Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mozilla: Firefox 42 erscheint mit…

Schutz vs Kauptten Webseiten

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Schutz vs Kauptten Webseiten

    Autor: Koto 03.11.15 - 16:24

    Das klingt ja schön aber ich möchte nicht wissen, wie viele Webseiten dann nicht mehr richtig funktionieren und die Nutzer das dann eh wieder ausmachen.

    Leider haben Sie die meisten Tools dahingehend schädlich erweisen. Egal ob nun NoScript, Disconnect, Ghosery oder sonst was.

    Irgendwann habe ich Sie dann alles wieder runter geworfen und lösche lieber beim beenden Cookies, Cache usw,

  2. Re: Schutz vs Kauptten Webseiten

    Autor: Lala Satalin Deviluke 03.11.15 - 16:32

    µBlock origin scheint sehr gut zu sein, bei mir gehen eigentlich alle Webseiten noch.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  3. Re: Schutz vs Kauptten Webseiten

    Autor: Der schwarze Ritter 03.11.15 - 16:34

    Solange das bei Seiten wie BILD und ähnlichem Mist ist, bin ich sogar froh, dass die nicht mehr gehen und ich dann nicht durch einen Link versehentlich darauf landen kann.

  4. Re: Schutz vs Kauptten Webseiten

    Autor: AllAgainstAds 03.11.15 - 21:08

    Koto schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das klingt ja schön aber ich möchte nicht wissen, wie viele Webseiten dann
    > nicht mehr richtig funktionieren und die Nutzer das dann eh wieder
    > ausmachen.
    >
    > Leider haben Sie die meisten Tools dahingehend schädlich erweisen. Egal ob
    > nun NoScript, Disconnect, Ghosery oder sonst was.
    >
    > Irgendwann habe ich Sie dann alles wieder runter geworfen und lösche lieber
    > beim beenden Cookies, Cache usw,

    Also wer seine Website so schlecht schreibt, das er sich von AdVertisern und Tracking abhängig macht, der hat schon lange durch die AdBlocker erfahren, das seine Seite scheiße ist.
    Ich finde es gut, das dies … hoffentlich der default aktiviert … in den Browser eingebaut wird. Alle die, die sich nicht so gut auskennen wie wir alle, wissen nicht, wie man sowas von Hand macht und wollen es auch gar nicht, die sind nämlich froh, das sie das Ding überhaupt zum laufen kriegen.
    Schön wäre es, wenn alle anderen Browser sich dieser Initiative anpassen würden und diese unterstützen würden. Das wäre aus meiner Sicht mal eine echte Initiative die den Nutzern auch hilft, wenn sie nichts davon wissen und oder es noch nicht einmal mitkriegen.

  5. Re: Schutz vs Kauptten Webseiten

    Autor: violator 04.11.15 - 13:02

    Koto schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Leider haben Sie die meisten Tools dahingehend schädlich erweisen. Egal ob
    > nun NoScript, Disconnect, Ghosery oder sonst was.

    Bei mir nicht, funktioniert alles einwandfrei. Ausser eben bild.de.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. KRATZER AUTOMATION AG, Unterschleißheim bei München
  2. GÖRLITZ AG, Koblenz
  3. BRUNATA-METRONA GmbH & Co. KG, München
  4. Sport-Thieme GmbH, Grasleben

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-12%) 52,99€
  2. (-80%) 5,99€
  3. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Atari Portfolio im Retrotest: Endlich können wir unterwegs arbeiten!
Atari Portfolio im Retrotest
Endlich können wir unterwegs arbeiten!

Ende der 1980er Jahre waren tragbare PCs nicht gerade handlich, der Portfolio von Atari war eine willkommene Ausnahme: Der erste Palmtop-Computer der Welt war klein, leicht und weitestgehend DOS-kompatibel - ideal für Geschäftsreisende aus dem Jahr 1989 und Nerds aus dem Jahr 2019.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Retrokonsole Hauptverantwortlicher des Atari VCS schmeißt hin

Linux-Kernel: Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen
Linux-Kernel
Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen

Bisher gilt Google als positive Ausnahme von der schlechten Update-Politik im Android-Ökosystem. Doch eine aktuelle Sicherheitslücke zeigt, dass auch Google die Updates nicht im Griff hat. Das ist selbst verschuldet und könnte vermieden werden.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Kernel Linux bekommt Unterstützung für USB 4
  2. Kernel Vorschau auf Linux 5.4 bringt viele Security-Funktionen
  3. Linux Lockdown-Patches im Kernel aufgenommen

IT-Sicherheit: Auch kleine Netze brauchen eine Firewall
IT-Sicherheit
Auch kleine Netze brauchen eine Firewall

Unternehmen mit kleinem Geldbeutel verzichten häufig auf eine Firewall. Das sollten sie aber nicht tun, wenn ihnen die Sicherheit ihres Netzwerks wichtig ist.
Von Götz Güttich

  1. Anzeige Wo Daten wirklich sicher liegen
  2. Erasure Coding Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
  3. Endpoint Security IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

  1. Castle Peak: AMDs Threadripper v3 sollen am 19. November erscheinen
    Castle Peak
    AMDs Threadripper v3 sollen am 19. November erscheinen

    Gestaffelter Launch: AMD plant offenbar, die Ryzen Threadripper v3 für Anfang November anzukündigen und Mitte des Monats zu veröffentlichen. Das 64-kernige Modell folgt aber wohl erst im Januar 2020.

  2. Fredrick Brennan: "Ich bereue es, 8chan gegründet zu haben"
    Fredrick Brennan
    "Ich bereue es, 8chan gegründet zu haben"

    Wo sich Attentäter austauschen: Auf dem Imageboard 8chan wächst Hass und Nazi-Ideologie. Er habe nie gedacht, dass Leute sich so radikalisieren könnten, sagt der Gründer.

  3. BSI-Präsident: "Emotet ist der König der Schadsoftware"
    BSI-Präsident
    "Emotet ist der König der Schadsoftware"

    Das BSI sieht eine weiterhin steigende Bedrohung durch Gefahren im Internet, vor allem setzt demnach die Schadsoftware Emotet der Wirtschaft zu. BSI-Präsident und Bundesinneminister betonen ihre Hilfsbereitschaft in Sachen Cybersicherheit, appellieren aber auch an die Verantwortung von Verbrauchern und Unternehmen.


  1. 08:55

  2. 07:00

  3. 19:25

  4. 17:18

  5. 17:01

  6. 16:51

  7. 15:27

  8. 14:37