschäftigen", nur mal so am rande...
    - flash ist umständlich zu programmieren? trotz aller IDEs?
    - vielleicht (vlt. - am rande) solltest du dich vorher mit
    der materie beschäftigen - oder macht auch dies keinen sinn?

    und nun:
    guck in die schultüte und sei schön brav zu deinen neuen lehrern.

    i-dotz hunter

  12. Re: anwendungen

    Autor: Anonymer Nutzer 19.08.09 - 11:39

    erhobenerZeigefinger schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > - es lautet "unperformant", trifft jedoch nicht zu...

    da war ich wohl abgerutscht. sorry, herr oberlehrer. btw: es trifft zu. hast du mal die cpu-last bei flash-animationen angesehen? nein? solltest du mal tun und mit anderen vergleichbaren sachen (u.a. muss ich hier leider ms silverlight erwaehnen) vergleichen. dann weisst du evtl., wovon ich rede...

    > - es muss heissen "beschäftigen", nur mal so am rande...

    sorry nochmal, herr oberlehrer.

    > - flash ist umständlich zu programmieren? trotz aller IDEs?

    evtl. gerade wegen der IDE (habe es mit adobe flash versucht und wieder sein gelassen) - verglichen mit anderen IDEs ist das einfach nur dreck.

    > - vielleicht (vlt. - am rande) solltest du dich vorher mit
    > der materie beschäftigen - oder macht auch dies keinen sinn?

    ja, das solltest du mal tun, bevor du deine dummheit und deine fehlenden argumente mit themenfremden diskussionen zu verstecken versuchst.

    > und nun:
    > guck in die schultüte und sei schön brav zu deinen neuen lehrern.

    war ich etwa nicht brav zu dir?



    BTW: warum schreibt denn der herr oberlehrer auch alles klein? substantive, namen und satzangfaenge werden doch gross geschrieben...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. VARO Energy Germany GmbH, Hamburg
  2. DEVK Versicherungen, Köln
  3. Deutsche Rentenversicherung Rheinland, Düsseldorf
  4. Blickle Räder+Rollen GmbH u. Co. KG, Rosenfeld

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 58,48€ (PC), 77,97€ (PS4, Xbox One)
  2. (u. a. Dyson Turmventilator für 291,48€, iRobot Roomba Saugroboter für 271,97€, LG...
  3. 9,74€
  4. (u. a. Titanfall 2 für 4,49€, FIFA 20 für 17,49€, Burnout Paradise Remastered für 4,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mehrwertsteuersenkung: Worauf Firmen sich einstellen müssen
Mehrwertsteuersenkung
Worauf Firmen sich einstellen müssen

Wegen der Mehrwertsteuersenkung müssen viele Unternehmen in kürzester Zeit ihre Software umstellen. Alle möglichen Sonderfälle müssen berücksichtigt werden, der Aufwand ist enorm.
Von Boris Mayer

  1. Curevac Tesla baut mobile Moleküldrucker für Corona-Impfstoff
  2. Jens Spahn Bislang 300 Infektionsmeldungen über Corona-Warn-App
  3. Raumfahrt Vega-Raketenstart während Corona-Ausbruchs verschoben

PC-Hardware: Das kann DDR5-Arbeitsspeicher
PC-Hardware
Das kann DDR5-Arbeitsspeicher

Vierfache Kapazität, doppelte Geschwindigkeit: Ein Überblick zum DDR5-Speicher für Server und Desktop-PCs.
Ein Bericht von Marc Sauter


    Außerirdische Intelligenz: Warum haben wir noch keine Aliens gefunden?
    Außerirdische Intelligenz
    Warum haben wir noch keine Aliens gefunden?

    Seit Jahrzehnten gucken wir mit Teleskopen tief ins All. Außerirdische haben wir zwar bisher nicht entdeckt, das ist aber kein Grund, an ihrer Existenz zu zweifeln.
    Von Miroslav Stimac