Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Neue Beta von Amarok 2.2 verfügbar

Startzeit: fast 2 Minuten!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Startzeit: fast 2 Minuten!

    Autor: Amarokianer 18.09.09 - 12:50

    1 Minute und 20 Sekunden lädt Amarok was von Platte, danach ist 30 Sekunden einer der CPU-Kerne auf 100%. Danach ist er fertig.

    Was machen die da?

  2. Re: Startzeit: fast 2 Minuten!

    Autor: Amirik 18.09.09 - 13:13

    Datenbankkovertierungen bw. Initialisierung.

  3. Re: Startzeit: fast 2 Minuten!

    Autor: stimme 18.09.09 - 13:21

    Amirik schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Datenbankkovertierungen

    jedes mal?

  4. Re: Startzeit: fast 2 Minuten!

    Autor: Odol 18.09.09 - 13:21

    16 Sekunden dauert es bei mir. Und aktuell habe ich auf dem Notebook 4315 Lieder in Amarok in der Datenbank gelistet. Geladen wird bei mir beim start nicht die ganze Liste, sondern eine dynamische Playlist mit 20 Liedern.

    Wenn ich die ganze Liste anzeigen lasse (also quasi "oldschool"), dann dauert das Laden auch etwas länger. Allerdings finde ich die dynamische Playlist recht gut und vor allem auch Ressourcen schonender.

  5. Re: Startzeit: fast 2 Minuten!

    Autor: Pingponguin 18.09.09 - 13:57

    Amarokianer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 1 Minute und 20 Sekunden lädt Amarok was von Platte, danach ist 30 Sekunden
    > einer der CPU-Kerne auf 100%. Danach ist er fertig.
    >
    > Was machen die da?

    Sie zaubern! Die haben eine Zeitmaschine eingebaut, damit es bei mir schneller lädt. Das geht natürlich zu Lasten anderer "Amarokianer".

  6. Re: Startzeit: fast 2 Minuten!

    Autor: Amarokianer 18.09.09 - 14:25

    Amarokianer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 1 Minute und 20 Sekunden lädt Amarok was von Platte, danach ist 30 Sekunden
    > einer der CPU-Kerne auf 100%. Danach ist er fertig.
    >
    > Was machen die da?

    Ich habe jetzt mal die alte von Amarok 1 übernommene Playlist (>1000 Stücke) gelöscht und eine neue angelegt.

    Seitdem startet er in ein paar Sekunden.

  7. Re: Startzeit: fast 2 Minuten!

    Autor: Cyril 18.09.09 - 15:01

    Amarok einrichten > Sammlung > [ ] Änderungen überwachen (Häkchen weg, die Sammlung braucht man ja nur aktualisieren, wenn man neue Musik reinkopiert hat).

  8. Re: Startzeit: fast 2 Minuten!

    Autor: Cyril 18.09.09 - 15:03

    Die Playlist ist ja auch nicht dafür gedacht, die ganze Musik zu enthalten, dafür hat man ja die Sammlung.
    Wenn man nur eine lange Playlist haben möchte und auf andere Verwaltungsfunktionen verzichten kann, ist Juk zu empfehlen.

  9. Re: Startzeit: fast 2 Minuten!

    Autor: Amarokianer 18.09.09 - 15:18

    Cyril schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Playlist ist ja auch nicht dafür gedacht, die ganze Musik zu enthalten,

    War auch nicht so.

    Die Playlist enthielt nur rund 5% der gesammten Sammlung.

  10. Re: Startzeit: fast 2 Minuten!

    Autor: puxokoma 20.09.09 - 23:02

    Meine Sammlung umfasst 45000 Files, meine Playlist zur Zeit knapp 900 Lieder. Trotzdem startet mein Amarok in unter 5 Sekunden, gerade getestet.

    Möglicherweise manipuliert irgendetwas Dateien in deiner Sammlung, sodass diese jedesmal neu erfasst werden muss?

  11. Re: Startzeit: fast 2 Minuten!

    Autor: Anonymer Nutzer 21.09.09 - 09:00

    puxokoma schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Meine Sammlung umfasst 45000 Files, meine Playlist zur Zeit knapp 900
    > Lieder. Trotzdem startet mein Amarok in unter 5 Sekunden, gerade getestet.

