1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mozilla: Mehr als 200 neue…
  6. Thema

Home Tab ist Operakopie

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema


  1. Re: Home Tab ist Operakopie

    Autor: snboris 28.06.11 - 15:15

    Celdus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > d.h. ??
    > Ich habe opera,FF,IE eine php seite von mir anzeigen lassen und am besten
    > Ist Opera, weil der alles genau darstellt. FF hat teilweise keine umbrüche
    > gemacht und IE hat teilweise text garnicht angezeigt...

    Super...jetzt kannst Du Dich in Dein stilles Kämmerlein setzen und Dich freuen,
    daß Du die Seite richtig anschauen kannst
    Oder aber, Du baust die Seite so, daß sie auch von FF und IE richtig angezeigt wird -
    dann haben auch alle anderen was davon.

  2. Re: Home Tab ist Operakopie

    Autor: GodsBoss 28.06.11 - 15:17

    > Opera kann auch Scripts deaktivieren statt NoScript

    Das ist nicht das Gleiche!

    Reden ist Silber, Schweigen ist Gold, meine Ausführungen sind Platin.

  3. Re: Home Tab ist Operakopie

    Autor: syntax error 28.06.11 - 17:25

    Neuschwabenland schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das was man bei Mozilla plant, ist bei Opera bereits Realität.

    Und als BMW ihr erstes Auto gebaut haben hat Mercedes auch gesagt "lol das ist voll bei uns abgeguckt und alles was die grad machen gibts schon seit Jahren bei uns!!!11"

  4. Re: Home Tab ist Operakopie

    Autor: blablub 28.06.11 - 17:33

    OH mein Gott!!! Jetzt wo du es sagst fallen mir noch gleich viele andere Dinge ein, die kopiert sind!!! Warum verklagt niemand die Hersteller??? Ein SKANDAL!!!

    AMD-Prozessoren sind Kopien von Intel-Prozessoren!!!!!

    Jeder nicht-Mercedes ist eine Kopie von einem Mercedes, denn Herr Benz hat das Auto erfunden!!!!!!!!!

    KDE und Gnome sind Kopien von der Windows-Oberfläche, weil'S da auch Fenster gibt!!!!!!!

  5. FULLACK! (kwT.)

    Autor: Der Kaiser! 28.06.11 - 18:54

    > Wenn etwas gut ist und man es einsetzen kann, dann sollte man das auch tun.

    ___

    Die ganz grossen Wahrheiten sind EINFACH!

    Wirkung und Gegenwirkung.
    Variation und Selektion.
    Wie im grossen, so im kleinen.

  6. Re: Home Tab ist Operakopie

    Autor: Der Kaiser! 28.06.11 - 18:58

    > Bei speziellen Dingen stellt er CSS anders dar als alle anderen [gängigen Browser]

    Das ist mir auch negativ aufgefallen.

    ___

    Die ganz grossen Wahrheiten sind EINFACH!

    Wirkung und Gegenwirkung.
    Variation und Selektion.
    Wie im grossen, so im kleinen.

  7. Re: Home Tab ist Operakopie

    Autor: syntax error 28.06.11 - 21:36

    Neuschwabenland schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich bitte alle sich hier zu äußern, warum sie Opera nicht verwenden.


    Weil Chrome besser ist und mittlerweile alle für mich wichtigen Addons bietet, die ich früher in Firefox hatte. Und Opera bietet mir da gar nix, nur nativ eingebaute Funktionen die oft schlechter sind.

  8. Re: Home Tab ist Operakopie

    Autor: SSD 28.06.11 - 23:45

    Neuschwabenland schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich bitte alle sich hier zu äußern, warum sie Opera nicht verwenden.

    - nicht frei / Philosophie
    - Geschwindigkeit
    - Design
    - AddOns
    - überladen

    ... im Vergleich zu Firefox 5

  9. Re: Home Tab ist Operakopie

    Autor: ledonz 29.06.11 - 12:33

    Ja, auf der Welt passieren viele komische Dinge, aber es ist nun mal so...

  10. Re: Home Tab ist Operakopie

    Autor: Towelie 06.07.11 - 16:11

    Naja, ob jetzt Firefox mit tausend Addons, Chrome mit seinem schlanken Design oder Opera mit seinen vielen eingebauten Funktionen, ich denke am ende ist es immer Geschmackssache, was einem am besten gefällt!

