1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mozilla: Firefox 4 Beta 10 ist…

Fragt sich, wann die Addons alle portiert sind

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Fragt sich, wann die Addons alle portiert sind

    Autor: Satan 26.01.11 - 10:57

    Ich nutze ziemlich viele von denen, nur leider haengen die install.rdfs einiger addons zum teil noch bei beta4, die kriegt man dann immer nur mit etwas spielerei ans laufen, wenn überhaupt. hoffe, dass sich das bessert, wenn die stable raus ist.

  2. Re: Fragt sich, wann die Addons alle portiert sind

    Autor: borstel 26.01.11 - 11:01

    also wenn ich vergleiche mit der ersten beta vom ff4 die ich drauf hatte zu jetzt, muss ich sagen, dass schon zielich viel portiert ist. Wenn Mozilla das Teil ausrollt, dann wird es sicherlich nochmal nen Schub geben. Aber Addons, die weniger oder gar nicht mehr durch Ihre Entwickler gepflegt werden, bleiben eventuell auch auf der Strecke ...

  3. Re: Fragt sich, wann die Addons alle portiert sind

    Autor: Lala Satalin Deviluke 26.01.11 - 11:04

    Bei fast allen Add-Ons die die BETA4 unterstützen kann man einfach die Versionsnummer erhöhen. Funktioniert tadellos.

    Beispiel: Stylish

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  4. Re: Fragt sich, wann die Addons alle portiert sind

    Autor: borstel 26.01.11 - 11:06

    wie meinste das, runterladen und drin rumfrickeln?

  5. Re: Fragt sich, wann die Addons alle portiert sind

    Autor: yosh 26.01.11 - 11:07

    Noch einfacher geht's mit dem "Add-On Compatibility Reporter". Damit kann man inkompatible Add-Ons aktivieren und auch gleich Feedback geben.

  6. Re: Fragt sich, wann die Addons alle portiert sind

    Autor: Lala Satalin Deviluke 26.01.11 - 11:09

    - Install button mit rechts anklicken -> Ziel speichern uner...
    - Datei mit 7-zip öffnen (oder einem anderen ZIP-Programm)
    - install.rdf entpacken
    - install.rdf bearbeiten (Max-Versionsnummer in der XML erhöhen)
    - install.rdf wieder einpacken und überschreiben lassen
    - XPI in Firefox ziehen
    - Installieren klicken
    Funzt.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  7. Re: Fragt sich, wann die Addons alle portiert sind

    Autor: wurzl_sepp 26.01.11 - 11:09

    borstel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > also wenn ich vergleiche mit der ersten beta vom ff4 die ich drauf hatte zu
    > jetzt, muss ich sagen, dass schon zielich viel portiert ist. Wenn Mozilla
    > das Teil ausrollt, dann wird es sicherlich nochmal nen Schub geben. Aber
    > Addons, die weniger oder gar nicht mehr durch Ihre Entwickler gepflegt
    > werden, bleiben eventuell auch auf der Strecke ...

    Hmm, ungepflegte Software verwenden, hmm... bedenklich, bedenklich.

  8. Re: Fragt sich, wann die Addons alle portiert sind

    Autor: Bouncy 26.01.11 - 11:28

    die Nightly Tester Tools sind seit ewigen Zeiten der Klassiker für angeblich inkompatible Add-ons - außer man ist ein Nerd mit zuviel Zeit gibt eigentlich keinen Grund in den Addons herumzufrickeln, auch wenn man auch diesen Weg wählen könnte... ;)

  9. Re: Fragt sich, wann die Addons alle portiert sind

    Autor: Lala Satalin Deviluke 26.01.11 - 11:53

    Zu viel Zeit? Das habe ich eben innerhalb von 30 Sekunden erledigt.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  10. Re: Fragt sich, wann die Addons alle portiert sind

    Autor: tribal-sunrise 26.01.11 - 19:14

    noch nie was von den Nightly Tester Tools gehört? Zwei Mausklicks und jedes alte AddOn läuft auch in aktuellen Betas und RCs ...

  11. Re: Fragt sich, wann die Addons alle portiert sind

    Autor: Johnny Cache 26.01.11 - 19:29

    tribal-sunrise schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > noch nie was von den Nightly Tester Tools gehört? Zwei Mausklicks und jedes
    > alte AddOn läuft auch in aktuellen Betas und RCs ...

    Glatt gelogen. Bei weitem nicht alle laufen unter FX4. Einige können einem das ganze Profil zerschießen.

    http://img293.imageshack.us/img293/7323/signaturebn2.png

  12. Re: Fragt sich, wann die Addons alle portiert sind

    Autor: Klau3 26.01.11 - 20:31

    Das mit der max. Versionsnummer kann man schon mal ausprobieren (nur weiß das nur jemand, der schon mal ein Firefox-Add-on geschrieben hat) - Sprich nix für den 0815 User.

  13. Re: Fragt sich, wann die Addons alle portiert sind

    Autor: Lala Satalin Deviluke 26.01.11 - 20:43

    - Install button mit rechts anklicken -> Ziel speichern uner...
    - Datei mit 7-zip öffnen (oder einem anderen ZIP-Programm)
    - install.rdf entpacken
    - install.rdf bearbeiten (Max-Versionsnummer in der XML erhöhen)
    - install.rdf wieder einpacken und überschreiben lassen
    - XPI in Firefox ziehen
    - Installieren klicken
    Funzt.

    Wer das nicht hinbekommt, sollte sich IMHO von Computersystemen fern halten.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  14. Re: Fragt sich, wann die Addons alle portiert sind

    Autor: tribal-sunrise 26.01.11 - 21:50

    Nenn mir _ein_ Beispiel, Quellen, reproduzierbare (!) Belege? Bei mir funktionieren alle AddOns (und das sind nicht wenige) einwandfrei und ohne Probleme ...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 26.01.11 21:51 durch tribal-sunrise.

  15. Re: Fragt sich, wann die Addons alle portiert sind

    Autor: samy 26.01.11 - 21:55

    Lala Satalin Deviluke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > - Install button mit rechts anklicken -> Ziel speichern uner...
    > - Datei mit 7-zip öffnen (oder einem anderen ZIP-Programm)
    > - install.rdf entpacken
    > - install.rdf bearbeiten (Max-Versionsnummer in der XML erhöhen)
    > - install.rdf wieder einpacken und überschreiben lassen
    > - XPI in Firefox ziehen
    > - Installieren klicken
    > Funzt.
    >
    > Wer das nicht hinbekommt, sollte sich IMHO von Computersystemen fern
    > halten.

    Ist aber doch ein größerer Aufwand.. wenn man das für ein paar RDFs machen muss. Da ist "Nighly Tester Tools" doch einfacher... da reicht ein Klick pro Addon...

    -------------------------------------------------
    Für offene Standards
    -------------------------------------------------

  16. Re: Fragt sich, wann die Addons alle portiert sind

    Autor: Johnny Cache 26.01.11 - 21:57

    tribal-sunrise schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nenn mir _ein_ Beispiel, Quellen, reproduzierbare (!) Belege? Bei mir
    > funktionieren alle AddOns (und das sind nicht wenige) einwandfrei und ohne
    > Probleme ...

    Na z.B. FoxiFrame, aber das war eigentlich auch klar. ;)
    Anderen wie TabGroups Manager funkt natürlich Panorama dazwischen, aber wenigstens hängt sich der Browser nicht gleich auf.

    http://img293.imageshack.us/img293/7323/signaturebn2.png

  17. Re: Fragt sich, wann die Addons alle portiert sind

    Autor: Lala Satalin Deviluke 27.01.11 - 07:44

    Stimmt schon, nur würde ich abraten so viele Add-Ons, noch dazu welche die eig. nicht für die aktuelle FF4B10 vorgesehen sind zu installieren. ;)

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. M+C SCHIFFER GmbH, Neustadt (Wied)
  2. über vietenplus, Südwestfalen
  3. 10X Innovation GmbH & Co. KG, Berlin
  4. PETKUS Holding GmbH, Wutha-Farnroda

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Indiegames-Rundschau: Stadtbaukasten trifft Tentakelmonster
Indiegames-Rundschau
Stadtbaukasten trifft Tentakelmonster

Traumstädte bauen in Townscaper, Menschen fressen in Carrion und Bilderbuchgrusel in Creaks: Die neuen Indiegames bieten viel Abwechslung.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Licht aus, Horror an
  2. Indiegames-Neuheiten Der Saturnmond als galaktische Baustelle
  3. Indiegames-Rundschau Dunkle Seelen im Heavy-Metal-Rausch

Golem on Edge: Wo Nachbarn alles teilen - auch das Internet
Golem on Edge
Wo Nachbarn alles teilen - auch das Internet

Mehr schlecht als recht arbeiten zu können und auch nur dann, wenn die Nachbarn nicht telefonieren - das war keine Dauerlösung. Wie ich endlich Internet in meine Datsche bekommen habe.
Eine Kolumne von Sebastian Grüner

  1. Digitalisierung Krankschreibung per Videosprechstunde wird möglich
  2. Golem on Edge Homeoffice im Horrorland
  3. Anzeige Die voll digitalisierte Kaserne der Zukunft

Programmiersprache Go: Schlanke Syntax, schneller Compiler
Programmiersprache Go
Schlanke Syntax, schneller Compiler

Die objektorientierte Programmiersprache Go eignet sich vor allem zum Schreiben von Netzwerk- und Cloud-Diensten.
Von Tim Schürmann


    1. Ciclone E4: Garelli bringt kleines Elektro-Moped mit Wechselakku
      Ciclone E4
      Garelli bringt kleines Elektro-Moped mit Wechselakku

      Das Garelli Ciclone E4 mit entnehmbarem Akku ist je nach Version bis zu 45 km/h oder bis zu 70 km/h schnell unterwegs. Es soll in der Stadt als Autoersatz oder fürs Wohnmobil als Begleiter dienen.

    2. Smartphone: Google stellt das Pixel 4 ein
      Smartphone
      Google stellt das Pixel 4 ein

      Nach nicht mal einem Jahr beendet Google die Produktion des Pixel 4 und Pixel 4 XL. Noch im Herbst soll aber der Nachfolger erscheinen.

    3. Corona: Gewerkschaft sieht Schulen schlecht digital ausgestattet
      Corona
      Gewerkschaft sieht Schulen schlecht digital ausgestattet

      In vielen Bundesländern beginnt die Schule wieder, die zuständige Gewerkschaft erwartet ein Jahr mit "viel Improvisation". Grund sei die schlechte digitale Ausstattung.


    1. 14:58

    2. 14:11

    3. 13:37

    4. 12:56

    5. 12:01

    6. 14:06

    7. 13:41

    8. 12:48