Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Oracle: Patchday repariert Fehler…

"nur nicht in Java"

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "nur nicht in Java"

    Autor: demon driver 16.01.13 - 15:47

    Okay, es gibt in letzter Zeit ja wirklich nur begrenzte Mengen an Nettem über Java zu berichten, aber muss man's mit den Negativschlagzeilen dermaßen übertreiben, ausgerechnet nachdem sich Oracle mit der letzten Sicherheitslücke mal ungewöhnlich eilig beschäftigt hat und Java 7 Update 11 erst vor zwei Tagen rauskam? ;-)

    Cheers,
    d. d.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 16.01.13 15:49 durch demon driver.

  2. Re: "nur nicht in Java"

    Autor: dEEkAy 16.01.13 - 16:01

    demon driver schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Okay, es gibt in letzter Zeit ja wirklich nur begrenzte Mengen an Nettem
    > über Java zu berichten, aber muss man's mit den Negativschlagzeilen
    > dermaßen übertreiben, ausgerechnet nachdem sich Oracle mit der letzten
    > Sicherheitslücke mal ungewöhnlich eilig beschäftigt hat und Java 7 Update
    > 11 erst vor zwei Tagen rauskam? ;-)
    >
    > Cheers,
    > d. d.


    aber es is doch patchday... maaaan PATCHDAY

  3. Re: "nur nicht in Java"

    Autor: pythoneer 16.01.13 - 20:19

    Gibt es denn Java 7 Update 11 schon für Windows? Ich saß letztens vor nem Win Rechner und war echt zu doof das zu updaten. Ich hab wie verrückt in der Systemsteuerung bei dem Java-Dings versucht nen update Button zu finden um manuell den Updateforgang zu starten. Habe es dann neu installiert, aber für die meisten ist das dann wohl zu stressing. Oder kommen dieses Fixes erst zum Patchday bei den "Normalos" an? Dann wäre es irgendwie nix mit "schnell" reagiert, wenn es erst im Februar bei den Leuten als Update landet. Wer zieht sich denn die Patches selber von der der Herstellerseite? (Zutreffend für den gestrigen Tag, sitze erst morgen wieder an nem Windowsrechner um das zu überprüfen, aber gestern war noch 7_u_10 drauf)

  4. Re: "nur nicht in Java"

    Autor: grorg 17.01.13 - 03:25

    Auf meinem 32bit Win7-Notebook (mit 32bit-Java) hatte ich vorgestern das U11-Update gefunden über den manuellen Updater, auf meinem Win64 Win7-PC (32bit-Java) gab es nichtmal nen Updateschalter, lag vielleicht an U7, was da installiert war, musste es dann manuell installieren.

    Da ich die Plugins in den Browsern aber schon vor längerer Zeit deaktiviert habe, juckt mich das nicht soooo stark.

  5. Re: "nur nicht in Java"

    Autor: demon driver 17.01.13 - 06:51

    pythoneer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gibt es denn Java 7 Update 11 schon für Windows?

    Im Prinzip ja...

    > Oder kommen dieses Fixes
    > erst zum Patchday bei den "Normalos" an?

    Keine Ahnung, kann ich mir aber eigentlich nicht vorstellen. Das wäre natürlich komplett bescheuert.

    Auf einem Rechner hab ich sogar irgendwann, vielleicht wars Java 7 Update 10, ein Update automatisch installiert bekommen, obwohl ich ziemlich sicher bin, automatische Updates abgeschaltet zu haben...

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Bertrandt Technikum GmbH, Ehningen bei Stuttgart
  2. Kommunales Rechenzentrum Niederrhein, Kamp-Lintfort
  3. Ratbacher GmbH, Raum Heilbronn/Mannheim
  4. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Fast & Furious 1-7 Blu-ray 24,29€, Indiana Jones Complete Blu-ray 14,76€, The Complete...
  2. (u. a. The Big Bang Theory, The Vampire Diaries, True Detective)
  3. (u. a. The Revenant 7,97€, James Bond Spectre 7,97€, Der Marsianer 7,97€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Matebook X und E im Hands on: Huawei kann auch Notebooks
Matebook X und E im Hands on
Huawei kann auch Notebooks
  1. Matebook X Huawei stellt erstes Notebook vor
  2. Trotz eigener Geräte Huawei-Chef sieht keinen Sinn in Smartwatches
  3. Huawei Matebook Erste Infos zu kommenden Huawei-Notebooks aufgetaucht

Debatte nach Wanna Cry: Sicherheitslücken veröffentlichen oder zurückhacken?
Debatte nach Wanna Cry
Sicherheitslücken veröffentlichen oder zurückhacken?
  1. Sicherheitslücke Fehlerhaft konfiguriertes Git-Verzeichnis bei Redcoon
  2. Hotelketten Buchungssystem Sabre kompromittiert Zahlungsdaten
  3. Onlinebanking Betrüger tricksen das mTAN-Verfahren aus

Sphero Lightning McQueen: Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen
Sphero Lightning McQueen
Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen

  1. Kubic: Opensuse startet Projekt für Container-Plattform
    Kubic
    Opensuse startet Projekt für Container-Plattform

    Mit dem Open-Source-Projekt Kubic will das Team von Opensuse den Aufbau klassischer Linux-Distributionen durchbrechen und sich auf Container-Dienste und -Werkzeuge konzentrieren. Ziel ist eine Plattform für Container as a Serivce.

  2. Frühstart: Kabelnetzbetreiber findet keine Modems für Docsis 3.1
    Frühstart
    Kabelnetzbetreiber findet keine Modems für Docsis 3.1

    Stell dir vor es ist Docsis 3.1, und keiner hat Kabelmodems. So ging es dem Schweizer Kabelnetzbetreiber Quickline, der sein Netz schon im Jahr 2016 ausbaute und seitdem wartet.

  3. Displayweek 2017: Die Display-Welt wird rund und durchsichtig
    Displayweek 2017
    Die Display-Welt wird rund und durchsichtig

    Displayweek 2017 Bisher waren geformte Displays Einzelanwendungen, doch mittlerweile beherrschen zahlreiche Hersteller sogar das dynamische Verbiegen. Neue Anwendungsfelder dürften bald auf dem Markt sichtbar werden.


  1. 12:54

  2. 12:41

  3. 11:58

  4. 11:25

  5. 10:51

  6. 10:50

  7. 10:17

  8. 10:12