1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Offmaps 2.0 im Kurztest…

Hier für Android-User!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Hier für Android-User!

    Autor: robo 19.01.11 - 12:39

    Die entsprechende App für Android-User heißt "osmand":

    http://goo.gl/s7MLG

    1. Unter "Einstellungen" "Download indexes" nach "Germany" suchen und die Daten der gewünschten Bundesländer laden.
    2. Unter "Map appearance" "Kartendarstellung" den Punkt "Vector OSM maps" auswählen.

    Klappt hier prima. :-)

    Übrigens kann osmmap auch die Google- und Microsoft-Karten anzeigen.

  2. Re: Hier für Android-User!

    Autor: robo 19.01.11 - 12:40

    robo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Übrigens kann osmmap auch die Google- und Microsoft-Karten anzeigen.

    osmand, nicht osmmap, klar. ;-)

  3. Re: Hier für Android-User!

    Autor: Trajan 19.01.11 - 13:16

    Eine weitere Möglichkeit von einem anderen Anbieter:

    Mapdroid (mapdroid.com)
    Navdroid (navdroid.com)

    Erstere ist kostelos und erlaubt es die OSM für definierbare Gebiete herunterzuladen und zu betrachten. Genutzt wird zum speichern das MicroMap format. Angezeigt werden die Vektordaten, welche auch eine Rotation mit automatischer Textanpassung ermöglichen.
    Navigation und Suche ist in dieser Version nicht möglich. Man sieht nur seine eigene Position und kann die Karte optional automatisch über die Kompassdaten rotieren lassen.

    Navdroid hingegen ist eine kostenpflichtige Version (5€) und kommt von dem selben Anbieter. Neben der Suche (Orte, Straßen, ...) ist in dieser Version auch ein komplettes Offlinerouting (2D, 2.5D) inklusive Sprachausgabe möglich.
    Außerdem kann die Karte auch offline verändert und optional wieder hochgeladen werden. Auch das Aussehen der Karte kann einfach geändert werden (Straßenkarte, Nachtmodus, Wanderkarte), gleich wie die Maßangabe. Zusätzlich können noch jederzeit Bookmarks gesetzt werden.

    -------------------

    Bei beiden Versionen können die Karten über Wlan oder 3G heruntergeladen werden. Es ist auch ein Download über den PC und anschließenden kopieren auf die SD-Karte möglich.
    Beim Wechsel von Mapdroid auf Navdroid ist allerdings ein erneuter Download notwendig, da die Daten zum Suche nicht inkludiert sind. Auch bei einem Update muss das jeweilige Gebiet wieder komplett neu heruntergeladen werden.

    Um die 3Gb (Europa -> 869MB, Amerika -> 1188MB, Asien -> 135MB, Afrika -> 38MB, Ozeanien -> 52MB, Küstenlinie -> 120MB) werden für die weltweite OSM benötigt. Die Navigation wird allerdings nur in Europa, Nordamerika und in den Ballungszentren in Asien gut funktionieren. Für andere Gebiete ist leider die OSM noch nicht detailreich genug.

  4. Re: Hier für Android-User!

    Autor: droid 19.01.11 - 15:48

    Da gibt's noch viel mehr:
    - Oruxmaps (genialer Funktionsumfang)
    - Locus (schöne Darstellung, schneller Entwicklungszyklus)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Develco Pharma GmbH, Schopfheim
  2. ING-DiBa AG, Nürnberg
  3. Haufe Group, Berlin
  4. BARMER, Wuppertal

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-74%) 15,50€
  2. 4,99€
  3. (-70%) 5,99€
  4. 19,99


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Arbeitsklima: Schlangengrube Razer
Arbeitsklima
Schlangengrube Razer

Der Gaming-Zubehörspezialist Razer pflegt ein besonders cooles Image - aber Firmengründer und Chef Tan Min-Liang soll ein von Sexismus und Rassismus geprägtes Arbeitsklima geschaffen haben. Nach Informationen von Golem.de werden Frauen auch in Europa systematisch benachteiligt.
Ein Bericht von Peter Steinlechner

  1. Razer Blade Stealth 13 im Test Sieg auf ganzer Linie
  2. Naga Left-Handed Edition Razer will seine Linkshändermaus wieder anbieten
  3. Junglecat Razer-Controller macht das Smartphone zur Switch

VW-Logistikplattform Rio: Mehr Fracht transportieren mit weniger Lkw
VW-Logistikplattform Rio
Mehr Fracht transportieren mit weniger Lkw

Im Online-Handel ist das Tracking einer Bestellung längst Realität. In der Speditionsbranche sieht es oft anders aus: Silo-Denken, viele Kleinunternehmen und Vorbehalte gegenüber der Digitalisierung bremsen den Fortschritt. Das möchte Rio mit seiner Cloud-Lösung und niedrigen Preisen ändern.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Vernetzte Mobilität Verkehrsunternehmen könnten Datenaustauschpflicht bekommen
  2. Studie Uber und Lyft verschlechtern den Stadtverkehr
  3. Diesel-Ersatz Baden-Württemberg beschafft Akku-Elektrotriebzüge Mireo

Videoüberwachung: Kameras sind überall, aber nicht überall erlaubt
Videoüberwachung
Kameras sind überall, aber nicht überall erlaubt

Dass Ãœberwachungskameras nicht legal eingesetzt werden, ist keine Seltenheit. Ob aus Nichtwissen oder mit Absicht: Werden Privatsphäre oder Datenschutz verletzt, gehören die Kameras weg. Doch dazu müssen sie erst mal entdeckt, als legal oder illegal ausgemacht und gemeldet werden.
Von Harald Büring

  1. Nach Attentat Datenschutzbeauftragter kritisiert Hintertüren in Messengern
  2. Australien IT-Sicherheitskonferenz Cybercon lädt Sprecher aus
  3. Spionagesoftware Staatsanwaltschaft ermittelt nach Anzeige gegen Finfisher

  1. Security Essentials: MSE ist nicht Teil des erweiterten Windows-7-Supports
    Security Essentials
    MSE ist nicht Teil des erweiterten Windows-7-Supports

    Zum Ende des Windows-7-Supports wird auch das kostenlose Antivirenprogramm Microsoft Security Essentials eingestellt. Da hilft auch der erweiterte Support nicht weiter. Ein Umstieg auf andere Anbieter ist daher wohl unvermeidbar.

  2. Norbert Röttgen: CDU-Außenpolitiker geht mit SPD-Abgeordneten gegen Huawei an
    Norbert Röttgen
    CDU-Außenpolitiker geht mit SPD-Abgeordneten gegen Huawei an

    Der CDU-Außenpolitiker Norbert Röttgen verbündet sich mit einzelnen SPD-Abgeordneten gegen Huawei und Bundeskanzlerin Merkel. Ob das Erfolg hat, ist noch offen.

  3. Dungeons & Dragons: Dark Alliance schickt Dunkelelf Drizzt nach Icewind Dale
    Dungeons & Dragons
    Dark Alliance schickt Dunkelelf Drizzt nach Icewind Dale

    Ein geistiger Nachfolger für einen Baldur's-Gate-Ableger soll Dark Alliance werden. Das Rollenspiel für bis zu vier Spieler setzt auf schnelle Action mit Figuren wie Drizzt Do'Urden und Bruenor Battlehammer.


  1. 14:00

  2. 13:26

  3. 13:01

  4. 12:15

  5. 12:04

  6. 11:52

  7. 11:45

  8. 10:45