Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Open-Source-Community: Das Wir…

Das "Wir" würde keine Probleme machen, wenn...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Das "Wir" würde keine Probleme machen, wenn...

    Autor: David64Bit 15.02.15 - 11:37

    alle sich einfach etwas entspannen und nicht mit dem Messer zwischen den Zähnen ihre Ziele durchsetzen wollen.

    Das Gilt aber auch für alle Gesellschaftsschichten. Vom Nachbarn bis hin zum Chefpolitiker, jeder hat nur noch seinen eigenen Vorteil im Sinn. Mich kotzt sowas unglaublich an...und ich finds extrem Schade.

    Böse Zungen würden ja behaupten, dass das Amerikanismus ist...

  2. Re: Das "Wir" würde keine Probleme machen, wenn...

    Autor: generalsolo 15.02.15 - 12:32

    Das ist halt typisch menschliches Egoismus. Jeder will seine eigene Ziele/Vorstellungen durchsetzen, auch wenn dafür getötet werden "muss".

  3. Re: Das "Wir" würde keine Probleme machen, wenn...

    Autor: Jasmin26 15.02.15 - 16:34

    Stimmt, aber das mit dem töten , das kannst vergessen!!!!

  4. Re: Das "Wir" würde keine Probleme machen, wenn...

    Autor: azeu 15.02.15 - 17:25

    > Stimmt, aber das mit dem töten , das kannst vergessen!!!!

    Diese Antwort verstehe ich nicht ganz.

    Ist das eine Ablehnung einer persönlich verstandenen Aufforderung oder nur Verleumdung der Realität?

    DU bist ...

  5. Re: Das "Wir" würde keine Probleme machen, wenn...

    Autor: __destruct() 15.02.15 - 18:07

    Ist doch egal. Fragen werden gestellt, wenn das Magazin leer ist.

  6. Re: Das "Wir" würde keine Probleme machen, wenn...

    Autor: Jasmin26 15.02.15 - 22:20

    azeu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Stimmt, aber das mit dem töten , das kannst vergessen!!!!
    >
    > Diese Antwort verstehe ich nicht ganz.
    >
    > Ist das eine Ablehnung einer persönlich verstandenen Aufforderung oder nur
    > Verleumdung der Realität?

    Nein, ich bin was die persönliche Weiterentwicklung (menschlich,privat,beruflich e.t.c) eine bekennende Egoistin, wie Millionen auch , die etwas aus sich und ihrem leben machen und dem "Dasein" mit Sinn begegnen will!
    Dafür töten werde weder ich noch die Millionen anderen !
    Wer aus Egoismus "tötet" hat ein anderes Problem, der/die töten um Macht auszubauen oder deren Verlust zu verhindern. Das hat nichts mit einem gesunden Ego zu tun !!!

  7. Re: Das "Wir" würde keine Probleme machen, wenn...

    Autor: __destruct() 15.02.15 - 22:24

    Das hängt erst mal damit zusammen, was du als schützenswertes Leben ansiehst. Und diese Menge ist gänzlich beliebig gewählt.

  8. Re: Das "Wir" würde keine Probleme machen, wenn...

    Autor: azeu 16.02.15 - 00:19

    Es hat ja auch niemand von Dir verlangt, für Deine Ziele zu töten. Die Aussage war nur, dass es solche Menschen gibt.

    DU bist ...

  9. Re: Das "Wir" würde keine Probleme machen, wenn...

    Autor: liberavia 16.02.15 - 10:30

    generalsolo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das ist halt typisch menschliches Egoismus. Jeder will seine eigene
    > Ziele/Vorstellungen durchsetzen, auch wenn dafür getötet werden "muss".

    Nein. Der Mensch an sich ist ein sehr soziales Wesen, dass sich bisher am erfolgreichsten an seine Umgebung anzupassen gelernt hat. Und nun frag dich nochmal woher DIESER Egoismus kommt...

  10. Re: Das "Wir" würde keine Probleme machen, wenn...

    Autor: David64Bit 16.02.15 - 13:00

    liberavia schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > generalsolo schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Das ist halt typisch menschliches Egoismus. Jeder will seine eigene
    > > Ziele/Vorstellungen durchsetzen, auch wenn dafür getötet werden "muss".
    >
    > Nein. Der Mensch an sich ist ein sehr soziales Wesen, dass sich bisher am
    > erfolgreichsten an seine Umgebung anzupassen gelernt hat. Und nun frag dich
    > nochmal woher DIESER Egoismus kommt...

    Sehr Richtig. Genau genommen ist der Mensch Biologisch sogar eines der sozialsten Wesen auf dieser Erde.
    Der Egoismus, den Jasmin weiter oben Beschrieben hat, ist genau das Problem. Man möchte etwas aus seinem Leben machen, man möchte etwas Erreichen, man möchte seinem Leben "Sinn" geben. IMHO völlig bescheuert und das Resultat der völlig idiotischen Gesellschaft in der wir Leben - man kann aber nich so viel dran ändern.

  11. Re: Das "Wir" würde keine Probleme machen, wenn...

    Autor: David64Bit 16.02.15 - 13:03

    Jasmin26 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > azeu schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > > Stimmt, aber das mit dem töten , das kannst vergessen!!!!
    > >
    > > Diese Antwort verstehe ich nicht ganz.
    > >
    > > Ist das eine Ablehnung einer persönlich verstandenen Aufforderung oder
    > nur
    > > Verleumdung der Realität?
    >
    > Nein, ich bin was die persönliche Weiterentwicklung
    > (menschlich,privat,beruflich e.t.c) eine bekennende Egoistin, wie Millionen
    > auch , die etwas aus sich und ihrem leben machen und dem "Dasein" mit Sinn
    > begegnen will!
    > Dafür töten werde weder ich noch die Millionen anderen !
    > Wer aus Egoismus "tötet" hat ein anderes Problem, der/die töten um Macht
    > auszubauen oder deren Verlust zu verhindern. Das hat nichts mit einem
    > gesunden Ego zu tun !!!

