1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mplayer: 1.0 RC4 gibt Filme über…

@Golem.de - MPC-HC Version 1.5 erschienen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. @Golem.de - MPC-HC Version 1.5 erschienen

    Autor: Neuschwabenland 31.01.11 - 19:52

    Liebe Golem.de Redaktion.

    Der M-Player ist interessant, jedoch habt ihr sicherlich auch bereits mitbekommen, dass die meisten User den VLC Player oder auch den Media Player Classic Home Cinema verwenden. Es würde mich freuen, wenn ihr auch eine News zum Release des MPC-HC bringen würdet.

    http://sourceforge.net/projects/mpc-hc/files/

    Es gibt im Gegensatz zum VLC Player ein auch ein speziellen x64 Build, was vor allem einen Geschwindigkeitsvorteil bei rechenintensiven h.264 Full HD Videos bietet.

    Changelog:
    http://sourceforge.net/projects/mpc-hc/files/MPC%20HomeCinema%20-%20x64/MPC-HC%20v1.5.0.2827_64%20bits/Release%20Notes%20v1.5.0.2827.txt/download

  2. Re: @Golem.de - MPC-HC Version 1.5 erschienen

    Autor: Casandro 31.01.11 - 20:57

    Ähm, ob VLC jetzt wirklich von so viel mehr Leuten benutzt wird als der Mplayer mag ich jetzt bezweifeln. Dem VLC fehlen einfach wichtige Funktionen und er ist relativ umständlich zu bedienen.

    Von dem MPC-HC habe ich zugegeben noch nie was gehört.

    Ich habe gerade bei meinem VLC nachgeschaut, der ist selbstverständlich auch in einer x64ger Version installiert, somit kann ich Dein Argument nicht nachvollziehen.

  3. Re: @Golem.de - MPC-HC Version 1.5 erschienen

    Autor: Neuschwabenland 31.01.11 - 21:39

    Casandro schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ähm, ob VLC jetzt wirklich von so viel mehr Leuten benutzt wird als der
    > Mplayer mag ich jetzt bezweifeln. Dem VLC fehlen einfach wichtige
    > Funktionen und er ist relativ umständlich zu bedienen.
    >
    > Von dem MPC-HC habe ich zugegeben noch nie was gehört.
    >
    > Ich habe gerade bei meinem VLC nachgeschaut, der ist selbstverständlich
    > auch in einer x64ger Version installiert, somit kann ich Dein Argument
    > nicht nachvollziehen.


    Hallo!

    Ich spreche von Windows. Unter Linux gibt es x64 Pakete für VLC. Unter Windows habe ich bisher nichts gefunden. Der MPC-HC ist der erste Player mit DXVA Unterstützung.

  4. Re: @Golem.de - MPC-HC Version 1.5 erschienen

    Autor: deos 01.02.11 - 11:40

    Casandro schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ähm, ob VLC jetzt wirklich von so viel mehr Leuten benutzt wird als der
    > Mplayer mag ich jetzt bezweifeln. Dem VLC fehlen einfach wichtige
    > Funktionen und er ist relativ umständlich zu bedienen.
    >
    > Von dem MPC-HC habe ich zugegeben noch nie was gehört.
    >
    > Ich habe gerade bei meinem VLC nachgeschaut, der ist selbstverständlich
    > auch in einer x64ger Version installiert, somit kann ich Dein Argument
    > nicht nachvollziehen.

    viele "normalos" nutzen inzwischen vlc, einfach weil er alles abspielt ohne großes mucken
    dass dem viele funktionen fehlen die einem it-insider sofort auffallen und aufstoßen ist dabei egal... ich find die wiedergabe von dem besch*** btw, er zerstört qualität zu gunsten von geschwindigkeit
    MPC(-HC) ist einer der besten player für windoof aber auch von dem wissen die meisten nicht-ITler nichts oder sine zu faul von WMP oder VLC wegzugehen.

