Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mysql: Geschwindigkeitszuwachs nur…

postgresql kwt

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. postgresql kwt

    Autor: honk 16.09.11 - 17:25

    kwt

  2. Re: postgresql kwt

    Autor: bugmenot 16.09.11 - 17:52

    is besser oder was?

  3. Re: postgresql kwt

    Autor: Lord Gamma 16.09.11 - 17:55

    War mal besser. Für MySQL Nutzer empfiehlt sich bspw. MariaDB oder Percona Server.

  4. Re: postgresql kwt

    Autor: x3cion 16.09.11 - 17:58

    Als ich es das letzte mal ausprobiert hatte, war PostgreSQL leider nicht so einfach zu bedienen wie MySQL.

  5. Re: postgresql kwt

    Autor: Oldschooler 16.09.11 - 19:30

    x3cion schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Als ich es das letzte mal ausprobiert hatte, war PostgreSQL leider nicht so
    > einfach zu bedienen wie MySQL.

    Als Datenbank-Administrator sollte man bestimmt nicht danach gehen was "einfach zu bedienen", sondern was sicher und schnell ist. Und da hat MySQL noch einiges zu tun...

    Weiterhin verwendest du bestimmt das Tool "phpMyAdmin", dafür gibt es das Pendant "phpPgAdmin", welches jedoch um einiges ausgereifter ist.

  6. Re: postgresql kwt

    Autor: case 16.09.11 - 19:39

    Lord Gamma schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > War mal besser. Für MySQL Nutzer empfiehlt sich bspw. MariaDB oder Percona
    > Server.

    lol... ich bescheinige dir hiermit null ahnung von datenbanken!

  7. Re: postgresql kwt

    Autor: case 16.09.11 - 19:42

    x3cion schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Als ich es das letzte mal ausprobiert hatte, war PostgreSQL leider nicht so
    > einfach zu bedienen wie MySQL.

    richtig, weil es eine datenbank ist und kein spielzeug.

  8. Re: postgresql kwt

    Autor: chlorophyll 16.09.11 - 19:43

    case schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Lord Gamma schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > War mal besser. Für MySQL Nutzer empfiehlt sich bspw. MariaDB oder
    > Percona
    > > Server.
    >
    > lol... ich bescheinige dir hiermit null ahnung von datenbanken!

    Pool of Threads - hört sich nicht so cool an wie Thread Pool, also auf jeden Fall schlechter...

    Zitat Wikipedia:
    MariaDB hebt sich gegenüber MySQL durch einige Optimierungen hervor, welche in MySQL derzeit noch nicht zur Verfügung stehen.[2] Dazu zählt beispielsweise die Nutzung alphanumerischer Felder in Heap-Tabellen, deren Größe – im Gegensatz zu MySQL – 256 Zeichen übersteigen können. Außerdem gibt es den sogenannten „Pool of Threads“, der aus der MySQL 6 Codebasis stammt und Performance bei der Nutzung vieler kleinerer Abfragen bringen soll.

  9. Re: postgresql kwt

    Autor: case 16.09.11 - 19:44

    Oldschooler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Weiterhin verwendest du bestimmt das Tool "phpMyAdmin", dafür gibt es das
    > Pendant "phpPgAdmin", welches jedoch um einiges ausgereifter ist.

    wenn du den kids schon ein admin tool empfiehlst, dann lieber navicat, das öffnet nicht gleich scheunentore auf produktiv systemen...

  10. Re: postgresql kwt

    Autor: flow77 16.09.11 - 23:25

    Percona ist sehr sehr schnell im vergleich zum standard mysql.

    Lord Gamma schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > War mal besser. Für MySQL Nutzer empfiehlt sich bspw. MariaDB oder Percona
    > Server.

  11. Re: postgresql kwt

    Autor: iRofl 17.09.11 - 00:51

    chlorophyll schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >der aus der MySQL 6 Codebasis stammt und Performance bei der Nutzung vieler >kleinerer Abfragen bringen soll.

    Ah wirdd schön wenn Oracle die Entwickler dann vor Gericht gezerrt hat... die werden sich freuen und *zack* ein DB weniger.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 17.09.11 00:51 durch iRofl.

  12. Re: postgresql kwt

    Autor: Anonymer Nutzer 17.09.11 - 09:13

    Denke soetwas kannste hier nicht bei Golem schreiben. Selbst unter Heise wirste mittlerweile Probleme bekommen. Wir sind also wieder bei den privaten Blogs gelandet ;)
    Ich hatte auch schon an einen Umstieg gedacht. Zugegeben, ist nicht einfach und auch nicht ohne Probleme. Da ich aber die letzten zwei Jahre komplett auf OSS umsteige, passt es ganz gut dazu. MariaDB würde auch in meine engere Auswahl fallen. Zumindest einen Blick werde ich die Tage drauf werfen und mir mal anschauen was geht und was nicht.

  13. Re: postgresql kwt

    Autor: Anonymer Nutzer 17.09.11 - 09:20

    Percona?!

    Ganz ehrlich. Nie gehört oder gelesen. Hast du damit schon einmal produktiv gearbeitet? Wenn ja was?

