Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mozilla: NPAPI-Support wird aus…

Java wird in einigen Fällen auch noch benötigt -.-

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Java wird in einigen Fällen auch noch benötigt -.-

    Autor: Neuro-Chef 11.10.15 - 14:55

    Das wird nervig, deswegen mit zwei Browsern zu jonglieren..

    -> Heul' doch! ¯\_(ツ)_/¯

    » Niemand ist vollkommen, aber irre sind ganz sicher viele. « – Vollkommen Irrer ಠ_ಠ

    Verifizierter Top 500 Poster!

  2. Re: Java wird in einigen Fällen auch noch benötigt -.-

    Autor: Wallbreaker 11.10.15 - 15:09

    Bin nun schon sehr viele Jahre gänzlich ohne Java unterwegs, auch ohne Flash und Dergleichen. Wo sollte das noch von Nöten sein? Und Ich bin definitiv sehr vielfältig aktiv, in unterschiedlichsten Bereichen.
    Denke eher wenn heute noch etwas Java benötigt, und das im Netz, dann sollte mal eher mal darüber nachdenken was man da nutzt.

  3. Re: Java wird in einigen Fällen auch noch benötigt -.-

    Autor: Milchglas 11.10.15 - 15:10

    Ich meine die Internet Zollanmeldung braucht noch Java...

  4. Re: Java wird in einigen Fällen auch noch benötigt -.-

    Autor: Haudegen 11.10.15 - 15:12

    Neuro-Chef schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das wird nervig, deswegen mit zwei Browsern zu jonglieren..

    Deswegen sollten Entwickler auf Java Web Start umschwenken.

  5. Re: Java wird in einigen Fällen auch noch benötigt -.-

    Autor: Neuro-Chef 11.10.15 - 16:11

    Wallbreaker schrieb:
    > Denke eher wenn heute noch etwas Java benötigt, und das im Netz, dann
    > sollte mal eher mal darüber nachdenken was man da nutzt.
    Theorie und Praxis, da hilft Nachdenken leider auch nicht immer.

    -> Heul' doch! ¯\_(ツ)_/¯

    » Niemand ist vollkommen, aber irre sind ganz sicher viele. « – Vollkommen Irrer ಠ_ಠ

    Verifizierter Top 500 Poster!

  6. Re: Java wird in einigen Fällen auch noch benötigt -.-

    Autor: Little_Green_Bot 11.10.15 - 16:53

    Dann nimm den Java Applet Viewer, wenn die Browser zu sehr nerven.

    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland!

  7. Re: Java wird in einigen Fällen auch noch benötigt -.-

    Autor: Little_Green_Bot 11.10.15 - 17:05

    PS: Ich würde mir Programm-Icons für die benötigten Java Applets auf dem Desktop erstellen. Ein "Programm" wäre dann appletviewer <URL>.

    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland!

  8. Re: Java wird in einigen Fällen auch noch benötigt -.-

    Autor: Koto 11.10.15 - 22:50

    Wallbreaker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bin nun schon sehr viele Jahre gänzlich ohne Java unterwegs, auch ohne
    > Flash und Dergleichen. Wo sollte das noch von Nöten sein? Und Ich bin
    > definitiv sehr vielfältig aktiv, in unterschiedlichsten Bereichen.
    > Denke eher wenn heute noch etwas Java benötigt, und das im Netz, dann
    > sollte mal eher mal darüber nachdenken was man da nutzt.

    LOL und was Du nicht nutzt existiert nicht. Also Flash brauchen noch sehr viele Webseiten. Auch wenn Du rein zufällig diese aus Milliarden nicht besuchst.

    Glaubst Du nicht?
    http://www.moviepilot.de/
    http://video.de/
    http://pizza.de/
    Ebay beim Einloggen

    Schon kommt die Meldung ob man Flash erlauben soll von Firefox.

    Hat keine 2 Sekunden gedauert eine Webseite zu finden mit flash.

    Also Aktuell würde ich einen Browser der kein Flash mehr kann ignorieren. Bzw Firefox eben nicht updaten. Zumindest solange wie Flash noch solche Verbreitung hat.



    4 mal bearbeitet, zuletzt am 11.10.15 22:58 durch Koto.

  9. Re: Java wird in einigen Fällen auch noch benötigt -.-

    Autor: Zoj 11.10.15 - 23:47

    Koto schrieb:
    > LOL und was Du nicht nutzt existiert nicht. Also Flash brauchen noch sehr
    > viele Webseiten. Auch wenn Du rein zufällig diese aus Milliarden nicht
    > besuchst.
    >
    > Glaubst Du nicht?
    > www.moviepilot.de
    > video.de
    > pizza.de
    > Ebay beim Einloggen
    >
    > Schon kommt die Meldung ob man Flash erlauben soll von Firefox.
    >
    > Hat keine 2 Sekunden gedauert eine Webseite zu finden mit flash.
    >
    > Also Aktuell würde ich einen Browser der kein Flash mehr kann ignorieren.
    > Bzw Firefox eben nicht updaten. Zumindest solange wie Flash noch solche
    > Verbreitung hat.


    Ich hab mir die Seiten mal durchgesehen, aus echtem Interesse an Seiten, die tatsächlich noch Flash voraussetzen.
    · Moviepilot geht ganz hervorragend, auch die Videos. Braucht also kein Flash.
    · Tatsächlich kann man sich ohne Flash auf video.de(kannte ich vorher nicht) keine Videos angucken,
    · bei pizza.de kann ich aber keine Einschränkungen erkennen.
    · Bei Ebay wüsste ich jetzt auch nicht, wozu man da Flash braucht.

    Drei der vier Seiten nutzen Flash also höchstens, wenn es da ist, funktionieren aber auch ohne.

  10. Re: Java wird in einigen Fällen auch noch benötigt -.-

    Autor: Wallbreaker 12.10.15 - 05:11

    Koto schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > LOL und was Du nicht nutzt existiert nicht.

    Nein das hat Keiner so gesagt, daher auch meine Frage.

    > Also Flash brauchen noch sehr viele Webseiten. Auch wenn Du rein zufällig diese aus Milliarden nicht besuchst.

    Das mag durchaus sein, doch ob man diese auch nutzen muss ist die Frage. Habe zuvor auch etliche Flash verseuchte Seiten genutzt, und für alle effektiven Ersatz gefunden, der oftmals sogar noch besser gewesen ist.

    > Glaubst Du nicht?
    > www.moviepilot.de
    > video.de
    > pizza.de
    > Ebay beim Einloggen
    >
    > Schon kommt die Meldung ob man Flash erlauben soll von Firefox.

    Also Ebay nutze Ich nicht, daher nicht relevant. Nur was soll man mit den Übrigen? Für Pizza.de gibt es ja wohl endlos Ersatz, und die Anderen kann alleine Youtube direkt ersetzen. Kann auf moviepilot.de Videos ansehen ohne Flash, hingegen video.de funktioniert so nicht.
    Ernsthaft für alles gibt es validen Ersatz, alles eine Frage des Willens umzusteigen.
    Da gibt es so viele Millionen Webseiten und mehr noch im Netz, da kann mir Keiner erzählen, man müsse zwingend eine Seite nutzen die zudem noch unwillig ist Flash zu verabschieden. Die Nutzung von Flash ist für mich ein K.O. Kriterium für eine Webseite, wo diese unmittelbar auf die Blacklist kommt. Nutze ausschließlich Webseiten die mit der Zeit gehen, und auch an Sicherheit interessiert sind.

    > Hat keine 2 Sekunden gedauert eine Webseite zu finden mit flash.

    Webseiten die sich nicht ohne öffnen noch bedienen lassen werden gemieden. Gibt genug Ersatz da draußen.

    > Also Aktuell würde ich einen Browser der kein Flash mehr kann ignorieren.
    > Bzw Firefox eben nicht updaten. Zumindest solange wie Flash noch solche
    > Verbreitung hat.

    Du würdest also einen Browser ignorieren, der effektiv daran interessiert ist, dich und deine Daten zu schützen? Nicht nachvollziehbar das man nur wegen dieser Flash Seuche, auf diversen Webseiten beharrt.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 12.10.15 05:13 durch Wallbreaker.

