Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Open-Source-Community: Das Wir…

Das "Wir" würde keine Probleme machen, wenn...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Das "Wir" würde keine Probleme machen, wenn...

    Autor: David64Bit 15.02.15 - 11:37

    alle sich einfach etwas entspannen und nicht mit dem Messer zwischen den Zähnen ihre Ziele durchsetzen wollen.

    Das Gilt aber auch für alle Gesellschaftsschichten. Vom Nachbarn bis hin zum Chefpolitiker, jeder hat nur noch seinen eigenen Vorteil im Sinn. Mich kotzt sowas unglaublich an...und ich finds extrem Schade.

    Böse Zungen würden ja behaupten, dass das Amerikanismus ist...

  2. Re: Das "Wir" würde keine Probleme machen, wenn...

    Autor: generalsolo 15.02.15 - 12:32

    Das ist halt typisch menschliches Egoismus. Jeder will seine eigene Ziele/Vorstellungen durchsetzen, auch wenn dafür getötet werden "muss".

  3. Re: Das "Wir" würde keine Probleme machen, wenn...

    Autor: Jasmin26 15.02.15 - 16:34

    Stimmt, aber das mit dem töten , das kannst vergessen!!!!

  4. Re: Das "Wir" würde keine Probleme machen, wenn...

    Autor: azeu 15.02.15 - 17:25

    > Stimmt, aber das mit dem töten , das kannst vergessen!!!!

    Diese Antwort verstehe ich nicht ganz.

    Ist das eine Ablehnung einer persönlich verstandenen Aufforderung oder nur Verleumdung der Realität?

    ... OVER ...

  5. Re: Das "Wir" würde keine Probleme machen, wenn...

    Autor: __destruct() 15.02.15 - 18:07

    Ist doch egal. Fragen werden gestellt, wenn das Magazin leer ist.

  6. Re: Das "Wir" würde keine Probleme machen, wenn...

    Autor: Jasmin26 15.02.15 - 22:20

    azeu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Stimmt, aber das mit dem töten , das kannst vergessen!!!!
    >
    > Diese Antwort verstehe ich nicht ganz.
    >
    > Ist das eine Ablehnung einer persönlich verstandenen Aufforderung oder nur
    > Verleumdung der Realität?

    Nein, ich bin was die persönliche Weiterentwicklung (menschlich,privat,beruflich e.t.c) eine bekennende Egoistin, wie Millionen auch , die etwas aus sich und ihrem leben machen und dem "Dasein" mit Sinn begegnen will!
    Dafür töten werde weder ich noch die Millionen anderen !
    Wer aus Egoismus "tötet" hat ein anderes Problem, der/die töten um Macht auszubauen oder deren Verlust zu verhindern. Das hat nichts mit einem gesunden Ego zu tun !!!

  7. Re: Das "Wir" würde keine Probleme machen, wenn...

    Autor: __destruct() 15.02.15 - 22:24

    Das hängt erst mal damit zusammen, was du als schützenswertes Leben ansiehst. Und diese Menge ist gänzlich beliebig gewählt.

  8. Re: Das "Wir" würde keine Probleme machen, wenn...

    Autor: azeu 16.02.15 - 00:19

    Es hat ja auch niemand von Dir verlangt, für Deine Ziele zu töten. Die Aussage war nur, dass es solche Menschen gibt.

    ... OVER ...

  9. Re: Das "Wir" würde keine Probleme machen, wenn...

    Autor: liberavia 16.02.15 - 10:30

    generalsolo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das ist halt typisch menschliches Egoismus. Jeder will seine eigene
    > Ziele/Vorstellungen durchsetzen, auch wenn dafür getötet werden "muss".

    Nein. Der Mensch an sich ist ein sehr soziales Wesen, dass sich bisher am erfolgreichsten an seine Umgebung anzupassen gelernt hat. Und nun frag dich nochmal woher DIESER Egoismus kommt...