    Mir z.B. gefällt das Aussehen von Firefox überhaupt nicht, kein vergleich mit Opera, der mir viel besser gefällt. Und geschwindigkeitstechnisch tut sich da auch nicht viel, Opera ist bei mir sogar ein wenig flotter. Schneller ist da Chromium, aber da vermisse ich einfach zu viele Einstellungen wie seitenspezifische Einstellungen und ähnliches.
    Ich fahre mit Opera ganz gut, kam bisher nie davon weg, auch wenn ich es mal mit Firefox vor kurzer Zeit probiert habe:p Aber vielleicht bin ich auch einfach zu gewöhnt an die Bedienung von opera, das sind aber vor allem Firefox Nutzer auch! Alles, was in anderen browsern fehlt, bemängeln sie, aber was ist mit dem, was in Firefox fehlt? Zugegeben, es ist nicht viel, aber z.B. Tab Stacks finde ich sehr gut und sie sind bisher nirgendswo anders als bei Opera vernünftig umgesetzt. Vor allem Firefoxs Alternativen finde ich kaum verwendbar, vor allem dieses Freesyle Tab...

    Aber gut, komme ich mal zum Ende. Ich finde es sollte jedem selbst überlassen bleiben was er nutzt, macht doch nicht immer alle Browser so schlecht;)

    p.s.: dass Opera unfreie Software ist war für mich in diesem thread das erste richtige Argument gegen Opera und da muss ich den Vorpostern auch rechtgeben. Aber ich würde mal behaupten, Ottonormal PC Anwender interessiert es nicht, ob Software frei oder unfrei ist;)

  11. Re: Home Tab ist Operakopie

    Autor: Thread-Anzeige 06.07.11 - 16:38

    Manche Seiten (Banking, ich glaube blauarbeit oder diese handwerker-Seite und ein paar andere) gehen in Opera gar nicht gut. Davon abgesehen ist er mein Lieblingsbrowser und mir lieber als Bloatfox.

    Das Opera in Fernsehern kommt, liegt halt daran, das sie schon ewig z.b. auch für Konsolen verfügbar waren. Die haben Erfarung darin und Interesse daran. FOSSler sind erfahrungsgemäß oft eher Egoisten und geben meist (so wie böse Politiker) den anderen die Schuld statt sich selber die Verantwortung.

    Opera Mini ist am Handy a must. Ipads machen 1% des Webtraffics aus! Weil Safari alles nachlädt was geht... . Mit OperaMini ist man am Handy schlanker dran. Auch wenn er einige Verbesserungen haben könnte.

    Adblock usw. gehen bei Opera ganz übel. Weil ich gelegentlich mit Bloatfox surfen muss, weiss ich wie angenehmer NoScript ist. NoImages hat BloatFox leider nicht. Das ImgLikeOpera-Addon klappt nicht mehr.
    Bei allen Listen (opera und bloatfox) muss man ivwbox u.ä. selber nachrüsten. Dann aber hat man Ruhe. Das kann bei anderem Surfverhalten (viele fremde ständig wechselnde Seiten ständig auf alles klicken usw.) möglicherweise anders sein und adblock kann seine Stärken ausspielen. Bei mir ist es im Hintergrund genau wie Operas Blockliste und beide (Bloatfox und Opera) blocken brav. Opera könnte hingegen gerne die nette Benutzerführung (oder etwas besseres) von NoScript nachrüsten.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT Senior Compliance Analyst (m/w/d)
    DLR Gesellschaft für Raumfahrtanwendungen (GfR) mbH, Oberpfaffenhofen
  2. (Senior) ILS/IPS Ingenieur (gn)
    ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Fürstenfeldbruck bei München
  3. Product Owner Online-Dienste (w/m/d)
    Dataport, verschiedene Standorte
  4. Koordinator / Spezialist für Geoinformationssysteme (m/w/d)
    TenneT TSO GmbH, Lehrte, Bayreuth

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. ab 69,99€ (Release: 09.11.22)
  2. 5€ inkl. Versand (Vergleichspreis 10,98€)
  3. (PS5, PS4, PC, Xbox, Switch)
  4. 49,99€ (inkl. Bonusmission "Die vierzig Räuber")


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de