1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Optischer Datenfunk: Künftige…

Optischer Datenfunk: Künftige iPhones sollen per Licht Daten übertragen

Mit kurzen Lichtimpulsen können große Datenmengen übertragen werden - vor allem auf kurzen Distanzen: Apple will künftig das Li-Fi-Verfahren nutzen, um das iPhone mit Daten zu versorgen. Li-Fi könnte Bluetooth und LTE ergänzen. Hinweise darauf finden sich in iOS 9.1.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. IRDA anyone? (Seiten: 1 2 3 ) 41

    nobs | 20.01.16 07:35 21.01.16 08:40

  2. Nutzen? 19

    styler2go | 20.01.16 09:29 21.01.16 08:32

  3. Anwendungszweck 3

    -eichi- | 20.01.16 23:04 21.01.16 08:25

  4. Sowas gabs doch schon mal... 10

    the_old_master_mind | 20.01.16 07:34 20.01.16 16:32

  5. Kommt im iPhone 8 5

    leed | 20.01.16 14:47 20.01.16 15:27

  6. Ist das nicht schon 1995 gefloppt? 5

    TheBigLou13 | 20.01.16 11:43 20.01.16 14:55

  7. Licht aus - Li-Fi aus? 7

    Nukular | 20.01.16 08:09 20.01.16 13:08

  8. Li-Fi "abwärtkompatibel" ? 3

    Orthos | 20.01.16 09:13 20.01.16 09:57

  9. Jetzt neu: Salzstreuer mit apfelförmigen Streulöchern 4

    Anonymer Nutzer | 20.01.16 07:26 20.01.16 09:54

  10. Ansatz interresant, aber auch praktikabel? 1

    ThaKilla | 20.01.16 09:25 20.01.16 09:25

  11. LTE Ersatz? 5

    SJ | 20.01.16 07:53 20.01.16 09:12

  12. Entfernung? 1

    Dino13 | 20.01.16 09:01 20.01.16 09:01

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Data Base Engineer (m/w/d)
    unimed Abrechnungsservice für Kliniken und Chefärzte GmbH, deutschlandweit (Home-Office)
  2. Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d)
    Hochschule Ruhr West, Mülheim an der Ruhr
  3. (Senior) AI Engineer (m/f/x)
    UnternehmerTUM GmbH, Garching / München
  4. Informatikerin / Webentwicklerin (m/w/d) - Python, SQL, HTML, CSS
    Helmholtz Zentrum München - Deutsches Forschungszentrum für Gesundheit und Umwelt, Neuherberg bei München

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 573,10€ mit Gutschein: 11029 (Vergleichspreis ca. 650€)
  2. (u. a. Battlefield V Standard für 5,99€ und Definitive Edition für 11,99€, FIFA 21 für 19...
  3. 217,99€ (Vergleichspreis ca. 260€)
  4. 179€ und 169€ bei Newsletter-Anmeldung (Vergleichspreis 199€ Saturn und 224,99€ Cyberport)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Loader Shortcut Apps im Test: Tool umgeht Ärgernisse beim Fire TV
Loader Shortcut Apps im Test
Tool umgeht Ärgernisse beim Fire TV

Wer die neue Fire-TV-Oberfläche lästig findet, bekommt Abhilfe durch ein Tool. Damit wird ein Fire TV wieder benutzbarer.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Amazons großes Update Weitere Fire-TV-Modelle erhalten neue Fire-TV-Oberfläche
  2. Amazon Fire-TV-Apps sollen Touch-Steuerung erhalten
  3. Alexa-Sprachsteuerung Amazon bringt mehr Komfort auf Fire-TV-Geräte

Fritzbox-Tuning für USV: Smart Home trotz Stromausfall
Fritzbox-Tuning für USV
Smart Home trotz Stromausfall

Stromausfälle sind selten, kommen aber vor. Wir haben unseren Fritzbox-Router so umgebaut, dass er unser Smart Home trotzdem am Laufen halten kann.
Eine Anleitung von Jan Rähm

  1. AVM Fritzbox 6850 5G soll im Sommer tatsächlich kommen
  2. Fritzbox 7590 AX AVMs DSL-Topmodell bekommt Wi-Fi 6
  3. AVM Fritzbox 6850 5G kommt doch noch

Max Payne: Als Shooter in Zeitlupe erwachsen wurden
Max Payne
Als Shooter in Zeitlupe erwachsen wurden

Max Payne wird 20 Jahre alt! Golem.de hat den Kult-Shooter noch einmal gespielt - und war überrascht, wie gut das Actionspiel gealtert ist.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper