1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Online-Upgrade auf neues Ubuntu 9…

Warum werden die Upgrates nicht sorgfältiger geprüft?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Warum werden die Upgrates nicht sorgfältiger geprüft?

    Autor: strassenbahnfan1976 05.11.09 - 14:17

    Ich hae meine 2Laptops von Kubuntu 9.04 auf das aktuelle 9.10 upgraten wollen. Auf beiden Systemen gab es Probleme, so dass ich jetzt beide systeme wieder auf 9.04 zurückgestellt habe.

    Proleme gab es ua. mit Amarok, dort kann ich meine "Radiostationen" bei LastFM scheinbar nur noch gegen Bezahlung hören. mit der älteren Kubuntu-Version ist das weiterhin kostenlos möglich...

  2. Re: Warum werden die Upgrates nicht sorgfältiger geprüft?

    Autor: Ritter von NI 05.11.09 - 14:24

    Wird geprüft. Halt im Rahmen des möglichen. Leider stehen keiner Firma der Welt die Mittel zur Verfügung, sämtliche Hardware- und Softwarekonstellationen zu prüfen, auch Microsoft nicht.

  3. Re: Warum werden die Upgrates nicht sorgfältiger geprüft?

    Autor: Anonymer Nutzer 05.11.09 - 15:19

    Deswegen: Vor Upgrades immer das System sichern (z.B. mit Live-CD und Partimage - die Partetmagic-CD kann ich sehr empfehlen)! Zu dieser Sicherung raet sogar M$ bei den eigenen Produkten.
    Ich handhabe das immer so, dass ich zusaetzlich zur Systemsicherung noch eine Testpartition auf jedem wichtigen System habe, wo ich das anstehende Upgrade "auf der Spielwiese" durchprobieren kann. Erst wenn das klappt, ist die Produktivumgebung dran. Heute an meinem Notebook geschehen - hatte keine Probleme in meinem Fall. Mir ist aber bewusst, dass das auch anders laufen kann. Das sollte eigentlich jeder wissen, der Betriebssysteme installiert/upgradet.

  4. Warum wird die Rechtschreibung nicht sorgfältiger geprüft?

    Autor: Rechtschreibnazi 05.11.09 - 15:24

    Also wirklich, mit Gittern hat so ein Upgrade wenig zu tun.

  5. Re: Warum werden die Upgrates nicht sorgfältiger geprüft?

    Autor: Anonymer Nutzer 05.11.09 - 15:26

    "Parted Magic" meinte ich - zu schnell getippt...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Freie und Hansestadt Hamburg, Hamburg
  2. SCHOTT Schweiz AG, St. Gallen (Schweiz)
  3. ALBIS PLASTIC GmbH, Hamburg
  4. CSB-SYSTEM AG, Geilenkirchen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ (USK 18)
  2. gratis (bis 02. April, 17 Uhr)
  3. (-63%) 6,99€
  4. 9,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de