  10. Re: Das "Wir" würde keine Probleme machen, wenn...

    Autor: David64Bit 16.02.15 - 13:00

    liberavia schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > generalsolo schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Das ist halt typisch menschliches Egoismus. Jeder will seine eigene
    > > Ziele/Vorstellungen durchsetzen, auch wenn dafür getötet werden "muss".
    >
    > Nein. Der Mensch an sich ist ein sehr soziales Wesen, dass sich bisher am
    > erfolgreichsten an seine Umgebung anzupassen gelernt hat. Und nun frag dich
    > nochmal woher DIESER Egoismus kommt...

    Sehr Richtig. Genau genommen ist der Mensch Biologisch sogar eines der sozialsten Wesen auf dieser Erde.
    Der Egoismus, den Jasmin weiter oben Beschrieben hat, ist genau das Problem. Man möchte etwas aus seinem Leben machen, man möchte etwas Erreichen, man möchte seinem Leben "Sinn" geben. IMHO völlig bescheuert und das Resultat der völlig idiotischen Gesellschaft in der wir Leben - man kann aber nich so viel dran ändern.

  11. Re: Das "Wir" würde keine Probleme machen, wenn...

    Autor: David64Bit 16.02.15 - 13:03

    Jasmin26 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > azeu schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > > Stimmt, aber das mit dem töten , das kannst vergessen!!!!
    > >
    > > Diese Antwort verstehe ich nicht ganz.
    > >
    > > Ist das eine Ablehnung einer persönlich verstandenen Aufforderung oder
    > nur
    > > Verleumdung der Realität?
    >
    > Nein, ich bin was die persönliche Weiterentwicklung
    > (menschlich,privat,beruflich e.t.c) eine bekennende Egoistin, wie Millionen
    > auch , die etwas aus sich und ihrem leben machen und dem "Dasein" mit Sinn
    > begegnen will!
    > Dafür töten werde weder ich noch die Millionen anderen !
    > Wer aus Egoismus "tötet" hat ein anderes Problem, der/die töten um Macht
    > auszubauen oder deren Verlust zu verhindern. Das hat nichts mit einem
    > gesunden Ego zu tun !!!

    Und genau das ist eines der zentralen Probleme mit der ganzen Geschichte. Uns wurde eingetrichtert, dass man nur durch harte Arbeit, auf sich selbst bedacht etwas erreichen kann, was völliger Bullshit ist. Und vorallem zu implizieren, dass man nur als Egoist/in etwas aus sich und seinem Leben machen kann, ist eine verkettung all dieser "Eintrichterungen".

    Gehen wir mal ein paar Jahrhunderte zurück, in der es noch viele Philosphen gab, war der Mensch im großen und ganzen sehr Sozial und auch auf das Wohl seiner Mitmenschen bedacht - es ging gar nicht anders, alleine und als Egoist wäre man nicht weit gekommen, bzw. hätte nicht lange überlebt.

  12. Re: Das "Wir" würde keine Probleme machen, wenn...

    Autor: azeu 16.02.15 - 15:15

    > Gehen wir mal ein paar Jahrhunderte zurück, in der es noch viele Philosphen gab, war der Mensch im großen und ganzen sehr Sozial und auch auf das Wohl seiner Mitmenschen bedacht

    Du vergisst jetzt aber die totalitären Systeme. Die Demokratie gibt es auch erst seit einem Wimpernschlag, gemessen an der Menschheitsgeschichte.

    > es ging gar nicht anders, alleine und als Egoist wäre man nicht weit gekommen, bzw. hätte nicht lange überlebt.

    In der Steinzeit war das sogar zutreffend, wenn auch auf die eigene Gruppe beschränkt. In den späteren Gesellschaften konnte man mit Egoismus durchaus weit nach oben kommen. Die ganzen Herrscherhäuser z.B. sind ja nur durch Egoismus evtl. Größenwahn o.ä. entstanden. Die haben sich ihre Macht einfach mit Gewalt/Manipulation (Politik) aufgebaut.