    Würde ich echt interessieren, da die DB einer der letzten Punkte ist wo ich noch werkeln muss, wenn ich von dem kommerziellen Mist weg will und dies OpenSource ist.

    PS: Ist es und NoSQL ;)

  14. Re: postgresql kwt

    Autor: dabbes 17.09.11 - 11:02

    Wer ist auch so blöd und speichert in der config.php das Kennwort ?

  15. Re: postgresql kwt

    Autor: dabbes 17.09.11 - 11:03

    Die tollen Begründungen FÜR postgresql hauen mich immer wieder vom Hocker.

  16. Re: postgresql kwt

    Autor: geeky 18.09.11 - 21:34

    Die Möglichkeit DEFAULT-Werte für Spalten mit TEXT-Datentyp zu setzen fand ich bei postgresql praktisch.
    Außerdem schneidet postgresql Daten die in ein Feld nicht passen nicht einfach ab sondern wirft Fehler (MySQL wirft da standardmässig "nur" Warnungen, die man je nach Schnittstelle gar nicht zu Gesicht bekommt, lässt sich aber auch auf Fehler umschalten)

    ...aber ansonsten könnte ich eigentlich auch MySQL nehmen ;D

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main
  2. Universität Paderborn, Paderborn
  3. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal
  4. ManpowerGroup Deutschland GmbH & Co. KG, Kiel

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 274,00€
  2. 529,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Endpoint Security: IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten
Endpoint Security
IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Tausende Geräte in hundert verschiedenen Modellen mit Dutzenden unterschiedlichen Betriebssystemen. Das ist in großen Unternehmen Alltag und stellt alle, die für die IT-Sicherheit zuständig sind, vor Herausforderungen.
Von Anna Biselli

  1. Datendiebstahl Kundendaten zahlreicher deutscher Firmen offen im Netz
  2. Metro & Dish Tisch-Reservierung auf Google übernehmen
  3. Identitätsdiebstahl SIM-Dieb kommt zehn Jahre in Haft

Erasure Coding: Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
Erasure Coding
Das Ende von Raid kommt durch Mathematik

In vielen Anwendungsszenarien sind Raid-Systeme mittlerweile nicht mehr die optimale Lösung. Zu langsam und starr sind sie. Abhilfe schaffen können mathematische Verfahren wie Erasure Coding. Noch existieren für beide Techniken Anwendungsgebiete. Am Ende wird Raid aber wohl verschwinden.
Eine Analyse von Oliver Nickel

  1. Agentur für Cybersicherheit Cyberwaffen-Entwicklung zieht in den Osten Deutschlands
  2. Yahoo Richterin lässt Vergleich zu Datenleck platzen

iPad OS im Test: Apple entdeckt den USB-Stick
iPad OS im Test
Apple entdeckt den USB-Stick

Zusammen mit iOS 13 hat Apple eine eigene Version für seine iPads vorgestellt: iPad OS verbessert die Benutzung als Tablet tatsächlich, ein Notebook-Ersatz ist ein iPad Pro damit aber immer noch nicht. Apple bringt aber endlich Funktionen, die wir teilweise seit Jahren vermisst haben.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Tablets Apple bringt neues iPad Air und iPad Mini
  2. Eurasische Wirtschaftskommission Apple registriert sieben neue iPads
  3. Apple Es ändert sich einiges bei der App-Entwicklung für das iPad

  1. Apollo 11: Armbanduhr im Raumschiffstil kommt zum Mondlandungsjubiläum
    Apollo 11
    Armbanduhr im Raumschiffstil kommt zum Mondlandungsjubiläum

    Auf Kickstarter finanzieren die Uhrenmacher von Xeric die Apollo 11 Automatic Watch. Diese Uhr soll den 50. Jahrestag der Mondlandung feiern und ist in Kooperation mit der US-Raumfahrtbehörde Nasa entstanden. Das Produkt ist erst einmal auf 1.969 Stück limitiert.

  2. Windows 10: Windows-Defender-Dateien werden als fehlerhaft erkannt
    Windows 10
    Windows-Defender-Dateien werden als fehlerhaft erkannt

    Der System File Checker in Windows 10 markiert neuerdings Dateien des Windows Defender als fehlerhaft. Der Bug ist auch Microsoft bekannt. Das Problem: Die neue Version des Defenders verändert im Installationsimage verankerte Dateien. Der Hersteller will das mit einem Update von Windows 10 beheben.

  3. Keystone: Mechanische Tastatur passt Tastendruckpunkte den Nutzern an
    Keystone
    Mechanische Tastatur passt Tastendruckpunkte den Nutzern an

    Die auf Kickstarter finanzierte Keystone ist eine mechanische Tastatur mit Hall-Effekt-Schaltern. Diese können die Druckstärke registrieren. Eine Software ermöglicht es der Tastatur, das Tippverhalten der Nutzer zu analysieren und Druckpunkte entsprechend anzupassen.


  1. 10:00

  2. 13:00

  3. 12:30

  4. 11:57

  5. 17:52

  6. 15:50

  7. 15:24

  8. 15:01