1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Öffentliche Verwaltung: Massiver E…

Linux-Bashing

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Linux-Bashing

    Autor: Slomo97 10.12.14 - 16:41

    Warum schreibt eigentlich keiner was wenn das Intranet vom Finanzamt Lüneburg mal abkackt? Waum immer dieses Bashing vom Münchner Limux-Projekt ?

    Es geht viel schief in der deutschen Behörden-IT. Täglich.

  2. Re: Linux-Bashing

    Autor: TheUnichi 10.12.14 - 16:45

    Slomo97 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Warum schreibt eigentlich keiner was wenn das Intranet vom Finanzamt
    > Lüneburg mal abkackt? Waum immer dieses Bashing vom Münchner Limux-Projekt
    > ?
    >
    > Es geht viel schief in der deutschen Behörden-IT. Täglich.

    Hast du den Beitrag gelesen?
    Reichen dir 5 Distanzierungen zum Limux-Projekt nicht?
    Wo bitte siehst du hier Linux-Bashing?
    Du siehst es, weil du es sehen willst, es ist aber nicht-existent...

  3. Re: Linux-Bashing

    Autor: Anonymer Nutzer 10.12.14 - 16:47

    > Hast du den Beitrag gelesen?
    > Reichen dir 5 Distanzierungen zum Limux-Projekt nicht?
    > Wo bitte siehst du hier Linux-Bashing?
    > Du siehst es, weil du es sehen willst, es ist aber nicht-existent...

    Die distanzierenden Worte stammen aber wohl von Golem. Es war in der Tat so das dieser Vorfall erst mal wieder auf "Limux" zurückgeführt wurde. Daher wohl auch die Richtigstellung von Golem.

  4. Re: Linux-Bashing

    Autor: bleikrone 10.12.14 - 16:52

    Das hätte bei einem Exchange Server auch passieren können wenn da jemand die Mail-Size nicht einstellt.

  5. Re: Linux-Bashing

    Autor: TheUnichi 10.12.14 - 16:59

    Versuchsperson schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Hast du den Beitrag gelesen?
    > > Reichen dir 5 Distanzierungen zum Limux-Projekt nicht?
    > > Wo bitte siehst du hier Linux-Bashing?
    > > Du siehst es, weil du es sehen willst, es ist aber nicht-existent...
    >
    > Die distanzierenden Worte stammen aber wohl von Golem. Es war in der Tat so
    > das dieser Vorfall erst mal wieder auf "Limux" zurückgeführt wurde. Daher
    > wohl auch die Richtigstellung von Golem.

    Nein, das würden nur Leute vermuten, die nicht recherchieren und demnach nicht wissen, dass die Mailserver überhaupt nichts mit Limux zu tun haben.

    Das hat nicht nur Golem richtig gestellt, es ist ein Fakt.
    Nicht mal die Politiker selbst haben diese Referenz gezogen.

  6. Re: Linux-Bashing

    Autor: Slomo97 10.12.14 - 17:03

    In dem Beitrag kommt 4x das Wort "Limux" vor. Das ist in etwa so, als würde man schreiben: "Auf dem Rechner des nicht-pädophilen SPD-Politikers Edathy wurde keine Kinderpornographie gefunden. Der nicht-pädophile Politiker hatte ...".

    Da bleibt immer was hängen ;-)

  7. Re: Linux-Bashing

    Autor: Netzweltler 10.12.14 - 17:15

    In dem Artikel (s. Link im Golem-Beitrag) der Abendzeitung zu dem Mailausfall heißt es: "... Limux steht damit vor dem Aus."

    Wärte nicht das erste mal, daß die Gelegenheit genutzt und ein ungeliebtes Projekt wegen Problemen an eigentlich ganz anderer Stelle abgeschossen wird.

  8. Re: Linux-Bashing

    Autor: Anonymer Nutzer 10.12.14 - 17:32

    > Das hätte bei einem Exchange Server auch passieren können wenn da jemand
    > die Mail-Size nicht einstellt.

    So oft wie hier in der Firma der Exchange-Server ausfällt muss es da noch VIEL mehr Gründe für geben.

  9. Re: Linux-Bashing

    Autor: Anonymer Nutzer 10.12.14 - 17:33

    > Das hat nicht nur Golem richtig gestellt, es ist ein Fakt.
    > Nicht mal die Politiker selbst haben diese Referenz gezogen.

    Laut Heise:
    Das Projekt Linux in München (LiMux) stehe angesichts der Wut des Rathauschefs nun endgültig vor dem Aus, schreibt die AZ: Die Panne schieße den Pinguin ab. Reiter selbst erklärte dem Boulevardblatt, dass die Stadt jedes Jahr einen dreistelligen Millionenbetrag in die IT investiere: "Da kann ich mit der zweitbesten Lösung nicht zufrieden sein."

  10. Re: Linux-Bashing

    Autor: MasterBlupperer 10.12.14 - 17:37

    Versuchsperson schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Das hätte bei einem Exchange Server auch passieren können wenn da jemand
    > > die Mail-Size nicht einstellt.
    >
    > So oft wie hier in der Firma der Exchange-Server ausfällt muss es da noch
    > VIEL mehr Gründe für geben.
    ... und mit dem David-Server hier in der Firma sieht (oder besser gesagt, sah) es nicht besser aus.

  11. Re: Linux-Bashing

    Autor: Anonymer Nutzer 10.12.14 - 17:40

    > ... und mit dem David-Server hier in der Firma sieht (oder besser gesagt,
    > sah) es nicht besser aus.

    In der Firma in der ich vorher beschäftigt war hatte ein Student einen Mailserver unter Linux eingerichtet... der lief die ganzen 5 Jahre die ich dort beschäftigt war absolut problemlos.

  12. Re: Linux-Bashing

    Autor: Anonymer Nutzer 10.12.14 - 17:46

    wir haben seit 3 jahren dovecot, exim und roundcube (+apache +php) im einsatz für ca 11000 mailboxen. zugriff bei smtp und map. ich musste einmal für eine mailbox die index files von dovecot löschen. sonst keine probleme. wir planen bald updates, da das system schon etwas alt ist, aber sonst kein einziges problem. ich bin sehr zufrieden damit und kann es nur empfehlen. hardware ist ein proliant g5. auch nicht mehr das neueste gerät. netzteil musste einmal getauscht werden.

  13. Re: Linux-Bashing

    Autor: aPollO2k 10.12.14 - 18:09

    Ja kann ich nur bestätigen. Unser kerio Server in der Arbeit macht nur zicken. Bei einem Kunden haben wir dovecot, postfix etc am laufen und kontaktsync über LDAP, seit 3 Jahren ihne Ausfall oder Probleme. exchange kann ich nichts zu sagen.

    LiMux steht ja nicht in Verbindung mit der Münchner Server Infrastruktur

  14. Re: Linux-Bashing

    Autor: gaym0r 10.12.14 - 18:33

    Versuchsperson schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Das hätte bei einem Exchange Server auch passieren können wenn da jemand
    > > die Mail-Size nicht einstellt.
    >
    > So oft wie hier in der Firma der Exchange-Server ausfällt muss es da noch
    > VIEL mehr Gründe für geben.

    Unfähiger Admin? Wenn bei uns in der Firma was läuft dann ist es sie Exchange Umgebung.

  15. Re: Linux-Bashing

    Autor: Anonymer Nutzer 10.12.14 - 19:42

    > Unfähiger Admin?

    Miese Software!

  16. Re: Linux-Bashing

    Autor: NIKB 10.12.14 - 20:35

    Ich würde mich als MA echt bedanken, wenn ich statt mit Exchange 2013 mit irgendwas anderem arbeiten müsste...
    Erlebe gerade in einem Projekt, was einem alles auf die Füße fällt, wenn z.B. Groupwise im Einsatz ist. Und vom Marktanteil machen eben Groupwise, Domino/Notes und Exchange/Outlook den Markt quasi unter sich aus...alles andere ist Nische.

