1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mozilla Messaging: Thunderbird 3.1…

gmail >> Thunderbird

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. gmail >> Thunderbird

    Autor: asde 06.05.10 - 13:19

    Ich habe ja früher auch Thunderbird benutzt. Zu Zeiten von v2 war ich auch noch relativ zufrieden damit. Allerdings war ich von der Version 3 doch schwer enttäuscht. Nichts ist wirklich besser oder effektiver für mich geworden.

    Ich habe als Konsequenz daraus komplett auf gmail umgestellt. D.h. alle meine Email Addressen leiten dorthin weiter und ich kann entsprechend von gmail aus mails für diese Addressen versenden. Jetzt habe ich alle meine Filter zentral in einem Platz, eine Suche die rasend schnell und sehr flexibel ist und genug Speicher für eine sehr sehr lange Zeit. Das ganze kostenlos und von überall immer (auch offline) verfügbar.

    Und da das nur meine private Email addressen sind und nichts geschäftliches ist auch Industriespionage etc. kein Thema. Das google mir Werbung präsentiert und dafür ein Profil erstellt stört mich nicht, endlich weniger dämliche Werbung die mich nicht interresiert, ist ja nicht so als würden sie den Inhalt meiner mails verkaufen.

  2. Re: gmail >> Thunderbird

    Autor: jeco 06.05.10 - 13:27

    asde schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > kostenlos und von überall immer (auch offline) verfügbar.


    Ich benutzt kein GMail und kenn mich nicht damit aus, aber ich dachte das ist ein Web-Mailer, der also über eine Webseite läuft. Wie kann der offline verfügbar sein?

  3. Re: gmail >> Thunderbird

    Autor: asde 06.05.10 - 13:35

    Das machen sie mit Google gears http://gears.google.com/ (wird wohl früher oder später durch HTML5 ersetzt aber das gabs halt damals noch nicht). Damit kann man Daten lokal im Browser speichern und auch wenn man offline ist tut mail.google.com (fast) wie gewohnt. Wenn man wieder online kommt wird das ganze dann gesynct (also geschriebene mails versendet, neue empfangen etc. etc.).

  4. Re: gmail >> Thunderbird

    Autor: jeco 06.05.10 - 13:45

    oha. ein sehr interessanter ansatz. danke für die info :)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Allianz Private Krankenversicherungs-AG, München Unterföhring
  2. Hochland SE, Heimenkirch, Schongau
  3. Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft AG, München
  4. THD - Technische Hochschule Deggendorf, Deggendorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 27,99€
  2. 9,99€
  3. 19,99€
  4. 6,60€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Homeschooling-Report: Wie Schulen mit der Coronakrise klarkommen
Homeschooling-Report
Wie Schulen mit der Coronakrise klarkommen

Lösungen von Open Source bis kommerzielle Lernsoftware, HPI-Cloud und Lernraum setzen Schulen derzeit um, um ihre Schüler mit Aufgaben zu versorgen - und das praktisch aus dem Stand. Wie läuft's?
Ein Bericht von Stefan Krempl

  1. Kinder und Technik Elfjährige CEO will eine Milliarde Kinder das Coden lehren
  2. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  3. Mädchen und IT Fehler im System

Microsoft Teams im Alltag: Perfektes Werkzeug, um Effizienz zu vernichten
Microsoft Teams im Alltag
Perfektes Werkzeug, um Effizienz zu vernichten

Wir verwenden Microsofts Chat-Dienst Teams seit vielen Monaten in der Redaktion. Im Alltag zeigen sich so viele Probleme, dass es eigentlich eine Belohnung für alle geben müsste, die das Produkt verwenden.
Von Ingo Pakalski

  1. Coronavirus Microsoft muss einige Azure-Dienste und Teams einschränken
  2. Microsoft Investition in Entwickler von Gesichtserkennung soll enden
  3. Adobe-Fontbibliothek Font-Sicherheitslücke in Windows ohne Fix

Coronakrise: Welche Hilfen IT-Freelancer bekommen
Coronakrise
Welche Hilfen IT-Freelancer bekommen

Das Hilfspaket des Bundes in Milliardenhöhe sieht kaum Leistungen vor, mit denen IT-Freelancer etwas anfangen können. Den Bitkom empört das nicht.
Ein Bericht von Gerd Mischler

  1. Jobporträt Softwaretester "Ein gesunder Pessimismus hilft"
  2. Frauen in der IT Software-Entwicklung ist nicht nur Männersache
  3. Virtuelle Zusammenarbeit Wie Online-Meetings nicht zur Zeitverschwendung werden