1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Open Pandora im Test: Handheld für…

Gibt es für PowerVR-Grafikchips mittlerweile funktionierende freie Treiber?

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Gibt es für PowerVR-Grafikchips mittlerweile funktionierende freie Treiber?

    Autor: Atalanttore 03.07.11 - 00:40

    > "Für die OpenGL-ES-2.0-kompatible 3D-Hardwarebeschleunigung
    > sorgt der Grafikkern PowerVR SGX530 mit 110 MHz."

    Gibt es für PowerVR-Grafikchips mittlerweile funktionierende freie Treiber?

  2. Re: Gibt es für PowerVR-Grafikchips mittlerweile funktionierende freie Treiber?

    Autor: Serenity 03.07.11 - 20:28

    Atalanttore schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > "Für die OpenGL-ES-2.0-kompatible 3D-Hardwarebeschleunigung
    > > sorgt der Grafikkern PowerVR SGX530 mit 110 MHz."
    >
    > Gibt es für PowerVR-Grafikchips mittlerweile funktionierende freie Treiber?

    Wenn nicht, wird es diese vermutlich auch nie geben, da das gesammte Entwicklerteam von PowerVR von Apple gekauft wurde....

  3. Re: Gibt es für PowerVR-Grafikchips mittlerweile funktionierende freie Treiber?

    Autor: Atalanttore 03.07.11 - 22:19

    Serenity schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn nicht, wird es diese vermutlich auch nie geben, da das gesammte
    > Entwicklerteam von PowerVR von Apple gekauft wurde....

    Gibt es dazu auch einen Artikel bei Golem.de oder Heise?


    Die Wikipedia [*] weiß nichts von einem solchen Kauf.

    [*] http://de.wikipedia.org/wiki/PowerVR_Technologies
    & http://de.wikipedia.org/wiki/Imagination_Technologies

  4. Re: Gibt es für PowerVR-Grafikchips mittlerweile funktionierende freie Treiber?

    Autor: Serenity 04.07.11 - 11:47

    du hast mich missverstand. nicht die firma, sondern die entwickler wurden komplett abgeworben von apple. die firma stellt deswegen neue entwickler ein. das weiss ich von einem herr von nokia...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SysTec Systemtechnik und Industrieautomation GmbH, Bergheim bei Köln
  2. Kleemann GmbH, Göppingen
  3. Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB, Karlsruhe
  4. Werum IT Solutions GmbH, Lüneburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 39,99€ + 2,99€ Versand oder kostenlose Marktabholung
  2. 79,49€ inkl. Direktabzug
  3. (u. a. be quiet! Pure Rock Slim für 17,99€ inkl. Versand und be quiet! Pure Base 600 für 59...
  4. (u. a. Northgard für 7,99€, No Man's Sky für 14,99€, PSN Card 20 Euro [DE] - Playstation...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme