1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › PC-Spielekonsole: Steam Box…
  6. Thema

Kritische Entwicklung?!

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Kritische Entwicklung?!

    Autor: throgh 02.01.13 - 17:00

    Leider kann ich deinen Beitrag nicht konkret einordnen: Ist das ein Versuch möglichst nur mit Poltern hier eine Destabilisierung der Diskussionsgrundlage herbeizuführen? Oder ist das leichte Ironie? Ich würde mich gern zu Letzterem entscheiden. An sich aber würde mich sonst interessieren - sofern ernst gemeint - wie du zu solch einer Erkenntnis kommst. Also was dich hier bewegt!

    Danke. :-)

  2. Re: Kritische Entwicklung?!

    Autor: denoe 02.01.13 - 21:09

    Was kann man dann daran nicht verstehen?

    Tu doch nicht so. Du verstehst mich schon ganz gut.

  3. Re: Kritische Entwicklung?!

    Autor: throgh 03.01.13 - 02:02

    Okay, dann differiert unsere Meinung hier. Das ist ja nicht allzu schlimm! Allerdings könntest du auch eine etwas andere Art der "Kontaktaufnahme" pflegen. So kommt das nur als "Poltern" an. :-)

    Ich wollte im Grunde wissen warum du der Ansicht bist, dass "ALWAYS ON" eine zwingende Notwendigkeit ist. Es geht schlicht auch darum, dass Menschen nun einmal verschiedene Meinungen haben und das ist auch gut so. Wenn aber nun begonnen wird ALLE in EINE Richtung zu drängen - und damit meine ich nicht Gesetzesgrundlagen derlei - was geschieht dann? Man vernichtet sich selbst alternative Wege und Lösungsansätze. Dann gibt es NUR STEAM oder eben den jeweiligen Dienst, der dir diktiert wie du "anzuwenden" hast.

    Das mag jetzt bei STEAM nicht weiter tragisch sein. Aber wäre es nicht weit zuträglicher wenn man daneben noch viele weitere Wege erhalten kann? Und so auch Jeder seinen ganz eigenen Zugang finden kann? Unsere Sichtweisen differieren hier doch schon. Was meinst du denn ist auf breiter Basis weltweit so alles an Ansichten zu finden? Schau, es ist doch kein Angriff in verbaler Form dir gegenüber. Es ist doch nur eine freundlich gemeinte Nachfrage, ohne irgendwelche Ironie, Hintergedanken oder Provokation! Mich interessiert die Sichtweise und ich würde das gern nachvollziehen können.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 03.01.13 02:05 durch throgh.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Senior Manager (m/w/d) - CRM & Sales Processes
    Villeroy & Boch AG Hauptverwaltung, Mettlach
  2. IT Application Manager Microsoft Dynamics (m/w/d)
    Hertz Flavors GmbH & Co. KG, Reinbek
  3. Projektmanager / Projektmanagerin (m/w/d) Smart City Schwerpunkt (Geo-)Informatik
    Stadt Kempten (Allgäu), Kempten (Allgäu)
  4. IT-Systemadministrator (m/w/d)
    GfE Metalle und Materialien GmbH, Nürnberg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Insurgency Sandstorm für 23,49€, Resident Evil Village für 27,99€)
  2. Rabatte auf viele Produkte
  3. (u. a. Halloween (Blu-ray) für 5,97€, Nightmare on Elm Street Collection (Blu-ray) für 22,97€)
  4. (u. a. Desperados 3 für 15,99€, Anno 1404 History Edition für 6,99€, The Sherlock Holmes...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Roku Express im Test: Die Fire-TV-Konkurrenz hat ein paar Schwächen zu viel
Roku Express im Test
Die Fire-TV-Konkurrenz hat ein paar Schwächen zu viel

Die ersten Roku-Geräte für den deutschen Markt sind vor allem eine Konkurrenz zum Fire TV Stick. Die Neulinge bieten Besonderheiten - nicht nur positive.
Von Ingo Pakalski

  1. Roku Streambar Soundbar mit Streamingfunktionen kostet 150 Euro
  2. Konkurrenz zu Fire-TV-Sticks Roku bringt Streaming-Gerät für 30 Euro
  3. Roku TV-Stick mit angepasstem Linux kommt nach Deutschland

Crucial MX500 mit 4 TByte im Test: Alter Name, neue Teile, weniger Empfehlung
Crucial MX500 mit 4 TByte im Test
Alter Name, neue Teile, weniger Empfehlung

Die MX500 ist ein SSD-Klassiker, den Crucial für das 4-TByte-Modell komplett umgebaut hat. Uns gefallen jedoch nicht alle Änderungen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Crucial P5 Plus (SSD) im Test Spät und spitze
  2. X6 Portable Crucials externe SSD wird viel flotter

Fairphone 4 im Test: Innen modular, außen schickes Smartphone
Fairphone 4 im Test
Innen modular, außen schickes Smartphone

Das vierte Fairphone sieht kaum aus wie ein modulares Smartphone - aber auch hier lassen sich wieder viele Bauteile leicht tauschen. Die Qualität ist so gut wie nie zuvor.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smartphone Preise und Fotos zum Fairphone 4 geleakt
  2. Smartphone Verkauf des Fairphone 3 wird eingestellt
  3. Green IT Fairphone macht wieder Gewinn