Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mozilla: Firefox 4 Beta 10 ist…

OT: Chromium u. Flash

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. OT: Chromium u. Flash

    Autor: nils0 26.01.11 - 09:49

    Hat jemand von euch auch das Problem, dass Flash extrem oft abstuerzt in Chromium/Google Chrome? Ich benuzte Firefox 3.6.x, Version 4 sowieso Chromium und unter Chromium ist es nicht auszuhalten, Version 4 hat hin und wieder (sehr selten) ebenfalls Abstuerze und 3.6.x gar keine (bei mir).

    Meine Chromium-Version: 10.0.648.0 (72310) Ubuntu 10.10

  2. Re: OT: Chromium u. Flash

    Autor: AsgarSerran 26.01.11 - 10:05

    Ich häng noch bei Version 8 (keine Sorge, kein "Google Chrome"), läuft jedoch schön stabil und keinerlei Abstürze.
    Firefox war bis zur v4 Beta 8 bei mi sehr instabil, schon beim Start. Als der Browser auf war, musst ich noch einige Zeit warten, bis Einsatzfähig - unter Windoze jedoch.
    Beta 9 lief vorhin erstaunlich gut, das Update auf Beta 10 wird auch gerade installiert.

    Hab für Flash aber immer Chromium genommen, da mir Firefox 3.6.x zu viel rumgezickt hatte. Nicht abgestürzt, aber da lief das Flashplugin irgendwie deutlich instabiler, hat gehangen etc.
    Schon mit Chromium 4 war das schöner mit Flash fand ich.

    Wie das bei Version 10 ist, weiß ich noch nicht. Aber gilt die Version auch selbst schon als stabil? Falls nicht, wäre das ja eine mögliche Erklärung.

  3. Re: OT: Chromium u. Flash

    Autor: blablub 26.01.11 - 10:27

    Gibt's hier auch normale User? Unglaublich, wie viele Leute angeblich immer 10 verschiedene Browser gleichzeitig nutzen.

    NUTZT ihr die wirklich, oder testet ihr die nur mal ne halbe Stunde schnell an, um dann drüber zu meckern?

  4. Re: OT: Chromium u. Flash

    Autor: Anonymer Nutzer 26.01.11 - 10:36

    Als Webentwickler ist man z.B. sehr gut beraten, mehrere Browser parallel zu benutzen ;)

    Dummer Weise braucht man gerade fuer die mit Abstand wichtigsten* Tests (IE7, IE8 und demnaechst noch IE9) virtuelle Maschinen, da die sich nicht mal parallel installieren lassen (wie z.B. FF).

    *wichtig aus zwei Gruenden: 1. massive Inkompatiblitaeten, 2. leider nach wie vor im B2B-Bereich unglaublich verbreitet

  5. Re: OT: Chromium u. Flash

    Autor: nils0 26.01.11 - 11:25

    Ich bezeiche mich eigtl. als relativ normalen User. Ich wuerde gerne nur Chromium benutzen aber da manche Browser defizite haben, benutzt man zB FF dann gleichzeitig. Habe FF4 eigtl immer im Hintergrund laufen und wenn dann mal wieder Flash abstuerzt o.a Chromium mucken macht, wenn man denn 10 Tabs schnell hinterinander im Hintergrund geoffnet haben will, steigt man flott um, um Unannehmlichkeiten auszuraeumen und Zeit zu sparen. Dabei muss angemerkt sein, dass ich unter FF sowie Chromium nahezu identische Addons verwende und die Verlaeufe, Passwoerter etc. pp. synchronisiert werden.

    Edit: Firefox nutze ich schon seit gefuehlten Ewigkeiten und wuesste nicht, wieso dass hier als hater-Posting durchgehen sollte. Ist es nicht objektiver man benutzt 2 Browser intensiv als nur einen und dort die Schwaechen zu verschweigen?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 26.01.11 11:27 durch nils0.

  6. Re: OT: Chromium u. Flash

    Autor: blablub 26.01.11 - 12:55

    Mein Posting bezog sich eher allgemein auf Alle-Browser-Mit-Einmal-Nutzer. Dein Posting gab mir nur (wieder mal) den Anlass, mich darüber zu wundern (und diesmal auch gleich nachzufragen).

