1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › OpenSSH: Microsoft spendet mehr an…

Kritisch?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Kritisch?

    Autor: bstea 09.07.15 - 13:09

    MS ist kritisch ggü. Copyleft Lizenzen. Schon deren erstes Spiel kam aus der Open Source Welt. Selbst der .Net Kram zeigt, welche Lizenz sie bevorzugen.

    --
    Erst wenn der letzte Baum gefällt, der letzte Fluss gestaut und der letzte Fisch gefangen ist, werdet ihr feststellen, dass man Biber nicht essen kann!

  2. Re: Kritisch?

    Autor: 4edebd0f81eeffcc9b862fcf1d4fb280 09.07.15 - 14:22

    OpenSSH steht unter einer BSD-Lizenz und ist damit definitiv nicht copylefted. Copyleft bedeutet, dass alle aus Produkte auch ein Copyleft besitzen müssen. Die BSD-Lizenz ist zwar eine Opensource-Lizenz hat aber kein Copyleft. Eine Copyleft-Lizenz ist zum Beispiel die GPLv2.

  3. Re: Kritisch?

    Autor: HansiHinterseher 09.07.15 - 14:24

    4edebd0f81eeffcc9b862fcf1d4fb280 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > OpenSSH steht unter einer BSD-Lizenz und ist damit definitiv nicht
    > copylefted. Copyleft bedeutet, dass alle aus Produkte auch ein Copyleft
    > besitzen müssen. Die BSD-Lizenz ist zwar eine Opensource-Lizenz hat aber
    > kein Copyleft. Eine Copyleft-Lizenz ist zum Beispiel die GPLv2.

    Und? Nichts anderes hat der Threadstartet gesagt.

  4. Re: Kritisch?

    Autor: 4edebd0f81eeffcc9b862fcf1d4fb280 09.07.15 - 14:39

    Habe es unterlassen den Kommentar im Zusammenhang mit dem Threadtitel zu setzen. Daher die kleine Missinterpretation meinerseits. Tut mir aufrichtig leid. Wirklich.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Universität Potsdam, Potsdam
  2. MEIERHOFER AG, München, Passau, Berlin
  3. GERB Schwingungsisolierungen GmbH & Co. KG, Berlin
  4. Madsack PersonalManagement GmbH, Hannover

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 22,99€
  2. 7,99€
  3. 6,99€
  4. 8,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Macbook Air mit Apple Silicon im Test: Das beste Macbook braucht kein Intel
Macbook Air mit Apple Silicon im Test
Das beste Macbook braucht kein Intel

Was passiert, wenn Apple ein altbewährtes Chassis mit einem extrem potenten ARM-Chip verbindet? Es entsteht eines der besten Notebooks.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Apple Macbook Air (2020) im Test Weg mit der defekten Tastatur!
  2. Retina-Display Fleckige Bildschirme auch bei einigen Macbook Air
  3. iFixit Teardown Neue Tastatur macht das Macbook Air dicker

RCEP: Warum China plötzlich auf Freihandel setzt
RCEP
Warum China plötzlich auf Freihandel setzt

China und andere wichtige asiatische Herstellerländer von Elektronikprodukten haben ein Freihandelsabkommen geschlossen. Dessen Bedeutung geht weit über rein wirtschaftliche Fragen hinaus.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Berufungsverfahren in weiter Ferne Tesla wirbt weiter mit Autopilot
  2. Warntag BBK prüft Einführung des Cell Broadcast neben Warn-Apps
  3. Bundesverkehrsministerium Keine Abstriche beim geplanten Universaldienst

Librem Mini v2 im Test: Der kleine Graue mit dem freien Bios
Librem Mini v2 im Test
Der kleine Graue mit dem freien Bios

Der neue Librem Mini eignet sich nicht nur perfekt für Linux, sondern hat als einer von ganz wenigen Rechnern die freie Firmware Coreboot und einen abgesicherten Bootprozess.
Ein Test von Moritz Tremmel

  1. Purism Neuer Librem Mini mit Comet Lake
  2. Librem 14 Purism-Laptops bekommen 6 Kerne und 14-Zoll-Display
  3. Librem Mini Purism bringt NUC-artigen Mini-PC