    ps: ja, golem könnte ruhig gut auch über MPC berichten da er echt ein klasse player ist! und weil nicht-ITler von denen ich vorhin gesprochen hab hier eh nicht her kommen XD
    pps: das CCCP installieren und schon hat man unter win keine probleme mit codecs und co mehr. (MPC ist bekanntlich ein zentraler bestandteil davon)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Stadtwerke München GmbH, München
  2. Phone Research Field GmbH, Hamburg
  3. Hays AG, Hannover
  4. Hays AG, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 205,00€ (statt 299,00€ bei beyerdynamic.de)
  2. (aktuell u. a. Sandisk Extreme 64GB für 11€ Euro, Sandisk SSD Plus 1TB für 99€, WD Elements...
  3. 209,49€ (Bestpreis!)
  4. (u. a. Assassin's Creed: Odyssey für 22,99€, Borderlands 3 für 25,99€, Battalion 1944 8...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Generationenübergreifend arbeiten: Bloß nicht streiten
Generationenübergreifend arbeiten
Bloß nicht streiten

Passen Generation Silberlocke und Generation Social Media in ein IT-Team? Ganz klar: ja! Wenn sie ihr Wissen teilen, kommt am Ende sogar Besseres heraus. Entscheidend ist die gleiche Wertschätzung beider Altersgruppen und keine Konflikte in den altersgemischten Teams.
Von Peter Ilg

  1. Frauen in der Technik Von wegen keine Vorbilder!
  2. Arbeit Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen
  3. Arbeit Was IT-Recruiting von der Bundesliga lernen kann

Dreams im Test: Bastelwastel im Traumiversum
Dreams im Test
Bastelwastel im Traumiversum

Bereits mit Little Big Planet hat das Entwicklerstudio Media Molecule eine Kombination aus Spiel und Editor produziert, nun geht es mit Dreams noch ein paar Schritte weiter. Mit dem PS4-Titel muss man sich fast schon anstrengen, um nicht schöne Eigenkreationen zu erträumen.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Ausdiskutiert Sony schließt das Playstation-Forum
  2. Sony Absatz der Playstation 4 geht weiter zurück
  3. PS4-Rücktasten-Ansatzstück im Test Tuning für den Dualshock 4

In eigener Sache: Die offiziellen Golem-PCs sind da
In eigener Sache
Die offiziellen Golem-PCs sind da

Leise, schnell, aufrüstbar: Golem.de bietet erstmals eigene PCs für Kreative und Spieler an. Alle Systeme werden von der Redaktion konfiguriert und getestet, der Bau und Vertrieb erfolgen über den Partner Alternate.

  1. In eigener Sache Was 2019 bei Golem.de los war
  2. In eigener Sache Golem.de sucht Produktmanager/Affiliate (m/w/d)
  3. In eigener Sache Aktiv werden für Golem.de

  1. Spin: Ford bringt seine E-Scooter nach Deutschland
    Spin
    Ford bringt seine E-Scooter nach Deutschland

    Ford hat 2018 mit Spin einen Vermieter von E-Scootern gekauft. Im Frühjahr kommt der Anbieter nach Deutschland und konkurriert mit vielen anderen Mikromobilisten.

  2. AMI: Citroën entwickelt kleines Elektroauto für 6.900 Euro
    AMI
    Citroën entwickelt kleines Elektroauto für 6.900 Euro

    Citroën hat mit dem AMI ein Elektroauto von der Studie zur Serienreife entwickelt. Das Fahrzeug für zwei Personen soll nur 6.900 Euro kosten. Dafür sind einige Abstriche erforderlich.

  3. Golem Akademie: IT-Sicherheit für Webentwickler
    Golem Akademie
    IT-Sicherheit für Webentwickler

    Welches sind die häufigsten Sicherheitslücken im Web, wie können sie ausgenutzt werden - und wie können Webentwickler ihnen begegnen? Diese Fragen beantwortet der Golem.de-Redakteur und IT-Sicherheitsexperte Hanno Böck in einem Workshop Ende März.


  1. 08:00

  2. 07:39

  3. 07:00

  4. 22:00

  5. 19:41

  6. 18:47

  7. 17:20

  8. 17:02