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hochschule Furtwangen, Furtwangen
  2. hubergroup Deutschland GmbH, Kirchheim bei München
  3. Neoskop GmbH, Hannover
  4. Unternehmercoach GmbH, Eschbach

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 116,13€
  2. 229,99€
  3. 44,53€ (Exklusiv!) @ ubi.com
  4. 25,00€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IT-Arbeit: Was fürs Auge
IT-Arbeit
Was fürs Auge

Notebook, Display und Smartphone sind für alle, die in der IT arbeiten, wichtige Werkzeuge. Damit man etwas mit ihnen anfangen kann, ist ein anderes Werkzeug mindestens genauso wichtig: die Augen. Wir geben Tipps, wie man auch als Freiberufler augenschonend arbeiten kann.
Von Björn König

  1. Sysadmin "Man kommt erst ins Spiel, wenn es brennt"
  2. Verdeckte Leiharbeit Wenn die Firma IT-Spezialisten als Fremdpersonal einsetzt
  3. IT-Standorte Wie kann Leipzig Hypezig bleiben?

Erdbeobachtung: Satelliten im Dienst der erneuerbaren Energien
Erdbeobachtung
Satelliten im Dienst der erneuerbaren Energien

Von oben ist der Blick auf die Erde am besten. Satelliten werden deshalb für die Energiewende eingesetzt: Mit ihnen lassen sich beispielsweise die Standorte für Windkraftwerke oder Solaranlagen bestimmen sowie deren Ertrag prognostizieren.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Rocketlab Kleine Rakete wird wiederverwendbar und trotzdem teurer
  2. Space Data Highway Esa bereitet Laser-Kommunikationsstation für den Start vor
  3. Iridium Certus Satelliten-Breitbandnetz startet mit 350 bis 700 KBit/s

Hyundai Kona Elektro: Der Ausdauerläufer
Hyundai Kona Elektro
Der Ausdauerläufer

Der Hyundai Kona Elektro begeistert mit Energieeffizienz, Genauigkeit bei der Reichweitenberechnung und umfangreicher technischer Ausstattung. Nur in Sachen Emotionalität und Temperament könnte er etwas nachlegen.
Ein Praxistest von Dirk Kunde

  1. Elektroauto Neuer Chevrolet Bolt fährt 34 km weiter
  2. Elektroauto Porsches Elektroauto Taycan im 24-Stunden-Dauertest
  3. Be emobil Berliner Ladesäulen auf Verbrauchsabrechnung umgestellt

  1. UMTS: 3G-Abschaltung kein Thema für die Bundesregierung
    UMTS
    3G-Abschaltung kein Thema für die Bundesregierung

    Nutzer, die kein LTE in ihren Verträgen festgeschrieben haben, sollten wechseln, da 3G zunehmend abgeschaltet werde. Das erklärte das Bundesverkehrsministerium und sieht keinen Grund zum Eingreifen.

  2. P3 Group: Wo die Mobilfunkqualität in Deutschland am niedrigsten ist
    P3 Group
    Wo die Mobilfunkqualität in Deutschland am niedrigsten ist

    Die Qualität des Mobilfunks in Deutschland ist in den einzelnen Bundesländern sehr unterschiedlich. Dort, wo Funklöcher gerade ein wichtiges Thema sind, ist die Versorgung gar nicht so schlecht.

  3. Mecklenburg-Vorpommern: Funkmastenprogramm verzögert sich
    Mecklenburg-Vorpommern
    Funkmastenprogramm verzögert sich

    Wegen fehlender Zustimmung der EU ist das Geld für ein Mobilfunkprogramm in Mecklenburg-Vorpommern noch nicht verfügbar. Dabei hat das Bundesland laut einer P3-Messung große Probleme.


  1. 18:00

  2. 18:00

  3. 17:41

  4. 16:34

  5. 15:44

  6. 14:42

  7. 14:10

  8. 12:59