1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mozilla: Firefox 55 bringt Virtual…

Startzeit mit vielen Tabs SEHR DEUTLICH verbessert

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Startzeit mit vielen Tabs SEHR DEUTLICH verbessert

    Autor: bccc1 09.08.17 - 11:01

    Ich will hier nur meiner Begeisterung über die enorme Startzeit Reduktion bei vielen Tabs Ausdruck verleihen. Für 1691 Tabs von über 4 Minuten auf 15 Sekunden.
    Quelle: https://metafluff.com/2017/07/21/i-am-a-tab-hoarder/

    Bei meinem PC mit i7 4790k und NVMe SSD ging es mit knapp 2000 Tabs sogar noch deutlich schneller.

  2. Re: Startzeit mit vielen Tabs SEHR DEUTLICH verbessert

    Autor: Katsuragi 09.08.17 - 11:10

    Da kann ich jetzt ganz ehrlich nicht identifizieren, ob es sich um Sarkasmus handelt.
    Benutzt wirklich jemand so viele Tabs, und wenn ja wofür?
    Oder ist das nur "because we can"?

  3. Re: Startzeit mit vielen Tabs SEHR DEUTLICH verbessert

    Autor: bccc1 09.08.17 - 11:26

    Stimmt, ließt sich ein bisschen sarkastisch, war aber nicht so gemeint. Ich habe tatsächlich im Moment soviele Tabs. Meist sind es allerdings deutlich weniger.

  4. Re: Startzeit mit vielen Tabs SEHR DEUTLICH verbessert

    Autor: Heinzel 09.08.17 - 11:32

    Katsuragi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Benutzt wirklich jemand so viele Tabs, und wenn ja wofür?

    Ja, gibt Leute die nie Tabs schliessen.

    Genauso wie es Leute gibt die ihren Desktop von vorn bis hinten mit Icons zuknallen.

    Alles eine Frage der Gewohnheit. Ich habs lieber aufgeräumt, und schliesse ständig alle Tabs, dafür habe ich dann aber Lesezeichen in Ordnern sortiert, und da mache ich dann gleich den ganzen Lesezeichenordner auf einmal auf.

  5. Re: Startzeit mit vielen Tabs SEHR DEUTLICH verbessert

    Autor: xVipeR33 09.08.17 - 13:09

    Mit den richtigen Addons ist das sehr effizient mit so vielen Tabs zu arbeiten. Ständig einzelne Tabs zu schließen ist Zeitverschwendung, wenn man auch gleiche eine ganze Gruppe bzw. Unterbaum an Tabs auf einmal schließen kann sobald man mit dem Thema fertig ist.

  6. Re: Startzeit mit vielen Tabs SEHR DEUTLICH verbessert

    Autor: Yash 09.08.17 - 15:24

    Ich werd ja schon bei 20 Tabs grantig, aber 2000? Wow...

  7. Re: Startzeit mit vielen Tabs SEHR DEUTLICH verbessert

    Autor: Hotohori 09.08.17 - 17:21

    und ich fühlte mich mit ~200 Tabs schon als Nutzer der es mit Tabs gewaltig übertreibt... aber man sollte sich halt immer merken: es gibt immer Leute die bei allem noch mehr übertreiben als man selbst. XD

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. AOK Systems GmbH, verschiedene Standorte
  2. SCHLAGHECK + RADTKE Executive Consultants GmbH, Raum Düsseldorf
  3. ansonic Funk- und Antriebstechnik GmbH, Essen
  4. cosinex GmbH, Bochum

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. mit 276,99€ neuer Bestpreis auf Geizhals
  2. 94,34€ (Bestpreis)
  3. (u. a. Resident Evil HD Remaster für 3,99€, Sega Sci-Fi Angebote (u. a. Alien: Isolation - The...
  4. (u. a. Medion Akyora Laptop 15,6 Zoll i5 16GB für 749,99€, Medion X17575 75-Zoll-TV für 899...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Spitzenglättung: Die Pläne zur Zwangsabschaltung von Wallboxen gehen zu weit
Spitzenglättung
Die Pläne zur Zwangsabschaltung von Wallboxen gehen zu weit

Die Netzbetreiber wollen in großem Umfang in die Anschlüsse der Verbraucher eingreifen. Das macht die Elektromobilität unnötig teuer und kompliziert.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Handyortung Sinnloser Traum vom elektronischen Zaun gegen Corona
  2. CD Projekt Red Crunch trifft auf Cyberpunk 2077
  3. Open Source Niemand hat die Absicht, Sicherheitslücken zu schließen

Data-Mining: Wertvolle Informationen aus Datenhaufen ziehen
Data-Mining
Wertvolle Informationen aus Datenhaufen ziehen

Betreiber von Onlineshops wollen wissen, was sich verkauft und was nicht. Mit Data-Mining lassen sich aus den gesammelten Daten über Kunden solche und andere nützliche Informationen ziehen. Es birgt aber auch Risiken.
Von Boris Mayer


    Akkuforschung: Keine Superakkus, sondern einfach bessere Kathoden
    Akkuforschung
    Keine Superakkus, sondern einfach bessere Kathoden

    Die großen Herausforderungen der Forschung an Akkus sind mehr Energiedichte und weniger Abhängigkeit von Rohstoffen.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

    1. EU-Kommission Tesla kann von EU-Batterieförderung profitieren
    2. Akkuforschung Wie Lithium-Akkus noch mehr Energie speichern sollen
    3. Akkuforschung 2020 In Zukunft gibt es spottbillige Akkus in riesigen Mengen