1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Owncloud 8.1 erschienen: Wenn die…

Aktueller Stand bei den (selbstgehosteten) Alternativen?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Aktueller Stand bei den (selbstgehosteten) Alternativen?

    Autor: deefens 07.07.15 - 15:36

    Ich hab mir vor einigen Jahren so ziemlich alles angeschaut, was auf dem Markt verfügbar ist: Seafile, Teamdrive und wie sie alle heißen. Von der Usability kam aber keine der Lösungen annähernd an Dropbox heran. Wie sieht es denn Stand heute aus, hat sich da was getan?



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 07.07.15 15:40 durch deefens.

  2. Re: Aktuelle Stand bei den (selbstgehosteten) Alternativen?

    Autor: Whoracle 07.07.15 - 15:40

    Schwer zu sagen, wenn man nicht weiss, was dich gestört hat.

    Von meiner Warte aus krieg ich 'nen Hals, wenn mir das Dropbox-Webinterface bei Drap'n'Drop meldet, es kann nicht mehr als 3000 Dateien hochladen. Nischenanwendungsfall, aber nervt.

    Und natürlich der Elefant im Raum:
    Bei OwnCloud hoste ich selbst, bei DropBox liegen die Daten auf den Rechnern anderer Leute. Muss aber natürlich jeder für sich selbst entscheiden.

  3. Re: Aktueller Stand bei den (selbstgehosteten) Alternativen?

    Autor: bernd71 07.07.15 - 16:28

    Neulich über
    https://bitbucket.org/tshannon/freehold/src

    gestolpert. Hab es aber noch nicht ausprobiert.

  4. Re: Aktueller Stand bei den (selbstgehosteten) Alternativen?

    Autor: Saschlong 07.07.15 - 17:01

    Seafile (http://www.seafile.com/en/home/) sieht ganz gut aus. Hat auch einen angenehm zurückhaltenden Multiplatform Client.

  5. Re: Aktueller Stand bei den (selbstgehosteten) Alternativen?

    Autor: ploedman 07.07.15 - 18:17

    Kann ich nur empfehlen, bis jetzt noch keine Probleme mit Seafile gehabt.

    Die Mitarbeiter sind auch sehr hilfsbereit, in den offiziellen Foren.

  6. Re: Aktueller Stand bei den (selbstgehosteten) Alternativen?

    Autor: ranzassel 07.07.15 - 19:25

    Kann mich da auch nur anschließen als zufriedener Seafile-User. Finde auch, dass das Dropbox schon irgendwie recht nahe kommt. Der Desktopclient funktioniert fast gleich, das Webinterface bietet alle grundlegenden Funktionen und iOS/Android-Apps werden auch direkt mitgeliefert.

    Seit Kurzem bekommt man übrigens für Installationen mit maximal 3 Usern die Pro-Version for free... die kann dann auch Volltextsuche und zumindest rudimentär Officedokumente im Webclient öffnen/bearbeiten.

  7. Re: Aktueller Stand bei den (selbstgehosteten) Alternativen?

    Autor: Nebucatnetzer 08.07.15 - 09:17

    Schau mich immer mal wieder ein bisschen um.
    Momentan habe ich noch nichts gesehen was owncloud ersetzen könnte.
    Zumindest für mich nicht.

  8. Re: Aktueller Stand bei den (selbstgehosteten) Alternativen?

    Autor: Doedelf 08.07.15 - 12:59

    Ich hab es kürzlich mal mit pydio probiert. Die Webserver Anwendung ist ok und flotter als oc - allerdings sind die sync clients grade in der umbauphase und ich hatte mit dene problemen (sync und alpha release brrrrrr).

    Hab dann auf meinem Webhost alles neu gemacht - frisches oc 8 drauf und das läuft ganz entspannt. Nachdem ich nun herausgefunden habe das ich mein Synology NAS per offizeller Cloud Sync app mit dem Webdav Teil in OC sprechen lassen kann bin ich sehr zufrieden.

    Zuhause läuft so der lokale Sync über die Synology CloudStation und nachts (geht über die Dienststeuerung der Syn) schalte ich die Cloud Sync app auf der Synology automatisch an - die sync dann brav den Cloudstation ordner auf meine OC im eigenen Webspace.

    Ganz ohne fummelei. Somit kann meine Hütte dann auch abbrennen die Daten sind dann wenigstens noch in der eigenen web cloud.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Industrial Application Software GmbH, Karlsruhe, Düsseldorf
  2. CipSoft GmbH, Regensburg
  3. Materna Information & Communications SE, Berlin, Dortmund, Dresden, Köln, Düsseldorf
  4. Marc Cain GmbH, Bodelshausen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€
  2. 499,99€
  3. (u. a. Xbox Series X für 490€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Raumfahrt: Die Nasa sucht Zukunftsvisionen
Raumfahrt
Die Nasa sucht Zukunftsvisionen

Mit NIAC fördert die Nasa jedes Jahr Projekte zwischen neuer Technik und schlechter Science Fiction. Ein Überblick.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. MISSION ARTEMIS 1 Triebwerkstest von SLS Mondrakete gescheitert
  2. Raumfahrt Raumsonde verlor Asteroidenmaterial
  3. Astronomie Nasa will Teleskop an einem Ballon aufsteigen lassen

Börse: Was zur Hölle ist ein SPAC?
Börse
Was zur Hölle ist ein SPAC?

SPACs sind die neue Modewelle an der Börse: Firmen, die es eigentlich nicht könnten, gehen unter dem Mantel einer anderen Firma an die Börse. Golem.de hat unter den Mantel geschaut.
Eine Analyse von Achim Sawall

  1. Wallstreetbets Trade Republic entschuldigt sich für Probleme mit Gamestop
  2. Tokyo Stock Exchange Hardware-Ausfall legte Tokioter Börse lahm

AOC Agon AG493UCX im Test: Breit und breit macht ultrabreit
AOC Agon AG493UCX im Test
Breit und breit macht ultrabreit

Der AOC Agon AG493UCX deckt die Fläche zweier 16:9-Monitore in einem Gerät ab. Dafür braucht es allerdings auch ähnlich viel Platz.
Ein Test von Mike Wobker

  1. Agon AG493UCX AOC verkauft 49-Zoll-Ultrawide-Monitor mit USB-C und 120 Hz