1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Open-Source-Community: Das Wir…

Das Wir-Gefühl ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Das Wir-Gefühl ...

    Autor: evergreen 15.02.15 - 19:34

    ... wird vom Ich-Syndrom überschattet :D

  2. Re: Das Wir-Gefühl ...

    Autor: violator 15.02.15 - 19:46

    Das Ganze widerspricht sich eh etwas, einerseits gibts das Wir-Gefühl, andererseits die Freiheit, selber sein eigenes Ding durchzuziehen. Und das zerstört gleichzeitig alles, weil dann statt einem tollen Projekt mit 10 Leuten, die an einem Strang ziehen, 10 eigene Projekte von Einzelgängern entstehen, die alle auf der Stelle trampeln. Aber hey, dann hat man hat 9 "Alternativen"! Sind zwar alle scheisse aber das ist halt Freiheit und das "wir" wirds schon richten.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 15.02.15 19:48 durch violator.

  3. Re: Das Wir-Gefühl ...

    Autor: Hotohori 15.02.15 - 20:31

    Gut auf den Punkt gebracht. So ist das leider heutzutage bei vielen Projekten, irgendwie war das "Wir" früher mal deutlich stärker. Heute spielt das "ich" doch eine deutlich größere Rolle als noch vor 10 Jahren. Zumindest hab ich das Gefühl, dass deutlich mehr Egoisten unterwegs sind, anstatt zusammen zu arbeiten, arbeitet man sehr oft lieber gegeneinander. Hilft meist Niemandem, aber einsehen will das auch Niemand.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 15.02.15 20:32 durch Hotohori.

  4. Re: Das Wir-Gefühl ...

    Autor: DaObst 16.02.15 - 12:08

    @Hotohori
    Ich denke zwar das du recht hast, allerdings glaube ich nicht das man "gerne" Egoist ist. Das ist anerzogenes Verhalten welches man von Kindesbeinen an eingetrichtert bekommt um Gesellschaftskonform agieren zu können.

    Was das "Wir" anbelangt:
    Wenn man sich zb. unser politisches System ansieht wird man erkennen das die Stimme eines einzelnen zwar nicht zählt aber die der verlierenden 49% ebenfalls nicht. Am Ende bleibt immer die hälfte auf dem "Schmarrn" des Gegners sitzen und ist unzufrieden. Kein sehr optimales System und in meinen Augen verständlich das Unmut in Gruppen auftritt wenn man so vorgeht. Würde man eher darauf setzen seine Entscheidungen an einen Konsens anzugleichen und Lösungen zu finden welche möglichst vielen passen wäre das "Wir-Gefühl" vllt. wieder ein bisschen in den Vordergrund gerückt...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. h.a.l.m. elektronik gmbh, Frankfurt am Main
  2. Regierungspräsidium Tübingen, Stuttgart
  3. über duerenhoff GmbH, Raum Münster
  4. Allianz Deutschland AG, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Asus Geforce RTX 3070 DUAL für 599€, EVGA Geforce RTX 3070 XC3 Black Gaming für 619€)
  2. ab 108,90€ neuer Bestpreis auf Geizhals


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Logistik: Hamburg bekommt eine Röhre für autonome Warentransporte
Logistik
Hamburg bekommt eine Röhre für autonome Warentransporte

Ein Kölner Unternehmen will eine neue Elbunterquerung bauen, die nur für autonom fahrende Transporter gedacht ist.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Intelligente Verkehrssysteme Wenn Autos an leeren Kreuzungen warten müssen
  2. Verkehr Akkuzüge sind günstiger als Brennstoffzellenzüge
  3. Hochgeschwindigkeitszug JR Central stellt neuen Shinkansen in Dienst

CalyxOS im Test: Ein komfortables Android mit einer Extraportion Privacy
CalyxOS im Test
Ein komfortables Android mit einer Extraportion Privacy

Ein mobiles System, das sich für Einsteiger und Profis gleichermaßen eignet und zudem Privatsphäre und Komfort verbindet? Ja, das geht - und zwar mit CalyxOS.
Ein Test von Moritz Tremmel

  1. Alternatives Android im Test /e/ will Google ersetzen

Philips-Leuchten-Konfigurator im Test: Die schicke Leuchte aus dem 3D-Drucker
Philips-Leuchten-Konfigurator im Test
Die schicke Leuchte aus dem 3D-Drucker

Signify bietet mit Philips My Creation die Möglichkeit, eigene Leuchten zu kreieren. Diese werden im 3D-Drucker gefertigt - und sind von überraschend guter Qualität. Golem.de hat eine güldene Leuchte entworfen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smarte Leuchten mit Kurzschluss Netzteil-Rückruf bei Philips Hue Outdoor
  2. Signify Neue Lampen, Leuchten und Lightstrips von Philips Hue
  3. Signify Neue Philips-Hue-Produkte vorgestellt