Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mozilla: Firefox 18 mit Ionmonkey…

Lustiger Fehler

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Lustiger Fehler

    Autor: Anonymer Nutzer 08.01.13 - 18:45

    Habe gerade von Version 17 das Update heruntergeladen und dabei stand in dem Fenster folgendes: "Update wirde durchgeführt". Beweis: http://s1.directupload.net/images/130108/ljznnpvm.jpg

    Naja, ist ja nicht tragisch, kann ja mal passieren. Aber lustig. :)

    MFG :-)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 08.01.13 18:45 durch BlackPhantom.

  2. Re: Lustiger Fehler

    Autor: Nightdive 08.01.13 - 18:55

    https://bugzilla.mozilla.org/show_bug.cgi?id=816744

  3. Re: Lustiger Fehler

    Autor: Anonymer Nutzer 08.01.13 - 18:56

    Nightdive schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > bugzilla.mozilla.org


    Ah danke. Hat also schon jemand gemeldet.

    MFG :-)

  4. Re: Lustiger Fehler

    Autor: NochEinLeser 08.01.13 - 21:43

    Ich frage mich da eher: Wie kann sich so ein Fehler einschleichen? Der String war ja seit Monaten vorhanden und korrekt. Wieso pfuscht überhaupt jemand plötzlich an dem rum?

    Sachen gibt's. ;)

  5. Re: Lustiger Fehler

    Autor: Nightdive 08.01.13 - 21:52

    Du kannst gerne bei der deutschen Übersetzung helfen damit solche Fehler nicht mehr vorkommen.

  6. Re: Lustiger Fehler

    Autor: Anonymer Nutzer 08.01.13 - 21:53

    NochEinLeser schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich frage mich da eher: Wie kann sich so ein Fehler einschleichen? Der
    > String war ja seit Monaten vorhanden und korrekt. Wieso pfuscht überhaupt
    > jemand plötzlich an dem rum?
    >
    > Sachen gibt's. ;)

    So was in der Art habe ich mich auch gefragt. Ich weiß zwar nicht, wie das aufgebaut ist, aber die Strings liegen sicher alle in ner Sprachdatei oder so was. Vielleicht wurde ja irgendwas hinzugefügt und dann ist derjenige in der Zeile verrutscht und hat so nen Fehler verursacht. xD

    MFG :-)

  7. Re: Lustiger Fehler

    Autor: NochEinLeser 09.01.13 - 15:56

    Weiß ich, Herr Moralapostel! :)

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Hays AG, Raum Frankfurt
  2. SYNLAB Holding Deutschland GmbH, Hamburg
  3. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  4. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. Einzelne Folge für 2,99€ oder ganze Staffel für 19,99€ kaufen (Amazon Video)
  2. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 1 Monat für 1€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


APFS in High Sierra 10.13 im Test: Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
APFS in High Sierra 10.13 im Test
Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
  1. MacOS 10.13 Apple gibt High Sierra frei
  2. MacOS 10.13 High Sierra Wer eine SSD hat, muss auf APFS umstellen

Elex im Test: Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern
Elex im Test
Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern

Indiegames-Rundschau: Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
Indiegames-Rundschau
Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
  1. Verlag IGN übernimmt Indiegames-Anbieter Humble Bundle
  2. Indiegames-Rundschau Cyberpunk, Knetmännchen und Kampfsportkünstler
  3. Indiegames-Rundschau Fantasysport, Burgbelagerungen und ein amorpher Blob

  1. Elektrorennwagen: VW will elektrisch auf den Pikes Peak
    Elektrorennwagen
    VW will elektrisch auf den Pikes Peak

    VW will in den Rennsport zurück. Die Konzernmutter macht aber nicht ihren Marken Audi und Porsche in der Formel E Konkurrenz. Statt dessen will VW mit einem Elektroauto in einem renommierten Bergrennen reüssieren.

  2. Messung: Über 23.000 Funklöcher in Brandenburg
    Messung
    Über 23.000 Funklöcher in Brandenburg

    Seit Mai 2017 haben Brandenburger 23.024 Funklöcher gemeldet. Die Initiatorin CDU will nun die Netzbetreiber nicht zwingen, diese zu schließen, sondern sucht nach Fördermitteln für die Konzerne.

  3. Star Wars Battlefront 2 Angespielt: Sternenkrieger-Kampagne rund um den Todesstern
    Star Wars Battlefront 2 Angespielt
    Sternenkrieger-Kampagne rund um den Todesstern

    Star Wars aus der Sicht des Imperiums: Das ist die Idee hinter der Kampagne von Star Wars Battlefront 2. Golem.de konnte die ersten Missionen mit Hauptfigur Iden Versio ausprobieren. Wir haben eine erste Einschätzung - und Videoszenen.


  1. 18:37

  2. 18:18

  3. 18:03

  4. 17:50

  5. 17:35

  6. 17:20

  7. 17:05

  8. 15:42