  11. Re: Java wird in einigen Fällen auch noch benötigt -.-

    Autor: NaruHina 12.10.15 - 07:37

    Clipfish, myvideo (mit lizenzierten Videos =kein Ersatz möglich )
    Twitch kann derzeit auch nur mit flash angesehen werden.

  12. Re: Java wird in einigen Fällen auch noch benötigt -.-

    Autor: elgooG 12.10.15 - 07:38

    So einfach ist das nicht. Es gibt unzählige Unternehmensanwendungen die noch immer von Java-Applets abhängig sind und darunter befinden sich auch große internationale Unternehmen die Jahre für die Umstellung brauchen würden und erst jetzt darauf kommen, dass man vielleicht mal damit anfangen könnte, weil ein paar wahnsinnige BWLer den Ernst der Lage nicht sehen wollten und noch immer nicht sehen möchten, weil sie nur die Kosten sehen und Zitat von einem großen Händlerportal für Baumaschinen mit einer Anwendung für mehr als 1800 Unternehmen: "unsere Kunden ja immer noch alte Browser verwenden können. Sollen sie eben die Update-Funktion abschalten". (Was die Kunden tatsächlich machen und damit auch weiter im Internet surfen.)

    Kann Spuren von persönlichen Meinungen, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten. Ausdrucke nicht für den Verzehr geeignet. Ungelesen mindestens haltbar bis: siehe Rückseite



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 12.10.15 07:39 durch elgooG.

  13. Re: Java wird in einigen Fällen auch noch benötigt -.-

    Autor: nolonar 12.10.15 - 11:16

    Wallbreaker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bin nun schon sehr viele Jahre gänzlich ohne Java unterwegs, auch ohne
    > Flash und Dergleichen. Wo sollte das noch von Nöten sein? Und Ich bin
    > definitiv sehr vielfältig aktiv, in unterschiedlichsten Bereichen.
    > Denke eher wenn heute noch etwas Java benötigt, und das im Netz, dann
    > sollte mal eher mal darüber nachdenken was man da nutzt.

    Java wird unter Umständen für Hardware-erkennung verwendet. Z.B. wenn du bei Nvidia Treiber installieren willst, aber keine Ahnung hast, welche GraKa du hast.

    HP nutzt Java ebenfalls aus dem gleichen Grund. Wenn du Treiber für dein PC brauchst, aber keine Ahnung hast, welches Gerät du hast.

    Und Flash wird etwa zu 90% für Werbung genutzt. Flash deaktivieren reduziert Werbung fast um die Hälfte.

  14. Re: Java wird in einigen Fällen auch noch benötigt -.-

    Autor: TheUnichi 12.10.15 - 14:10

    Koto schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wallbreaker schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Bin nun schon sehr viele Jahre gänzlich ohne Java unterwegs, auch ohne
    > > Flash und Dergleichen. Wo sollte das noch von Nöten sein? Und Ich bin
    > > definitiv sehr vielfältig aktiv, in unterschiedlichsten Bereichen.
    > > Denke eher wenn heute noch etwas Java benötigt, und das im Netz, dann
    > > sollte mal eher mal darüber nachdenken was man da nutzt.
    >
    > LOL und was Du nicht nutzt existiert nicht. Also Flash brauchen noch sehr
    > viele Webseiten. Auch wenn Du rein zufällig diese aus Milliarden nicht
    > besuchst.
    >
    > Glaubst Du nicht?
    > www.moviepilot.de
    > video.de
    > pizza.de
    > Ebay beim Einloggen
    >
    > Schon kommt die Meldung ob man Flash erlauben soll von Firefox.
    >
    > Hat keine 2 Sekunden gedauert eine Webseite zu finden mit flash.
    >
    > Also Aktuell würde ich einen Browser der kein Flash mehr kann ignorieren.
    > Bzw Firefox eben nicht updaten. Zumindest solange wie Flash noch solche
    > Verbreitung hat.

    Dir ist klar, dass die meisten der dir genannten Seiten auch prima ohne Flash funktionieren?
    Es werden teilweise z.B. auch 1x1px Flashs eingebunden für Tracking und für diverse Push-Methodiken, die mittlerweile auch Alternativen haben (z.B. WebSockets)

    Nur weil der Browser fragt "Seite braucht Flash, Flash aktivieren?" heißt das nicht, dass man auf Ja drücken muss.

