1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mozilla: Firefox bekommt mehrere…

Wieso müssen die alle paar Jahre ein neues Logo erfinden?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wieso müssen die alle paar Jahre ein neues Logo erfinden?

    Autor: Karmageddon 12.06.19 - 17:22

    ...das von Coca-Cola oder McDonald's sieht auch immer gleich aus.

    Und diese eckigen Logos sehen auch noch richtig hässlich aus, Die Farben reißen das nicht raus.

  2. Re: Wieso müssen die alle paar Jahre ein neues Logo erfinden?

    Autor: TheUnichi 12.06.19 - 20:06

    Karmageddon schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...das von Coca-Cola oder McDonald's sieht auch immer gleich aus.
    >
    > Und diese eckigen Logos sehen auch noch richtig hässlich aus, Die Farben
    > reißen das nicht raus.

    McDonalds Logo bleibt also immer gleich, aha...

    https://fastfoodfromtheinside.files.wordpress.com/2011/12/mc-do.png

    Es nennt sich Fortschritt.

  3. Re: Wieso müssen die alle paar Jahre ein neues Logo erfinden?

    Autor: bionade24 12.06.19 - 21:06

    TheUnichi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Karmageddon schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > ...das von Coca-Cola oder McDonald's sieht auch immer gleich aus.
    > >
    > > Und diese eckigen Logos sehen auch noch richtig hässlich aus, Die Farben
    > > reißen das nicht raus.
    >
    > McDonalds Logo bleibt also immer gleich, aha...
    >
    > fastfoodfromtheinside.files.wordpress.com
    >
    > Es nennt sich Fortschritt.

    Komisch nur das bei McD die Abstände zwischen den Logowechseln deutlicher größer ist als bei Mozilla in den letzten Jahren. Aber warum etwas neues bringen, wenn alle glauben das man etwas geändert hat, wenn man ein neues Logo hat? Das hat bei McD einmal super geklappt, Greenwashing pur. Mozilla kapiert nur nicht, wann auch der letzte Depp den Scheiß durchschaut.

    Bitte BBCode nutzen und nicht einfach Links reinpasten, wir sind hier schließlich in einem IT-Forum!

  4. Re: Wieso müssen die alle paar Jahre ein neues Logo erfinden?

    Autor: Eheran 12.06.19 - 22:22

    Das sind 8 Wechsel des Logos in 82 Jahren. Macht also ein neues alle 10 Jahre.
    Warum FireFOX vom Fuchs weg will, ist mir ohnehin nicht klar...

  5. Re: Wieso müssen die alle paar Jahre ein neues Logo erfinden?

    Autor: onkel hotte 13.06.19 - 08:57

    Die scheinen über jede Menge Knete zu verfügen, die irgendwo hin will. Haben wohl viele Ideen in der Schublade, wer weiß, vielleicht möchte ein neuer Manager erstmal ein komplettes Re-Branding durchsetzen

  6. Re: Wieso müssen die alle paar Jahre ein neues Logo erfinden?

    Autor: violator 13.06.19 - 10:17

    Eheran schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Warum FireFOX vom Fuchs weg will, ist mir ohnehin nicht klar...

    Weil sie eine neue Marke für mehrere Bereiche etablieren wollen, die nicht nur Firefox ist, aber von dem als bekanntestem Produkt inspiriert ist.

  7. Re: Wieso müssen die alle paar Jahre ein neues Logo erfinden?

    Autor: zilti 19.06.19 - 13:51

    violator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Weil sie eine neue Marke für mehrere Bereiche etablieren wollen, die nicht
    > nur Firefox ist, aber von dem als bekanntestem Produkt inspiriert ist.

    ...also Mozilla?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ABUS Security Center GmbH & Co. KG, Affing (bei Augsburg)
  2. MüKo Maschinenbau GmbH, Weinstadt bei Stuttgart
  3. DKMS gemeinnützige GmbH, Tübingen, Köln
  4. DPD Deutschland GmbH, Koblenz, Großostheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 399€ + 5,99€ Versand (Bestpreis!)
  2. (u. a. WISO Steuer:Mac 2020 für 18,39€ (ohne Prime oder unter 29€ zzgl. Versand) und Einhell...
  3. (u. a. Samsung U32J590 UHD-Monitor für 279€ + 6,99€ Versand statt 304,95€ im Vergleich)
  4. (u. a. F1 2019 - Legends Edition für 13,49€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Raspberry Pi 4 im Homeoffice: In der Not frisst der Teufel Himbeeren
Raspberry Pi 4 im Homeoffice
In der Not frisst der Teufel Himbeeren

Der kleine Raspberry Pi 4 eignet sich mit Abstrichen als Homeoffice-Notlösung und ist eine klasse Einführung in die Linux-Welt.
Von Oliver Nickel

  1. Emulatoren Das neue Retropie läuft auf dem Raspberry Pi 4
  2. Homeoffice Raspberry Pi verkauft sich in der Coronakrise sehr gut
  3. Coronavirus Raspberry Pi wird zum Beatmungsgerät

Elektromobilität: Geladen wird am Freitag
Elektromobilität
Geladen wird am Freitag

Zwei deutsche Unternehmen schaffen mit ihrem Charging Radar Transparenz in der öffentlichen Ladeinfrastruktur. Für Golem.de haben sie einen Ländervergleich Deutschland - Niederlande aufgestellt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. V2G Beherrschen Teslas Elektroautos bidirektionales Laden?
  2. Elektromobilität Swobbee testet Akkuwechselstation für E-Scooter
  3. Elektromobilität Scania wird 75 Elektro-Lkw an Asko liefern

Luftfahrt: Erstflug für superelastische Tragflächen
Luftfahrt
Erstflug für superelastische Tragflächen

Zu leichte Tragflächen geraten schnell ins Flattern, was gefährlich werden kann. Deutsche Wissenschaftler verleihen dem Flugzeug neue Flügel.
Ein Bericht von Friedrich List

  1. Boeing 747 KLM und Qantas legen den Jumbo still
  2. US-Militär Logistiksystem der F-35 kostet 16 Milliarden US-Dollar mehr
  3. Breezer Aircraft Kleinflugzeuge bekommen Elektroantrieb