Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Paketmanager Apt2 wird zu…

Unterschied Debian APT zu anderen?...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Unterschied Debian APT zu anderen?...

    Autor: Trollgo 15.12.09 - 23:46

    zum Beispiel Paketmanager unter suse oder mandriva (wie heißt das nomma?) Naja was sind da so die unterschiede?

  2. Re: Unterschied Debian APT zu anderen?...

    Autor: Trollgo 16.12.09 - 16:58

    Schade, dass die "Experten" nicht mal sowas beantworten können :) ... dann hätten wir doch alles geklärt

  3. Re: Unterschied Debian APT zu anderen?...

    Autor: Expertensprecher 16.12.09 - 20:38

    Nenne dich nicht "Trollgo", und versuche es nochmal.
    Hätten wir das geklärt.

  4. Re: Unterschied Debian APT zu anderen?...

    Autor: e-user 16.12.09 - 21:44

    Kurzer Abriss:
    Fedora + Derivate (RHEL, CentOS) sowie SUSE inkl. OpenSUSE nutzen yum (Yellow Dog Update Manager), dieser ist in Python geschrieben und somit etwas RAM-fressender und langsamer, dafuer leichter erweiterbar und dessen Lib wird auch z.B. in der RPM-Build-Infrakstruktur direkt eingesetzt. Ferner ist yum+RPM derzeit "intelligenter" als apt+deb, da Abhaengigkeiten korrekter zwischen SO-Names (bei Shared Libs), Perl-Packages, PHP-Namespaces/Klassen, absoluten Pfaden zu Binaries etc. bestehen und nicht bloss zwischen Paketnamen/Versionen wie bei apt+deb der Fall und direkt gegen diese Abhaengigkeiten installiert weden kann.
    Dann gibt es wiederum im High-Level-Bereich PackageKit, welches seinerseits yum, apt & co. als Backends unter einer Haube vereint und mit CLI-Tools und GUIs versieht, was den Umstieg zwischen unterstuetzenden Distros ungemein vereinfacht.

    In aktuell noch genutzten Versionen unterstuetzen RPM plus darauf aufbauende Tools wie yum im Gegensatz zu deb plus Konsorten noch keine optionalen Abhaengigkeiten; dies ist jedoch bereits in der Pipeline.

    Mandriva setzt - falls ich hier keine veralteten Informationen habe - auf die Eigenentwicklung urpmi.

    Falls Du mehr wissen willst, schreib mir.

    Edit: SUSE setzt immer noch auf den Klumpatsch "YaST", yum ist jedoch optional verfuegbar. Sorry fuer die Fehlinformation.

    Edit2: Hatte ich vergessen, RHEL4 und aelter (jedoch nicht CentOS4) nutzt noch "up2date"; da RHEL4 noch unterstuetzt wird, ist dies erwaehnenswert. Ansonsten ist up2date quasi tot.

    --

    "Der Preis der Freiheit ist ewige Wachsamkeit."

    Windows 7, definition: 64 bit emulator for 32 bit extensions and a graphical shell for a 16 bit patch to an 8 bit operating system originally coded for a 4 bit microprocessor, written by a 2 bit company that can't stand 1 bit of competition.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 16.12.09 21:47 durch e-user.

  5. Re: Unterschied Debian APT zu anderen?...

    Autor: Expertensprecher 16.12.09 - 21:50

    Was ist noch sagen wollte: UBUNTU > ALL ... da kann dein noob Debian und Suse mit Paket XY nicht mit halten. Tja schade, dass nicht alle mitdenken und Ubuntu nutzen. Peinlich.

  6. Re: Unterschied Debian APT zu anderen?...

    Autor: Expertensprecher 16.12.09 - 22:36

    Warum klaust du meinen Nick?

  7. Re: Unterschied Debian APT zu anderen?...

    Autor: Trollgo 16.12.09 - 22:53

    @e-user: Danke für die Klarheit ;)

    Gruß

  8. Re: Unterschied Debian APT zu anderen?...

    Autor: Bigfoo29 17.12.09 - 21:32

    Expertensprecher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was ist noch sagen wollte: UBUNTU > ALL ... da kann dein noob Debian und
    > Suse mit Paket XY nicht mit halten. Tja schade, dass nicht alle mitdenken
    > und Ubuntu nutzen. Peinlich.

    bwahahahahahaha... Ubuntu == Debian. (vom Paketmanagement her gesehen) *Träne wegwisch*

    Sorry, aber versuchs doch bitte nochmal...

    Gruß.