    Ich habe zwar deutlich weniger Lieder, aber eine Startzeit von ca. 4 Sekunden im Schnitt kann ich unterschreiben (bzgl. Amarok 2.0 und 2.1). Ist also hoechstwahrscheinlich kein Amarok-Problem.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. PTV Group, Karlsruhe
  2. Winkelmann Group GmbH + Co. KG, Ahlen
  3. Ostbayerische Technische Hochschule Regensburg, Regensburg
  4. Universitätsklinikum Augsburg, Augsburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (Samsung 970 EVO PLus 1 TB für 204,90€ oder Samsung 860 EVO 1 TB für 135,90€)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. (u. a. beide Spiele zu Ryzen 9 3000 oder 7 3800X Series, eines davon zu Ryzen 7 3700X/5 3600X/7...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Jira, Trello, Asana, Zendesk: Welches Teamarbeitstool taugt wofür?
Jira, Trello, Asana, Zendesk
Welches Teamarbeitstool taugt wofür?

Die gute Organisation eines Teams ist das A und O in der Projektplanung. Tools wie Jira, Trello, Asana und Zendesk versuchen, das Werkzeug der Wahl zu sein. Wir machen den Vergleich und zeigen, wo ihre Stärken und Schwächen liegen und wie sie Firmen helfen, die DSGVO-Konformität zu wahren.
Von Sascha Lewandowski

  1. Anzeige Wie ALDI SÜD seine IT personell neu aufstellt
  2. Projektmanagement An der falschen Stelle automatisiert

Pixel 4 XL im Test: Da geht noch mehr
Pixel 4 XL im Test
Da geht noch mehr

Mit dem Pixel 4 XL adaptiert Google als einer der letzten Hersteller eine Dualkamera, die Bilder des neuen Smartphones profitieren weiterhin auch von guten Algorithmen. Aushängeschild des neuen Pixel-Gerätes bleibt generell die Software, Googles Hardware-Entscheidungen finden wir zum Teil aber nicht sinnvoll.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Pixel 4 Google will Gesichtsentsperrung sicher machen
  2. Google Pixel 4 entsperrt auch bei geschlossenen Augen
  3. Live Captions Pixel 4 blendet auf dem Gerät erzeugte Untertitel ein

Rabbids Coding angespielt: Hasenprogrammierung für Einsteiger
Rabbids Coding angespielt
Hasenprogrammierung für Einsteiger

Erst ein paar einfache Anweisungen, dann folgen Optimierungen: Mit dem kostenlos erhältlichen PC-Lernspiel Rabbids Coding von Ubisoft können Jugendliche und Erwachsene ein bisschen über Programmierung lernen und viel Spaß haben.
Von Peter Steinlechner

  1. Transport Fever 2 angespielt Wachstum ist doch nicht alles
  2. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  3. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle

  1. Konzeptstudio: Toyota zeigt futuristisches Elektroauto von Lexus
    Konzeptstudio
    Toyota zeigt futuristisches Elektroauto von Lexus

    Die Luxusmarke von Toyota will im kommenden Monat ihr erstes vollelektrisches Auto präsentieren. So ungewöhnlich wie der nun gezeigte Lexus LF-30 Electrified Concept dürfte das Serienmodell aber nicht aussehen.

  2. Quartalsbericht: Microsoft steigert Gewinn und Umsatz zweistellig
    Quartalsbericht
    Microsoft steigert Gewinn und Umsatz zweistellig

    Microsoft hat wie erwartet starkes Wachstum bei Umsatz und Gewinn verzeichnet. Der Softwarekonzern erreichte eine Marktkapitalisierung von 1,056 Billionen US-Dollar. Das Cloudgeschäft legt wieder massiv zu.

  3. Kongress-Anhörung: Zuckerberg will Zustimmung der USA zu Libra abwarten
    Kongress-Anhörung
    Zuckerberg will Zustimmung der USA zu Libra abwarten

    Mark Zuckerberg muss den US-Abgeordneten Rede und Antwort zur Digitalwährung Libra stehen. Der Facebook-Chef warnt vor einem Bedeutungsverlust der US-Finanzwirtschaft bei einer Blockade des Projekts.


  1. 07:13

  2. 22:46

  3. 19:16

  4. 19:01

  5. 17:59

  6. 17:45

  7. 17:20

  8. 16:55