1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › PC-Spielekonsole: Steam Box ohne…

"Angriffe"

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "Angriffe"

    Autor: Qvieo 31.12.12 - 12:16

    Ich denke nicht das Nintendo ein ernst zu nehmender Gegner ist und obwohl ich bei Ouya sogar ein bisschen mehr Hoffnung habe denk ich es dort auch nicht.
    Die Nintendo Produkte sind ja eigentlich etwas abgelegen vom Gaming-Markt. Ab und zu gibt es auch Konsolen Games wie Battlefield auf ihr aber ansonsten entwickeln die Firmen nicht für sie. Und Ouya hat nicht gerade eine Next-Generation Ausstattung und ich bezweifle immer noch das die Spieleunternehmen für eine Open-Source-/Android Konsole entwickeln. Ich denke aber dass, Valve es durchaus schaffen wird, sich sofort in den Heiligen Kreis der der großen Spielekonsolen zu boxen.

  2. Re: "Angriffe"

    Autor: blackout23 31.12.12 - 15:31

    Bei Microsoft hätte man auch nicht gedacht das sie es mit der XBox schaffen da überhaupt Fuß zu fassen und die haben damals nichtmal irgendwelche nennenswerte Erfahrung in der Branche gehabt.

  3. Re: "Angriffe"

    Autor: metalheim 31.12.12 - 16:32

    > Ich denke nicht das Nintendo ein ernst zu nehmender Gegner ist und obwohl
    > ich bei Ouya sogar ein bisschen mehr Hoffnung habe denk ich es dort auch nicht.

    Man muss halt auf die Zielgruppe achten. In seiner Zielgruppe (Oldschool-Linzenzen + Casual Games) ist Nintendo extrem erfolgreich.
    Die Steambox zielt aber wohl eher auf core-gamer ab (wobei die meisten eh schon eine Konsoler oder PC haben)

    Die Ouya hat ein interessantes Konzept und einen rel. günstigen Einstiegspreis, ich glaube trotzdem, dass sie nicht ansatzweise mit den großen mithalten wird.
    Es fehlen einfach Marketing, Distribution im großen Stil und überzeugende Exklusivtitel.

    blackout23 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bei Microsoft hätte man auch nicht gedacht das sie es mit der XBox
    > schaffen da überhaupt Fuß zu fassen und die haben damals nichtmal
    > irgendwelche nennenswerte Erfahrung in der Branche gehabt.

    Stimmt auch wieder, mitlerweile ist die Xbox eine der erfolgreichsten Konsolen überhaupt. Allerdings kannte man Microsoft Games als Entwickler/Publisher vom PC Markt.
    Valve hat sich einen Namen gemacht und ist bei den meisten beliebt, die Chance stehen also gar nicht so schlecht, aber man kann nur abwarten



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 31.12.12 16:34 durch metalheim.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SAP S/4 HANA Manufacturing Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Raum Düsseldorf
  2. IT-Administrator (m/w/d) im Bereich ERP mit PHP-Skills
    EBB Truck-Center GmbH, Baden-Baden
  3. Specialist Data Analytics and Assurance (m/w/d) für Vantage Towers
    Vodafone GmbH, Düsseldorf
  4. IT-Security-Analyst / Security Engineer (m/w/d)
    C.D. Wälzholz GmbH & Co. KG, Hagen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 28,99€
  2. 25,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Neue iPhones und mehr: Apple macht ein Päuschen
Neue iPhones und mehr
Apple macht ein Päuschen

Apple hat neue Produkte vorgestellt - Bahnbrechendes war nicht dabei. Selbst die Apple-Manager machten einen lustlosen Eindruck.
Eine Analyse von Tobias Költzsch

  1. NSO-Trojaner Apple schließt Sicherheitslücke in iOS, MacOS und WatchOS
  2. Apple Event für iPad und Macs soll später folgen
  3. Arbeitsplatz Apple feuert Managerin, die sich gegen Missstände aussprach

IAA: Die Greenwashing-Party der deutschen Autoindustrie crashen
IAA
"Die Greenwashing-Party der deutschen Autoindustrie crashen"

IAA 2021 Auf der IAA präsentiert die Automobilindustrie neue Autos, als gebe es keinen Klimawandel. Aktivisten wollen die "Klimakillerparty" blockieren - und haben die Argumente auf ihrer Seite.
Ein IMHO von Moritz Tremmel und Sebastian Grüner

  1. IAA Mobility 2021 Verbrenner sind nichts mehr fürs Image, nur für den Umsatz
  2. Autobahn-Proteste Aktivisten müssen bis Ende der IAA in Haft
  3. Re:Move Polestar präsentiert elektrischen Lastenscooter

Direct Air Capture: Orca filtert CO2 aus der Atmosphäre
Direct Air Capture
Orca filtert CO2 aus der Atmosphäre

Die größte Direct-Air-Capture-Anlage geht in Island in Betrieb. Die Technik wird wohl gebraucht, steht aber vor großen Herausforderungen.
Ein Bericht von Hanno Böck

  1. Klimaschutzgesetz Bereits 2045 soll Deutschland klimaneutral werden