1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mysql: Geschwindigkeitszuwachs nur…

Es gibt zwar genug bessere Alternativen...

Am 17. Juli erscheint Ghost of Tsushima; Assassin's Creed Valhalla und Watch Dogs Legions konnten wir auch gerade länger anspielen - Anlass genug, um über Actionspiele, neue Games und die Next-Gen-Konsolen zu sprechen! Unser Chef-Abenteurer Peter Steinlechner stellt sich einer neuen Challenge: euren Fragen.
Er wird sie am 16. Juli von 14 Uhr bis 16 Uhr beantworten.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Es gibt zwar genug bessere Alternativen...

    Autor: satriani 17.09.11 - 00:11

    ... aber wer hat Mut von MySQL abzusteigen?
    Das ist immer noch meist verbreitete "OpenSource" - DB :-/

    ╔═══════════════════════════════════════════╗
      Was hat FreeBSD mit einem massiven Sonnensturm gemeinsam?
      Das Aus für Hacker !
    ╚═══════════════════════════════════════════╝



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 17.09.11 00:11 durch satriani.

  2. Re: Das Problem liegt bei den Webspace-Anbietern

    Autor: Anonymer Nutzer 17.09.11 - 09:06

    und hängt auch wieder mit den Kosten zusammen.

    Der Fall Oracle zeigt aber auch mal wieder deutlich dass die Typen vom Kartellanmt bestechlich sein müssen. Ansonsten muss man denen geistige Abstinenz bescheinigen.

  3. Re: Das Problem liegt bei den Webspace-Anbietern

    Autor: aha47 17.09.11 - 10:33

    firehorse schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > und hängt auch wieder mit den Kosten zusammen.
    >
    > Der Fall Oracle zeigt aber auch mal wieder deutlich dass die Typen vom
    > Kartellanmt bestechlich sein müssen. Ansonsten muss man denen geistige
    > Abstinenz bescheinigen.

    Das Kartellamt hat mit den Webspace-Anbietern genau was zu tun?

  4. Re: Es gibt zwar genug bessere Alternativen...

    Autor: M 17.09.11 - 13:18

    satriani schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... aber wer hat Mut von MySQL abzusteigen?
    > Das ist immer noch meist verbreitete "OpenSource" - DB :-/

    Viele Firmen steigen momentan um - das hat nichts mit OpenSource zu tun als vielmehr mangelndes Know-How bei alternativen. Vor allem da NoSQL sich immer mehr verbreitet und gerade zu fürs Web prädestiniert zu sein scheint. Wir bauen gerade den großteil unseres Portfolios auf NoSQL (MongoDB) um und entfernen MySQL ziehmlich vollständig von unseren Servern. Teilweise ist es ein echter gewaltakt das traditionelle Denken abzulegen, aber die Ergebnisse sind für uns einfach nur überzeugend gewesen. Geschwindigkeit, Skalierbarkeit und Zuverlässigkeit.

  5. Re: Es gibt zwar genug bessere Alternativen...

    Autor: andi303 17.09.11 - 15:49

    Jaja, die eierlegende Wollmilchsau...
    Ich habe noch keine semistrukturierte Datenbank gesehen, die rein relationale Daten schneller verarbeiten kann!

  6. Re: Das Problem liegt bei den Webspace-Anbietern

    Autor: Anonymer Nutzer 17.09.11 - 15:55

    aha47 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > firehorse schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > und hängt auch wieder mit den Kosten zusammen.
    > >
    > > Der Fall Oracle zeigt aber auch mal wieder deutlich dass die Typen vom
    > > Kartellanmt bestechlich sein müssen. Ansonsten muss man denen geistige
    > > Abstinenz bescheinigen.
    >
    > Das Kartellamt hat mit den Webspace-Anbietern genau was zu tun?


    Das Kartellamt hätte die Übernahme verhindern können dann würde es jetzt das Problem nicht geben!

    Also die Übernahme durch Oracle!

