Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › PC-Spielekonsole: Steam Box ohne…

Läuft darauf WINE?

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Läuft darauf WINE?

    Autor: deutscher_michel 01.01.13 - 20:00

    So viele Portierungen auf Linux gibts ja derzeit nicht ..ob da wohl ein WINE drauf installiert ist?

  2. Re: Läuft darauf WINE?

    Autor: Anonymer Nutzer 01.01.13 - 22:03

    deutscher_michel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > So viele Portierungen auf Linux gibts ja derzeit nicht ..ob da wohl ein
    > WINE drauf installiert ist?

    Nein. Es ist die Aufgabe der Third-Party-Entwickler, ihre Produkte an Linux anzupassen. Ob sie dafür Wine verwenden oder irgend etwas anderes, ist ihnen überlassen.

  3. Re: Läuft darauf WINE?

    Autor: supermulti 01.01.13 - 23:13

    In der derzeitigen Form wird man Wine keinem zahlendem Kunden anbieten wollen.
    Es funktioniert zwar mit Dx9 Spielen ganz gut aber auch da ist es mehr "Hit & Miss".
    Vermutlich würd Microsoft sogar einen Weg finden gegen Wine vorzugehen, falls sie sich bedroht fühlen.

    Womöglich ist es auch einfacher seperate Binaries für Linux zu haben als ständig die Windowsversion auf Winekompatibilität checken zu müssen.
    (Müsste man Blizzard fragen, soweit ich weiß die einzigen die auf Wine achten - Wird ja kein Zufall sein, dass ein jedes Blizzardspiel einwandfrei läuft.)

  4. Re: Läuft darauf WINE?

    Autor: Thaodan 02.01.13 - 02:58

    Mit WinRT und Dx>9 haben sie aktuell etwas geschaffen wo Wine erst mal zu hadern hat (obwohl vielleicht stellen sich die Unterschiede zu Win32 nicht so groß dar), mit dx3d10 wird gerade erst mal angefangen.

    Wahrung der Menschenrechte oder Freie fahrt am Wochenende.
    -- Georg Schramm

  5. Re: Läuft darauf WINE?

    Autor: throgh 02.01.13 - 08:15

    An sich könnte man hier schon darauf aufbauen. Ich glaube kaum, dass Microsoft WINE als echte Bedrohung wahrnimmer oder gar dagegen vorgehen könnte. Das ist ja eben das Problem: OpenGL war ihnen auch schon einige Male ein Dorn im Auge und sollte auch öfters "abgeschafft" werden. Nebenher beschäftigt sich auch mit "CrossOver" ein käuflich erwerbbares Produkt mit der Thematik und das wäre schon sehr nachlässig wenn man die Gesetzeslage nicht zuvor geprüft hat.

    Microsoft diktiert den Markt und damit auch seine Regeln. Die WINE-Entwickler haben eher das Nachsehen, da sie mühsam Entwicklungen nachvollziehen müssen. Ich frage mich warum allerdings dem Kunden nicht auch etwas Suche zumuten könnte? So schlimm ist das Aufsetzen einer Prefix-Umgebung nicht und gleichsam lehrreich. PlayOnLinux beweist wie gut man dies mit einer Verwaltungsoberfläche leisten kann.

    Freiheit geht vor: Linux-Anwender!
    Immer daran denken: Stereotypen sind keine so gute Idee!

  6. Re: Läuft darauf WINE?

    Autor: mark2020 03.01.13 - 17:02

    throgh schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >. Ich frage mich warum allerdings dem Kunden nicht
    > auch etwas Suche zumuten könnte? So schlimm ist das Aufsetzen einer
    > Prefix-Umgebung nicht und gleichsam lehrreich. PlayOnLinux beweist wie gut
    > man dies mit einer Verwaltungsoberfläche leisten kann.

    wenn ich schon ne konsole kaufe, dann werde ich nur noch den Stecker reinstecken und los spielen, ansonsten können sie es für 95% der Menschen vergessen

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. IT Baden-Württemberg (BITBW), Stuttgart-Feuerbach
  2. Regierungspräsidium Freiburg, Freiburg
  3. Landeshauptstadt München, München
  4. Interhyp Gruppe, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. DXRacer OH/RE9/NW für 199,90€ statt 226€ im Preisvergleich)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Sphero Lightning McQueen: Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen
Sphero Lightning McQueen
Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen

Quantencomputer: Nano-Kühlung für Qubits
Quantencomputer
Nano-Kühlung für Qubits
  1. IBM Q Mehr Qubits von IBM
  2. Quantencomputer Was sind diese Qubits?
  3. Verschlüsselung Kryptographie im Quantenzeitalter

XPS 13 (9365) im Test: Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen
XPS 13 (9365) im Test
Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen
  1. Prozessor Intel wird Thunderbolt 3 in CPUs integrieren
  2. Schnittstelle Intel pflegt endlich Linux-Treiber für Thunderbolt
  3. Asus B9440 im Test Leichtes Geschäftsnotebook liefert zu wenig Business

  1. Rime: Entwickler kündigen Entfernung von Denuvo nach Crack an
    Rime
    Entwickler kündigen Entfernung von Denuvo nach Crack an

    Ist das eine Einladung an Cracker? Die Macher des Action-Adventures Rime wollen den Anti-Tamper-Schutz Denuvo bei der PC-Version entfernen - sobald er geknackt wurde, was sie innerhalb der nächsten zwei bei drei Wochen erwarten.

  2. Inspiron Gaming Desktop: Dell steckt AMDs Ryzen in Komplett-PC
    Inspiron Gaming Desktop
    Dell steckt AMDs Ryzen in Komplett-PC

    Computex 2017 Radeon und Ryzen: Dells Inspiron Gaming Desktop basiert auf AMD-Prozessoren, auch Varianten mit APUs sind verfügbar. Die Systeme sollen leicht aufrüstbar sein, erstrahlen optional in Blau und werden auf Wunsch mit Ubuntu-Linux ausgeliefert.

  3. Bluetooth-Wandschalter: Enocean steuert das Licht mit Energy Harvesting
    Bluetooth-Wandschalter
    Enocean steuert das Licht mit Energy Harvesting

    Enocean hat mit Easyfit eine Serie von Wandschaltern für das Smart Home vorgestellt, die per Bluetooth Lampensysteme betätigen können. Die Wandschalter sind kabellos und benötigen keine Stromversorgung. Die Energie wird beim Schalten per Energy Harvesting gewonnen.


  1. 10:23

  2. 10:08

  3. 10:01

  4. 09:42

  5. 09:25

  6. 09:08

  7. 08:30

  8. 08:21