    ... OVER ...

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Vodafone GmbH, Düsseldorf
  2. abilex GmbH, Ditzingen
  3. Rexel Germany GmbH & Co. KG, München
  4. Technische Universität Darmstadt, Darmstadt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 177,90€ + Versand (Bestpreis!)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. (u. a. Grafikkarten, Monitore, Mainboards)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Chromium: Der neue Edge-Browser könnte auch Chrome besser machen
Chromium
Der neue Edge-Browser könnte auch Chrome besser machen

Build 2019 Wie sieht die Zukunft des Edge-Browsers aus und was will Microsoft zum Chromium-Projekt beitragen? Im Gespräch mit Golem.de gibt das Unternehmen die vage Aussicht auf einen Release für Linux und Verbesserungen in Google Chrome. Bis dahin steht viel Arbeit an.
Von Oliver Nickel

  1. Browser Edge auf Chromium-Basis wird Netflix in 4K unterstützen
  2. Browser Microsoft lässt nur Facebook auf Flash-Whitelist in Edge
  3. Microsoft-Browser Edge bekommt Chromium-Herz

Motorola One Vision im Hands on: Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro
Motorola One Vision im Hands on
Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro

Motorola bringt ein weiteres Android-One-Smartphone auf den Markt. Die Neuvorstellung verwendet viel Samsung-Technik und hat ein sehr schmales Display. Die technischen Daten sind für diese Preisklasse vielversprechend.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Moto G7 Power Lenovos neues Motorola-Smartphone hat einen großen Akku
  2. Smartphones Lenovo leakt neue Moto-G7-Serie

Oneplus 7 Pro im Hands on: Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse
Oneplus 7 Pro im Hands on
Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse

Parallel zum Oneplus 7 hat das chinesische Unternehmen Oneplus auch das besser ausgestattete Oneplus 7 Pro vorgestellt. Das Smartphone ist mit seiner Kamera mit drei Objektiven für alle Fotosituationen gewappnet und hat eine ausfahrbare Frontkamera - das hat aber seinen Preis.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Oneplus 7 Der Nachfolger des Oneplus 6t kostet 560 Euro
  2. Android 9 Oneplus startet Pie-Beta für Oneplus 3 und 3T
  3. MWC 2019 Oneplus will Prototyp eines 5G-Smartphones zeigen

  1. Untersuchungsbericht: Weiterer tödlicher Unfall mit Teslas Autopilot
    Untersuchungsbericht
    Weiterer tödlicher Unfall mit Teslas Autopilot

    Ein tödlicher Unfall mit einem Tesla Model 3 ähnelt stark einem früheren Crash mit einem Model S. Auch in diesem Fall hat der "Autopilot" offenbar einen querenden Lkw nicht detektiert.

  2. DeskMini A300 im Test: Asrocks 2-Liter-Ryzen-Barebone überzeugt
    DeskMini A300 im Test
    Asrocks 2-Liter-Ryzen-Barebone überzeugt

    Wer einen sehr kompakten Mini-PC mit AMD-Hardware sucht, hat wenige Optionen. Eine der besten ist der DeskMini A300 von Asrock: Für rund 250 Euro eignet er sich als Multimedia-Rechner, für 400 Euro als Gaming-Maschine. Die Ausstattung ist trotz zwei Liter Volumen gut.

  3. Sicherheitslücke: Linksys-Router leaken offenbar alle verbundenen Geräte
    Sicherheitslücke
    Linksys-Router leaken offenbar alle verbundenen Geräte

    Linksys will die Sicherheitslücke bereits 2014 geschlossen haben, doch laut dem Sicherheitsforscher Troy Mursch leaken die Router weiterhin die Daten aller jemals verbundenen Geräte.


  1. 12:03

  2. 12:01

  3. 11:55

  4. 11:40

  5. 11:24

  6. 10:50

  7. 10:34

  8. 10:21