  7. Re: Das Problem liegt bei den Webspace-Anbietern

    Autor: volkskamera 18.09.11 - 17:40

    firehorse schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > und hängt auch wieder mit den Kosten zusammen.
    >
    > Der Fall Oracle zeigt aber auch mal wieder deutlich dass die Typen vom
    > Kartellanmt bestechlich sein müssen. Ansonsten muss man denen geistige
    > Abstinenz bescheinigen.


    Was genau hat Dein Beitrag mit dem Kartellamt hier zu suchen?

  8. Re: Es gibt zwar genug bessere Alternativen...

    Autor: slashwalker 19.09.11 - 13:29

    satriani schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... aber wer hat Mut von MySQL abzusteigen?
    > Das ist immer noch meist verbreitete "OpenSource" - DB :-/


    Naja, das es Alternativen gibt ist ja schön und gut, aber wie sieht es mit der Unterstützung aus?

    Die meisten "Webspaceanbieter" müssen massentauglich sein. Also müssen Sachen wie TYPO3, Contao, WordPress, Redaxo, Oxid und Magento (um nur ein paar Namen zu nennen) drauf laufen. Und die sind halt auf MySQL gemünzt.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Stadtverwaltung Kaiserslautern, Kaiserslautern
  2. AKDB Anstalt für kommunale Datenverarbeitung in Bayern, verschiedene Standorte
  3. Hays AG, Köln
  4. Bundesnachrichtendienst, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 56,53€ (Release: 17. Juli)
  2. (u. a. Deals des Tages: HP 24oh, 24 Zoll LED Full-HD für 95,84€, Acer P6200 Beamer DLP XGA für...
  3. 699€
  4. (u. a. Samsung TU7079 55 Zoll (Modelljahr 2020) für 459€, Samsung LS03R The Frame QLED 49 Zoll...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Alloy Elite 2 im Test: Voll programmierbare Tastatur mit Weihnachtsbaumbeleuchtung
Alloy Elite 2 im Test
Voll programmierbare Tastatur mit Weihnachtsbaumbeleuchtung

HyperX verbaut in seiner neuen Gaming-Tastatur erstmals eigene Schalter und lässt der RGB-Beleuchtung sehr viel Raum. Die Verarbeitungsqualität ist hoch, der Preis angemessen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Ergonomische Tastatur im Test Logitech erfüllt auch kleine Wünsche
  2. Keyboardio Atreus Programmierbare ergonomische Mini-Tastatur für unterwegs
  3. Keychron K6 Kompakte drahtlose Tastatur mit austauschbaren Switches

Ultima 6 - The False Prophet: Als Britannia Farbe bekannte
Ultima 6 - The False Prophet
Als Britannia Farbe bekannte

Zum 30. Geburtstag von Ultima 6 habe ich den Rollenspielklassiker wieder gespielt - und war überrascht, wie anders ich das Spiel heutzutage wahrnehme.
Ein Erfahrungsbericht von Andreas Altenheimer

  1. Pathfinder 2 angespielt Abenteuer als wohlwollender Engel oder rasender Dämon
  2. 30 Jahre Champions of Krynn Rückkehr ins Reich der Drachen und Drakonier
  3. Dungeons & Dragons Dark Alliance schickt Dunkelelf Drizzt nach Icewind Dale

Bluetooth-Hörstöpsel mit ANC im Test: Den Airpods Pro hat die Konkurrenz nichts entgegenzusetzen
Bluetooth-Hörstöpsel mit ANC im Test
Den Airpods Pro hat die Konkurrenz nichts entgegenzusetzen

Die Airpods Pro haben neue Maßstäbe bei Bluetooth-Hörstöpseln gesetzt. Sennheiser und Huawei ziehen mit True Wireless In-Ears mit ANC nach, ohne eine Antwort auf die besonderen Vorzüge des Apple-Produkts zu haben.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Bluetooth-Hörstöpsel Google will Klangprobleme beseitigen, Microsoft nicht
  2. Bluetooth-Hörstöpsel Aldi bringt Airpods-Konkurrenz für 25 Euro
  3. Bluetooth-Hörstöpsel Oppos Airpods-Alternative kostet 80 Euro