  9. Re: Unterschied Debian APT zu anderen?...

    Autor: e-user 18.12.09 - 10:51

    Es ist schon ein Wunder, dass *trotz* Debian-Paketen und Paketsystem als Unterbau Ubuntu so besch..eiden laeuft ;)

    --

    "Der Preis der Freiheit ist ewige Wachsamkeit."

    Windows 7, definition: 64 bit emulator for 32 bit extensions and a graphical shell for a 16 bit patch to an 8 bit operating system originally coded for a 4 bit microprocessor, written by a 2 bit company that can't stand 1 bit of competition.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Höchstleistungsrechenzentrum Universität Stuttgart HLRS, Stuttgart
  2. MAINGAU Energie GmbH, Obertshausen
  3. GBA Professional e. Kfr., Ahrensfelde-Lindenberg
  4. ifp - Institut für Managementdiagnostik Will & Partner GmbH & Co. KG, Großraum München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 56€ (Bestpreis!)
  2. (u. a. 20% auf ausgewählte Monitore)
  3. (u. a. Sennheiser HD 4.50R für 99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


iPad 7 im Test: Nicht nur für Einsteiger lohnenswert
iPad 7 im Test
Nicht nur für Einsteiger lohnenswert

Auch mit der siebten Version des klassischen iPads richtet sich Apple wieder an Nutzer im Einsteigersegment. Dennoch ist das Tablet sehr leistungsfähig und kommt mit Smart-Keyboard-Unterstützung. Wer ein gutes, lange unterstütztes Tablet sucht, kann sich freuen - ärgerlich sind die Preise fürs Zubehör.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. iPad Einschränkungen für Apples Sidecar-Funktion
  2. Apple Microsoft Office auf neuem iPad nicht mehr kostenlos nutzbar
  3. Tablet Apple bringt die 7. Generation des iPads

SSD-Kompendium: AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick
SSD-Kompendium
AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick

Heutige SSDs gibt es in allerhand Formfaktoren mit diversen Anbindungen und Protokollen, selbst der verwendete Speicher ist längst nicht mehr zwingend NAND-Flash. Wir erläutern die Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Solid State Drives.
Von Marc Sauter

  1. PM1733 Samsungs PCIe-Gen4-SSD macht die 8 GByte/s voll
  2. PS5018-E18 Phisons PCIe-Gen4-SSD-Controller liefert 7 GByte/s
  3. Ultrastar SN640 Western Digital bringt SSD mit 31 TByte im E1.L-Ruler-Format

Alexa: Das allgegenwärtige Ohr Amazons
Alexa
Das allgegenwärtige Ohr Amazons

Die kürzlich angekündigten Echo-Produkte bringen Amazons Sprachassistentin Alexa auf die Straße und damit Datenschutzprobleme in die U-Bahn oder in bisher Alexa-freie Wohnzimmer. Mehrere Landesdatenschutzbeauftragte haben Golem.de erklärt, ob und wie die Geräte eingesetzt werden dürfen.
Von Moritz Tremmel

  1. Digitaler Assistent Amazon bringt neue Funktionen für Alexa
  2. Echo Frames und Echo Loop Amazon zeigt eine Brille und einen Ring mit Alexa
  3. Alexa Answers Nutzer smarter Lautsprecher sollen Alexa Wissen beibringen

  1. Proteste in Hongkong: Hochrangige US-Politiker schreiben an Activision und Apple
    Proteste in Hongkong
    Hochrangige US-Politiker schreiben an Activision und Apple

    Alexandria Ocasio-Cortez, Marco Rubio und weitere Politiker der großen US-Parteien haben offene Briefe an die Chefs von Activision Blizzard und Apple geschrieben. Sie fordern darin, dass die Firmen nicht mehr die chinesische Regierung in deren Kampf gegen die Proteste in Hongkong unterstützen.

  2. Wing Aviation: Kommerzielle Warenlieferung per Drohne in USA gestartet
    Wing Aviation
    Kommerzielle Warenlieferung per Drohne in USA gestartet

    In den USA hat das zu Alphabet gehörende Unternehmen Wing Aviation die ersten Bestellungen per Drohne an Kunden ausgeliefert - unter anderem Schnupfenmittelchen.

  3. Office und Windows: Microsoft klagt gegen Software-Billiganbieter Lizengo
    Office und Windows
    Microsoft klagt gegen Software-Billiganbieter Lizengo

    Auffallend günstige Keys für Office 365 und Windows 10 bei Anbietern wie Edeka sind möglicherweise nicht legal. Nun geht Microsoft gegen Lizengo vor, einen der größten Anbieter solcher Software.


  1. 14:43

  2. 13:45

  3. 12:49

  4. 11:35

  5. 18:18

  6. 18:00

  7. 17:26

  8. 17:07