Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Openoffice.org 3.2 auf 2010…

Wer nicht warten kann, der nimmt......

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wer nicht warten kann, der nimmt......

    Autor: Softmaker_Fan 30.11.09 - 21:18

    .....Softmaker Office 2010.

    Dieses geniale Programm kann jetzt schon mit modernen Diagrammfunktionen aufwarten. Weiters gibts Support direkt vom Chef persönlich.

  2. Re: Wer nicht warten kann, der nimmt......

    Autor: OGAMI Itto 30.11.09 - 21:28

    ...oder installiert sich einfach schon die Snapshot-Version zu OOo 3.2.

  3. Re: Wer nicht warten kann, der nimmt......

    Autor: OpenOffice Entwickler 30.11.09 - 21:40

    Entwickler-Versionen sind NICHT für den normalen Anwender gedacht und enthalten oft Fehler, die sehr schwerwiegend sein können. Dies können kleinere Fehler in Texten, aber auch eine nicht nutzbare Programmoberfläche bis hin zu Programm-/Systemabstürzen und Datenverlust sein!

  4. Re: Wer nicht warten kann, der nimmt......

    Autor: Betamax 01.12.09 - 00:24

    OpenOffice Entwickler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Entwickler-Versionen sind NICHT für den normalen Anwender gedacht und
    > enthalten oft Fehler, die sehr schwerwiegend sein können. Dies können
    > kleinere Fehler in Texten, aber auch eine nicht nutzbare Programmoberfläche
    > bis hin zu Programm-/Systemabstürzen und Datenverlust sein!


    Rennst du nachts aus dem Haus und beschützt die Leute vor Blitzschlägen?

    Share your knowledge.

    Es gibt nicht umsonst drei Kennziffern in der Programmnennung.

    erste steht für grundlegende änderungen
    zweete is für angehängte funktionen, bibliotheken etc..
    third==detail

  5. Re: Wer nicht warten kann, der nimmt......

    Autor: DinoDino 01.12.09 - 11:02

    Softmaker_Fan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > .....Softmaker Office 2010.
    >
    > Dieses geniale Programm kann jetzt schon mit modernen Diagrammfunktionen
    > aufwarten. Weiters gibts Support direkt vom Chef persönlich.


    Eher wohl ein Softmaker mitarbeiter. Ist ja richtig schlechte werbung die hier betrieben wird.

  6. Re: Wer nicht warten kann, der nimmt......

    Autor: vlc 01.12.09 - 12:46

    Der VLC Player wiederlegt deine Versionsnennungen.


    Betamax schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > OpenOffice Entwickler schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Entwickler-Versionen sind NICHT für den normalen Anwender gedacht und
    > > enthalten oft Fehler, die sehr schwerwiegend sein können. Dies können
    > > kleinere Fehler in Texten, aber auch eine nicht nutzbare
    > Programmoberfläche
    > > bis hin zu Programm-/Systemabstürzen und Datenverlust sein!
    >
    > Rennst du nachts aus dem Haus und beschützt die Leute vor Blitzschlägen?
    >
    > Share your knowledge.
    >
    > Es gibt nicht umsonst drei Kennziffern in der Programmnennung.
    >
    > erste steht für grundlegende änderungen
    > zweete is für angehängte funktionen, bibliotheken etc..
    > third==detail

  7. Re: Wer nicht warten kann, der nimmt......

    Autor: Himmerlarschundzwirn 01.12.09 - 14:10

    Nein die erste Stelle stimmt. Jahrelang keine nennenswerten Änderungen :-) SCNR

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. MBDA Deutschland, Schrobenhausen
  2. Advantest Europe GmbH, Böblingen
  3. Goodwheel GmbH, Soest
  4. SKF GmbH, Schweinfurt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 19,99€
  2. 124,99€ (Bestpreis!)
  3. 61,80€
  4. (u. a. Football Manager 2019 für 17,99€, Car Mechanic Simulator 2018 für 7,99€, Forza Horizon...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Bundestagsanhörung: Beim NetzDG drohen erste Bußgelder
Bundestagsanhörung
Beim NetzDG drohen erste Bußgelder

Aufgrund des Netzwerkdurchsetzungsgesetzes laufen mittlerweile über 70 Verfahren gegen Betreiber sozialer Netzwerke. Das erklärte der zuständige Behördenchef bei einer Anhörung im Bundestag. Die Regeln gegen Hass und Hetze auf Facebook & Co. entzweien nach wie vor die Expertenwelt.
Ein Bericht von Justus Staufburg

  1. NetzDG Grüne halten Löschberichte für "trügerisch unspektakulär"
  2. NetzDG Justizministerium sieht Gesetz gegen Hass im Netz als Erfolg
  3. Virtuelles Hausrecht Facebook muss beim Löschen Meinungsfreiheit beachten

Mobile-Games-Auslese: Games-Kunstwerke für die Hosentasche
Mobile-Games-Auslese
Games-Kunstwerke für die Hosentasche

Cultist Simulator, Photographs, Dungeon Warfare 2 und mehr: Diesen Monat lockt eine besonders hochkarätige Auswahl an kniffligen, gruseligen und komplexen Games an die mobilen Spielgeräte.
Von Rainer Sigl

  1. Spielebranche Auch buntes Spieleblut ist in China künftig verboten
  2. Remake Agent XIII kämpft wieder um seine Identität
  3. Workers & Resources im Test Vorwärts immer, rückwärts nimmer

Sicherheitslücken: Zombieload in Intel-Prozessoren
Sicherheitslücken
Zombieload in Intel-Prozessoren

Forscher haben weitere Seitenkanalangriffe auf Intel-Prozessoren entdeckt, die sie Microarchitectural Data Sampling alias Zombieload nennen. Der Hersteller wusste davon und reagiert mit CPU-Revisionen. Apple rät dazu, Hyperthreading abzuschalten - was 40 Prozent Performance kosten kann.
Ein Bericht von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Open-Source Technology Summit Intel will moderne Firmware und Rust-VMM für Server
  2. Ice Lake plus Xe-GPGPU Intel erläutert 10-nm- und 7-nm-Zukunft
  3. GPU-Architektur Intels Xe beschleunigt Raytracing in Hardware

  1. Apple: Macbook Pro 15 hat acht Kerne und verbesserte Tastatur
    Apple
    Macbook Pro 15 hat acht Kerne und verbesserte Tastatur

    Das Macbook Pro 15 gibt es nun auch mit Octacore-Prozessoren, Apple spricht von bis zu 40 Prozent mehr Leistung. Obendrein soll das Material der Tastatur verändert worden sein und die Garantie wurde erweitert.

  2. Kreis Kleve: Deutsche Glasfaser versorgt weitere 13.000 Haushalte
    Kreis Kleve
    Deutsche Glasfaser versorgt weitere 13.000 Haushalte

    Im nordrhein-westfälischen Kreis Kleve hat Deutsche Glasfaser schon 40.000 Glasfaseranschlüsse verlegt. Jetzt kommen 13.000 geförderte Anschlüsse hinzu.

  3. Codemasters: Grid bietet Wettrennen mit Endgegner Alonso
    Codemasters
    Grid bietet Wettrennen mit Endgegner Alonso

    Die eigentlich fällige "3" lässt Codemasters hinter seinem Rennspiel Grid weg, dafür verspricht das Entwicklerstudio Massen an Sportautos in mehreren Klassen, vielfältige Wettbewerbe - und als Krönung ein Duell mit Fernando Alonso.


  1. 21:33

  2. 18:48

  3. 17:42

  4. 17:28

  5. 17:08

  6. 16:36

  7. 16:34

  8. 16:03