    Und genau das ist eines der zentralen Probleme mit der ganzen Geschichte. Uns wurde eingetrichtert, dass man nur durch harte Arbeit, auf sich selbst bedacht etwas erreichen kann, was völliger Bullshit ist. Und vorallem zu implizieren, dass man nur als Egoist/in etwas aus sich und seinem Leben machen kann, ist eine verkettung all dieser "Eintrichterungen".

    Gehen wir mal ein paar Jahrhunderte zurück, in der es noch viele Philosphen gab, war der Mensch im großen und ganzen sehr Sozial und auch auf das Wohl seiner Mitmenschen bedacht - es ging gar nicht anders, alleine und als Egoist wäre man nicht weit gekommen, bzw. hätte nicht lange überlebt.

  12. Re: Das "Wir" würde keine Probleme machen, wenn...

    Autor: azeu 16.02.15 - 15:15

    > Gehen wir mal ein paar Jahrhunderte zurück, in der es noch viele Philosphen gab, war der Mensch im großen und ganzen sehr Sozial und auch auf das Wohl seiner Mitmenschen bedacht

    Du vergisst jetzt aber die totalitären Systeme. Die Demokratie gibt es auch erst seit einem Wimpernschlag, gemessen an der Menschheitsgeschichte.

    > es ging gar nicht anders, alleine und als Egoist wäre man nicht weit gekommen, bzw. hätte nicht lange überlebt.

    In der Steinzeit war das sogar zutreffend, wenn auch auf die eigene Gruppe beschränkt. In den späteren Gesellschaften konnte man mit Egoismus durchaus weit nach oben kommen. Die ganzen Herrscherhäuser z.B. sind ja nur durch Egoismus evtl. Größenwahn o.ä. entstanden. Die haben sich ihre Macht einfach mit Gewalt/Manipulation (Politik) aufgebaut.

    DU bist ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. LaVita GmbH, Kumhausen
  2. dSPACE GmbH, Paderborn
  3. OEDIV KG, Bielefeld
  4. KV Telematik GmbH, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 269,90€
  3. (Samsung 970 EVO PLus 1 TB für 204,90€ oder Samsung 860 EVO 1 TB für 135,90€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Jira, Trello, Asana, Zendesk: Welches Teamarbeitstool taugt wofür?
Jira, Trello, Asana, Zendesk
Welches Teamarbeitstool taugt wofür?

Die gute Organisation eines Teams ist das A und O in der Projektplanung. Tools wie Jira, Trello, Asana und Zendesk versuchen, das Werkzeug der Wahl zu sein. Wir machen den Vergleich und zeigen, wo ihre Stärken und Schwächen liegen und wie sie Firmen helfen, die DSGVO-Konformität zu wahren.
Von Sascha Lewandowski

  1. Anzeige Wie ALDI SÜD seine IT personell neu aufstellt
  2. Projektmanagement An der falschen Stelle automatisiert

Star Wars Jedi Fallen Order: Mächtige und nicht so mächtige Besonderheiten
Star Wars Jedi Fallen Order
Mächtige und nicht so mächtige Besonderheiten

Ein Roboter mit Schublade im Kopf, das Lichtschwert als Multifunktionswerkzeug und ein sehr spezielles System zum Wiederbeleben: Golem.de stellt zehn ungewöhnliche Elemente von Star Wars Jedi Fallen Order vor.


    Funkstandards: Womit funkt das smarte Heim?
    Funkstandards
    Womit funkt das smarte Heim?

    Ob Wohnung oder Haus: Smart soll es bitte sein. Und wenn das nicht von Anfang an klappt, soll die Nachrüstung zum Smart Home so wenig aufwendig wie möglich sein. Dafür kommen vor allem Funklösungen infrage, wir stellen die gebräuchlichsten vor.
    Von Jan Rähm

    1. Local Home SDK Google bietet SDK für Smarthomesteuerung im lokalen Netzwerk
    2. GE Smarte Lampe mit 11- bis 13-stufigem Resetverfahren
    3. IoT Smart Homes ohne Internet, geht das? Ja!

    1. Kongress-Anhörung: Zuckerberg will Zustimmung der USA zu Libra abwarten
      Kongress-Anhörung
      Zuckerberg will Zustimmung der USA zu Libra abwarten

      Mark Zuckerberg muss den US-Abgeordneten Rede und Antwort zur Digitalwährung Libra stehen. Der Facebook-Chef warnt vor einem Bedeutungsverlust der US-Finanzwirtschaft bei einer Blockade des Projekts.

    2. Mikrowellen: Verizons 5G Netz kann kein Stadion ausleuchten
      Mikrowellen
      Verizons 5G Netz kann kein Stadion ausleuchten

      Verizon kündigt sein 5G Ultra Wideband für Stadien an. Doch nur ein Teil der Besucher kann das Netz auch nutzen, da der Betreiber ein Problem mit der Ausleuchtung hat.

    3. Bayern: Fernsehen über 5G funktioniert gut
      Bayern
      Fernsehen über 5G funktioniert gut

      Der Testlauf zur TV-Verbreitung über 5G war erfolgreich und geht wohl sogar nach dem offiziellen Ende weiter. Der mobile TV-Empfang war gut. Erreicht wurden eine hohe Videoqualität, niedrige Latenzzeiten und eine hohe Abdeckung.


    1. 19:16

    2. 19:01

    3. 17:59

    4. 17:45

    5. 17:20

    6. 16:55

    7. 16:10

    8. 15:15