1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mozilla: Firefox 30 deaktiviert…

Wenigstens...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wenigstens...

    Autor: Truster 10.06.14 - 15:40

    ... kann man Java noch aktivieren, ansonsten müsste ich meine OS wechseln. Bei Chrome geht ja mit v35 nicht mal mehr das...

  2. Re: Wenigstens...

    Autor: TheUnichi 10.06.14 - 15:43

    Truster schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... kann man Java noch aktivieren, ansonsten müsste ich meine OS wechseln.
    > Bei Chrome geht ja mit v35 nicht mal mehr das...

    Warum müsstest du sonst das OS wechseln?
    Wozu brauchst du denn so dringend Java?

    Ich versuche seit Jahren, die Kacke von meinem System zu halten und bin damit bisher echt gut gefahren...

  3. Re: Wenigstens...

    Autor: slashwalker 10.06.14 - 15:50

    TheUnichi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Truster schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > ... kann man Java noch aktivieren, ansonsten müsste ich meine OS
    > wechseln.
    > > Bei Chrome geht ja mit v35 nicht mal mehr das...
    >
    > Warum müsstest du sonst das OS wechseln?
    > Wozu brauchst du denn so dringend Java?
    >
    > Ich versuche seit Jahren, die Kacke von meinem System zu halten und bin
    > damit bisher echt gut gefahren...

    Boah ich kann's nicht mehr hören. "Ich brauch das nicht, also braucht es niemand"
    Es gibt z.B. Cisco Router, deren WebGUI über Applets laufen. Oder Modular Server deren Oberfläche Java benötigt. Ich habe auch schon IPMI mittels Java gesehen.

  4. Re: Wenigstens...

    Autor: RipClaw 10.06.14 - 16:08

    slashwalker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Boah ich kann's nicht mehr hören. "Ich brauch das nicht, also braucht es
    > niemand"
    > Es gibt z.B. Cisco Router, deren WebGUI über Applets laufen. Oder Modular
    > Server deren Oberfläche Java benötigt. Ich habe auch schon IPMI mittels
    > Java gesehen.

    HP hat zum Glück inzwischen auf HTML gewechselt aber auch nicht allen Geräten.

    Das nervige an diesen Java Oberflächen ist das sie oft nicht mit OpenJDK kompatibel sind. Man muss sich extra Oracle Java installieren.

  5. Re: Wenigstens...

    Autor: cronetvip 10.06.14 - 16:08

    > Boah ich kann's nicht mehr hören. "Ich brauch das nicht, also braucht es
    > niemand"
    > Es gibt z.B. Cisco Router, deren WebGUI über Applets laufen. Oder Modular
    > Server deren Oberfläche Java benötigt. Ich habe auch schon IPMI mittels
    > Java gesehen.
    auch deine aussage ist nicht śtimmig.
    derjenige wo sowas betreibt, kennt alternativen.
    und so einer schreibt nicht " dann muss ich das OS wechseln"
    solch eine aussage lässt ahnungslosigkeit vermuten...

  6. Re: Wenigstens...

    Autor: AlphaStatus 10.06.14 - 16:11

    Ohne java kein jdownloader z.B.

    Die Plugins im browser habe ich aber immer deaktiviert.

  7. Re: Wenigstens...

    Autor: Mingfu 10.06.14 - 16:33

    Java an sich als Laufzeitumgebung ist auch nicht das Problem, sondern durchaus in Ordnung. Da hat es seine Berechtigung.

    Java-Applets, die ein Plugin im Browser voraussetzen, haben aber inzwischen eigentlich nirgendwo mehr etwas verloren. Zum einen sind sie weitgehend überflüssig, weil ein Großteil der Funktion mittels gängiger Standards direkt im Browser implementierbar wäre (sollte das nicht der Fall sein, stellt sich die Frage, ob der Browser überhaupt der geeignete Ort für die Anwendung ist). Zum anderen ist das Java-Plugin ein unnötiges Sicherheitsrisiko, da bestehende Sicherheitslücken aus der Ferne sehr einfach ausnutzbar sind und zu einem Verlassen der Plugin-Sandbox und damit Systemzugriff führen können. Bei der Laufzeitumgebung dagegen ist das Angriffsszenario weitaus schwächer, da eine bösartige Anwendung üblicherweise ohnehin Systemzugriff im Rahmen der Benutzerrechte hat und damit Fehler in der Laufzeitumgebung nicht zu einer weiteren Rechteexpansion führen.

  8. Re: Wenigstens...

    Autor: bernd71 10.06.14 - 17:24

    Ist ja alles schön und gut, hilft aber nicht wenn man, wie hier schon angemerkt, Webseiten mit Java-Applets aufrufen muss.

  9. Re: Wenigstens...

    Autor: Sammie 10.06.14 - 17:32

    bernd71 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ist ja alles schön und gut, hilft aber nicht wenn man, wie hier schon
    > angemerkt, Webseiten mit Java-Applets aufrufen muss.

    Du kannst Java ja auch weiterhin explizit nur für "vertrauenswürdig eingestufte Seiten" freigeben - wie eben die Router-Konfiguration.
    https://support.mozilla.org/de/kb/wie-sie-java-verwenden-wenn-es-gesperrt-wurde

  10. Re: Wenigstens...

    Autor: bstea 10.06.14 - 22:08

    Das Problem ist doch Chrome das keine Applet mehr zulässt und dann nach jeden Bug der Stress es wieder irgendwie hinzubiegen größer wird. Bei Firefox sag, ich vertraue der Seite und gut ist.

    --
    Erst wenn der letzte Baum gefällt, der letzte Fluss gestaut und der letzte Fisch gefangen ist, werdet ihr feststellen, dass man Biber nicht essen kann!

  11. Re: Wenigstens...

    Autor: quadronom 10.06.14 - 23:24

    TheUnichi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wozu brauchst du denn so dringend Java?

    Ach, da gibts noch so viele Sachen. Auch leider u.a. im universitären Umfeld.
    Um auf Perinorm zuzugreifen z.B.....

    %0|%0

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft Aktiengesellschaft in München, Munich
  2. ekom21 - KGRZ Hessen, Darmstadt, Gießen
  3. Hays AG, Ansbach
  4. Hornbach-Baumarkt-AG, Bornheim bei Landau / Pfalz

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. (u. a. Galaxy S21 mit Galaxy Buds Pro In-Ears und Galaxy Smart Tag für 849€)
  2. 189€ (Bestpreis)
  3. 819€ (Ebay Plus - Bestpreis)
  4. 189,99€ (Bestpreis)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Donald Trump: Das große Unbehagen nach der Twitter-Sperre
Donald Trump
Das große Unbehagen nach der Twitter-Sperre

Die IT-Konzerne gehen wie in einer konzertierten Aktion gegen Donald Trump und dessen Anhänger vor. Ist das vertretbar oder ein gefährlicher Präzedenzfall?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Reaktion auf Kapitol-Sturm Youtube sperrt Trump-Kanal für mindestens eine Woche
  2. US-Wahlen Facebook erwägt dauerhafte Sperre Trumps
  3. Social Media Amazon schaltet Parler die Server ab

Star Trek: Discovery 3. Staffel: Zwischendurch schwer zu ertragen
Star Trek: Discovery 3. Staffel
Zwischendurch schwer zu ertragen

Die dritte Staffel von Star Trek: Discovery beginnt und endet stark - zwischendrin müssen sich Zuschauer mit grottenschlechten Dialogen, sinnlosem Storytelling und Langeweile herumschlagen. Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Amazon Star Trek: Lower Decks kommt im Januar nach Deutschland
  2. Star Trek Discovery Harte Landung im 32. Jahrhundert
  3. Star Trek Prodigy Captain Janeway spielt in Star-Trek-Cartoonserie mit

CPU und GPU vereint: Wie die Fusion zu AMDs Zukunft wurde
CPU und GPU vereint
Wie die Fusion zu AMDs Zukunft wurde

Mit Lauchgemüse und Katzen-Kernen zu Playstation und Xbox: Wir blicken auf ein Jahrzehnt an Accelerated Processing Units (APUs) zurück.
Ein Bericht von Marc Sauter