Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mozilla: Addon zeigt Firefox OS

Welche Vorteile hat das Firefox OS?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Welche Vorteile hat das Firefox OS?

    Autor: HerrMannelig 18.11.12 - 01:06

    kann mir nicht vorstellen, dass es irgenwelche Vorteile zu Android & Co. bringt, womit sich die Sinnhaftigkeit für mich nicht ergibt..

  2. Re: Welche Vorteile hat das Firefox OS?

    Autor: WolfgangS 18.11.12 - 09:21

    Nur Internet - weniger propri. Appz.

  3. Re: Welche Vorteile hat das Firefox OS?

    Autor: HerrMannelig 18.11.12 - 13:32

    und da ist der Vorteil wo?

  4. Re: Welche Vorteile hat das Firefox OS?

    Autor: lisgoem8 18.11.12 - 16:09

    HerrMannelig schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > und da ist der Vorteil wo?


    Das Smartphone hat nicht mehr soviel Ballast. Benutze mal heute ein Smartphone mit gut 50 Apps drauf. Es lahmt nur noch so vor sich hin.

    Ich begrüsse Firefox OS und freue mich schon sehr auf das erste Handy damit :-)

  5. Re: Welche Vorteile hat das Firefox OS?

    Autor: violator 18.11.12 - 18:40

    lisgoem8 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich begrüsse Firefox OS und freue mich schon sehr auf das erste Handy damit


    Ob die Entwickler es auch begrüßen, dass sie dann noch eine Plattform haben, für die sie ihre Apps machen müssen?

  6. Re: Welche Vorteile hat das Firefox OS?

    Autor: thorben 18.11.12 - 19:18

    a) 50 apps sind eigentlich kein problem?!
    b) wenn ch das richtig verstanden habe, dann sind firefox os doch html5 apps.. sprich sie sollten prinzipiell auch auf iOS, android und wp8/7.8 laufen?!
    von daher könnte ich mir schon vorstellen, dass es supportet wird....

  7. Re: Welche Vorteile hat das Firefox OS?

    Autor: Anonymer Nutzer 18.11.12 - 21:45

    Jein, denn die Apps benötigen die von Mozilla gerade entwickelten WebAPI's, für den low level zugriff auf die Telefon Funktionen.
    Und die Implementiert bisher noch niemand - also werden auch die meisten Apps dann erstmal nur auf BootToGecko laufen und nirgends sonst.

  8. Re: Welche Vorteile hat das Firefox OS?

    Autor: grorg 18.11.12 - 22:35

    Da Mozilla diese APIs aber auch für den normalen Browser entwickelt (zumindest die meisten, Telefonbuchzugriff jetzt vielleicht nicht unbedingt, aber Kamera z.B.) werden diese sich auch so verbreiten.

    Für Videochat gibt es ja ausser Googletalk noch nichts wirklich ohne Flash, mit nem Kamera-API übers Web könnte man das gut ersetzen und den ganzen restlichen Flash-Kram.

  9. Re: Welche Vorteile hat das Firefox OS?

    Autor: Thaodan 18.11.12 - 22:59

    lisgoem8 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > HerrMannelig schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > und da ist der Vorteil wo?
    >
    > Das Smartphone hat nicht mehr soviel Ballast. Benutze mal heute ein
    > Smartphone mit gut 50 Apps drauf. Es lahmt nur noch so vor sich hin.
    Als wenn JS und Co für weniger Ballast bekannt wären, als zb. Qt.

    Wahrung der Menschenrechte oder Freie fahrt am Wochenende.
    -- Georg Schramm

  10. Re: Welche Vorteile hat das Firefox OS?

    Autor: Vogel22 30.04.13 - 11:09

    > Nur Internet - weniger propri. Appz.

    Heißt das, ohne Internetanbindung kann ich das gar nicht erst benutzen?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 30.04.13 11:09 durch Vogel22.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Sinterwerke Herne GmbH, Herne
  2. Melitta Business Service Center GmbH & Co. KG, Minden
  3. D. Lechner GmbH, Rothenburg ob der Tauber
  4. Präsidium Technik, Logistik, Service der Polizei, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals
  2. und 20€ Steam-Guthaben abstauben


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Indiegames-Rundschau: Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
Indiegames-Rundschau
Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
  1. Games 2017 Die besten Indiespiele des Jahres
  2. Indiegames-Rundschau Von Weltraumpiraten und dem Wunderdoktor

Matthias Maurer: Ein Astronaut taucht unter
Matthias Maurer
Ein Astronaut taucht unter
  1. Planetologie Forscher finden große Eisvorkommen auf dem Mars
  2. SpaceX Geheimer Satellit der US-Regierung ist startklar
  3. Raumfahrt 2017 Wie SpaceX die Branche in Aufruhr versetzt

Nachbarschaftsnetzwerke: Nebenan statt mittendrin
Nachbarschaftsnetzwerke
Nebenan statt mittendrin
  1. Hasskommentare Soziale Netzwerke löschen freiwillig mehr Inhalte
  2. Nextdoor Das soziale Netzwerk für den Blockwart
  3. Hasskommentare Neuer Eco-Chef Süme will nicht mit AfD reden

  1. Knappe Mehrheit: SPD stimmt für Koalitionsverhandlungen mit Union
    Knappe Mehrheit
    SPD stimmt für Koalitionsverhandlungen mit Union

    Eine Neuauflage der großen Koalition rückt näher. Trotz viel Kritik von Delegierten stimmt ein SPD-Parteitag für Verhandlungen mit CDU und CSU. Fraktionschefin Nahles will mit Kanzlerin Merkel und dem "blöden Dobrindt" nun verhandeln, "bis es quietscht".

  2. Gerichtspostfach
    EGVP-Client kann weiter genutzt werden

    Ursprünglich sollte das Elektronische Gerichts- und Verwaltungspostfach (EGVP) Mitte Februar abgeschaltet werden. Das Debakel um das Besondere elektronische Anwaltspostfach (BeA) zwingt jedoch zum Umdenken.

  3. DLD-Konferenz: Gabriel warnt vor digitalem Schlachtfeld Europa
    DLD-Konferenz
    Gabriel warnt vor digitalem Schlachtfeld Europa

    Außenminister Sigmar Gabriel befürchtet, dass Europa technisch zwischen den USA und Asien zerrieben wird. Telekom-Chef Höttges hat schon Vorschläge parat, wo Europa seine Stärken ausspielen könnte.


  1. 16:59

  2. 14:13

  3. 13:15

  4. 12:31

  5. 14:35

  6. 14:00

  7. 13:30

  8. 12:57