  17. Re: Linux-Bashing

    Autor: TheUnichi 10.12.14 - 20:48

    Slomo97 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > In dem Beitrag kommt 4x das Wort "Limux" vor. Das ist in etwa so, als würde
    > man schreiben: "Auf dem Rechner des nicht-pädophilen SPD-Politikers Edathy
    > wurde keine Kinderpornographie gefunden. Der nicht-pädophile Politiker
    > hatte ...".
    >
    > Da bleibt immer was hängen ;-)

    Das Limux stammt von Golem, lies doch einfach mal richtig!

  18. Re: Linux-Bashing

    Autor: TheUnichi 10.12.14 - 20:49

    Versuchsperson schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Das hat nicht nur Golem richtig gestellt, es ist ein Fakt.
    > > Nicht mal die Politiker selbst haben diese Referenz gezogen.
    >
    > Laut Heise:
    > Das Projekt Linux in München (LiMux) stehe angesichts der Wut des
    > Rathauschefs nun endgültig vor dem Aus, schreibt die AZ: Die Panne schieße
    > den Pinguin ab. Reiter selbst erklärte dem Boulevardblatt, dass die Stadt
    > jedes Jahr einen dreistelligen Millionenbetrag in die IT investiere: "Da
    > kann ich mit der zweitbesten Lösung nicht zufrieden sein."

    Was die AZ schreibt und was die Politiker gesagt haben, sind zwei verschiedene paar Schuhe.

    Und faktisch ist es, vom Komfort her, die zweitbeste Lösung, davon mal abgesehen.
    Aber es ist halt "kostenlos(tm)"

  19. Re: Linux-Bashing

    Autor: zendar 11.12.14 - 13:47

    Versuchsperson schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > So oft wie hier in der Firma der Exchange-Server ausfällt muss es da noch
    > VIEL mehr Gründe für geben.

    Da macht ihr was falsch, bei uns ist die Exchangeserver in 10 Jahren nur 1 Mal stehen geblieben, aber nur weil das Raidsystem voll war. Ein paar Dateien gelöscht und Exchange lief (ohne Neustart) weiter. Emails sind dadurch keine verloren gegangen.

  20. Re: Linux-Bashing

    Autor: zendar 11.12.14 - 13:49

    TheUnichi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Und faktisch ist es, vom Komfort her, die zweitbeste Lösung, davon mal
    > abgesehen.
    > Aber es ist halt "kostenlos(tm)"

    Linux bzw. LiMux ist NICHT kostenlos!

    Opensource != Kostenlos

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Ingolstadt
  2. Telio Management GmbH, Hamburg
  3. Ministerium des Innern und für Kommunales des Landes Brandenburg, Potsdam
  4. meta Trennwandanlagen GmbH & Co. KG, Rengsdorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. Microsoft: Die 85-Zoll-Version des Surface Hub kommt
    Microsoft
    Die 85-Zoll-Version des Surface Hub kommt

    Das große Surface Hub 2S wird ebenfalls auf Windows 10 Pro aufrüstbar sein. Außerdem gibt es einen Patch auch für die erste Generation.

  2. Cisco und Apple: Chinas Führung hat eigene schwarze Liste gegen US-Konzerne
    Cisco und Apple
    Chinas Führung hat eigene schwarze Liste gegen US-Konzerne

    Cisco und Apple dürften in China ausgeschlossen werden, wenn China die Maßnahmen von Trump kontert. Doch wann das passiert ist umstritten.

  3. Openreach: Alter Fernseher stört ADSL für ein ganzes Dorf
    Openreach
    Alter Fernseher stört ADSL für ein ganzes Dorf

    Anderthalb Jahre brauchen die Openreach-Techniker, um eine Störung in der ADSL-Versorgung zu finden. Eine ganze Kabelstrecke wurde erneuert, doch ohne Ergebnis.


  1. 20:00

  2. 18:56

  3. 17:50

  4. 17:40

  5. 17:30

  6. 17:30

  7. 17:15

  8. 17:00