1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mozilla-Browser: Neues Firefox…

Laut Mozilla nicht empfehlenswert

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Laut Mozilla nicht empfehlenswert

    Autor: randya99 08.05.19 - 10:22

    Ja toll und was sollen die Nutzer dann machen? Die haben Nerven. Das ist doch genau das wovor die Kritiker gewarnt haben: Sicherheit schön und gut, aber dann muss jeder Hanswurst, der seine eigenen Entscheidungen treffen will, die Developer Version installieren.


    Jetzt hat man die Leute viele Tage auf ein Update warten lassen und dann ist es doch klar, dass jeder das Problem bis jetzt schon alleine gelöst hat. Egal wie, hauptsache es funktioniert.

    Mozilla ist vollkommen realitätsfremd geworden imho.

  2. Re: Laut Mozilla nicht empfehlenswert

    Autor: ase (Golem.de) 08.05.19 - 11:45

    Hallo,

    randya99 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja toll und was sollen die Nutzer dann machen? Die haben Nerven. Das ist
    > doch genau das wovor die Kritiker gewarnt haben: Sicherheit schön und gut,
    > aber dann muss jeder Hanswurst, der seine eigenen Entscheidungen treffen
    > will, die Developer Version installieren.

    ich denke mal, das schreiben die, weil doch einiges kursiert, was halt fragwürdig ist. Und bei einem so drängenden Problem machen das auch Anwender mit weniger Kenntnissen. Da kann schnell viel kaputtgehen.

    Das rumeditieren in den Config-Dateien mache ich auch ab und an. Aber ich bin mir des Risikos auch bewusst und kopiere freilich notwendige Dateien erstmal weg. Das machen Leute, die über Google nach einer Lösung suchen, in der Tendenz eher nicht. ;)

    > Jetzt hat man die Leute viele Tage auf ein Update warten lassen und dann
    > ist es doch klar, dass jeder das Problem bis jetzt schon alleine gelöst
    > hat. Egal wie, hauptsache es funktioniert.

    Im Zweifel wartet man IMHO. Das Konzept setzt ja sogar Mozilla mit den es-Releases um. Dass es ausgerechnet die esr-Firefoxe ebenfalls erwischt hat ist aber schon fies. Genau denen sollte das auch nicht passieren.

    > Mozilla ist vollkommen realitätsfremd geworden imho.

    Mein Gefühl sagt mir, da bemüht man sich gerade und ist transparent. So eine Warnung gehört dazu. Das kann man bei weitem schlechter machen. Oft genug erlebt...

    gruß

    -Andy (Golem.de)

    --
    Okuna alias Openbook: @marble
    Instagram: @aroundthebluemarble
    Twitter: @AndreasSebayang
    ( Vorsicht, Bahn- und Flugzeugbilder ;) )

    https://www.golem.de/specials/autor-andreas-sebayang/

  3. Re: Laut Mozilla nicht empfehlenswert

    Autor: Karmageddon 08.05.19 - 15:24

    randya99 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Jetzt hat man die Leute viele Tage auf ein Update warten lassen und dann
    > ist es doch klar, dass jeder das Problem bis jetzt schon alleine gelöst
    > hat. Egal wie, hauptsache es funktioniert.
    >
    > Mozilla ist vollkommen realitätsfremd geworden imho.

    Sehe ich ganz genauso.

    Überhaupt so einen Killswitch einzubauen, ist schon absolut fragwürdig.

    Dann sich als Multimillionen-Dollar-Organisation nicht um solch eine zentrale Problematik wie ablaufende Zertifikate zu kümmern, ist ein Armutszeugnis.

    Und jetzt noch den Oberlehrer zu spielen, setzt dem ganzen die Krone auf.

    Wie wär's mal mit einer Entschuldigung und einer Info darüber, wie man zukünftig aus diesem Error-by-Design wieder rauskommen will?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Vodafone GmbH, Düsseldorf
  2. CORDEN PHARMA GmbH, Plankstadt (nahe Heidelberg)
  3. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  4. Schneider GmbH & Co. KG, Fronhausen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 279€ (Bestpreis!)
  2. 1.789€
  3. 73,29€ (Bestpreis!)
  4. (u. a. Corsair Hydro X Series XD3 RGB Pumpen/Ausgleichsbehälter-Kombination für 140,10€, Roccat...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobilfunk: UMTS-Versteigerungstaktik wird mit Nobelpreis ausgezeichnet
Mobilfunk
UMTS-Versteigerungstaktik wird mit Nobelpreis ausgezeichnet

Sie haben Deutschland zum Mobilfunk-Entwicklungsland gemacht und wurden heute mit dem Nobelpreis ausgezeichnet: die Auktionstheorien von Paul R. Milgrom und Robert B. Wilson.
Ein IMHO von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Coronakrise Deutsche Urlaubsregionen verzeichnen starke Mobilfunknutzung
  2. LTE Telekom benennt weitere Gewinner von "Wir jagen Funklöcher"
  3. Mobilfunk Rufnummernportierung darf maximal 7 Euro kosten

Oneplus 8T im Test: Oneplus gutes Gesamtpaket kostet 600 Euro
Oneplus 8T im Test
Oneplus gutes Gesamtpaket kostet 600 Euro

Das Oneplus 8 wird durch das 8T abgelöst. Im Test überzeugen vor allem die Kamera und die Ladegeschwindigkeit. Ein 8T Pro gibt es 2020 nicht.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Bloatware Oneplus installiert keine Facebook-Dienste mehr vor
  2. Smartphone Oneplus 8 und 8 Pro bekommen Android 11
  3. Mobile Neues Oneplus-Smartphone für 200 US-Dollar erwartet

IT-Jobs: Die schwierige Suche nach dem richtigen Arbeitgeber
IT-Jobs
Die schwierige Suche nach dem richtigen Arbeitgeber

Nur jeder zweite Arbeitnehmer ist mit seinem Arbeitgeber zufrieden. Das ist fatal, weil Unzufriedenheit krank macht. Deshalb sollte die Suche nach dem passenden Job nicht nur dem Zufall überlassen werden.
Von Peter Ilg

  1. Digitalisierung in Firmen Warum IT-Teams oft übergangen werden
  2. Jobs Unternehmen können offene IT-Stellen immer schwerer besetzen
  3. Gerichtsurteile Wann fristlose Kündigungen für IT-Mitarbeiter rechtens sind