    Nutzt du auch NoScript/Ghostery und auf jeder Seite, die nach Scripts fragst, klickst du gleich "Alle zulassen"?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über Kienbaum Consultants International GmbH, Stuttgart
  2. SCHILLER Medizintechnik GmbH, Feldkirchen
  3. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  4. enercity AG, Hannover

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Age of Wonders: Planetfall für 39,99€, Imperator: Rome für 23,99€, Stellaris für 9...
  2. (aktuell u. a. Acer One 10 Tablet-PC für 279,00€, Asus Zenforce Handy für 279,00€, Deepcool...
  3. 799,00€ (Bestpreis!)
  4. 1.199,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Cyberangriffe: Attribution ist wie ein Indizienprozess
Cyberangriffe
Attribution ist wie ein Indizienprozess

Russland hat den Bundestag gehackt! China wollte die Bayer AG ausspionieren! Bei großen Hackerangriffen ist oft der Fingerzeig auf den mutmaßlichen Täter nicht weit. Knallharte Beweise dafür gibt es selten, Hinweise sind aber kaum zu vermeiden.
Von Anna Biselli

  1. Double Dragon APT41 soll für Staat und eigenen Geldbeutel hacken
  2. Internet of Things Neue Angriffe der Hackergruppe Fancy Bear
  3. IT-Security Hoodie-Klischeebilder sollen durch Wettbewerb verschwinden

SSD-Kompendium: AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick
SSD-Kompendium
AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick

Heutige SSDs gibt es in allerhand Formfaktoren mit diversen Anbindungen und Protokollen, selbst der verwendete Speicher ist längst nicht mehr zwingend NAND-Flash. Wir erläutern die Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Solid State Drives.
Von Marc Sauter

  1. PM1733 Samsungs PCIe-Gen4-SSD macht die 8 GByte/s voll
  2. PS5018-E18 Phisons PCIe-Gen4-SSD-Controller liefert 7 GByte/s
  3. Ultrastar SN640 Western Digital bringt SSD mit 31 TByte im E1.L-Ruler-Format

Gemini Man: Überflüssiges Klonexperiment
Gemini Man
Überflüssiges Klonexperiment

Am 3. Oktober kommt mit Gemini Man ein ambitioniertes Projekt in die deutschen Kinos: Mit HFR-Projektion in 60 Bildern pro Sekunde und Will Smith, der gegen sein digital verjüngtes Ebenbild kämpft, betreibt der Actionfilm technisch viel Aufwand. Das Seherlebnis ist jedoch bestenfalls komisch.
Von Daniel Pook

  1. Filmkritik Apollo 11 Echte Mondlandung als packende Kinozeitreise

  1. H2.City Gold: Caetanobus stellt Brennstoffzellenbus mit Toyota-Technik vor
    H2.City Gold
    Caetanobus stellt Brennstoffzellenbus mit Toyota-Technik vor

    Damit die Luft in Städten besser wird, sollen Busse sauberer werden. Ein neuer Bus aus Portugal mit Brennstoffzellenantrieb emititiert als Abgas nur Wasserdampf.

  2. Ceconomy: Offene Führungskrise bei Media Markt und Saturn
    Ceconomy
    Offene Führungskrise bei Media Markt und Saturn

    Die Diskussion um die mögliche Absetzung von Ceconomy-Chef Jörn Werner sollte eigentlich noch nicht öffentlich werden. Jetzt wissen es alle, und es gibt keinen Nachfolger.

  3. Polizei: Hunde, die nach Datenspeichern schnüffeln
    Polizei
    Hunde, die nach Datenspeichern schnüffeln

    Spürhunde können neben Sprengstoff und Drogen auch Datenspeicher oder Smartphones erschnüffeln. Die Polizei in Nordrhein-Westfalen hat kürzlich ihre frisch ausgebildeten Speicherschnüffler vorgestellt.


  1. 18:18

  2. 18:00

  3. 17:26

  4. 17:07

  5. 16:42

  6. 16:17

  7. 15:56

  8. 15:29