Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Personal-Information-Manager: KDE…

Ansprechende Oberfläche...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ansprechende Oberfläche...

    Autor: Berner Rösti 06.03.17 - 09:48

    Genaugenommen ist das eine 1:1-Kopie von Windows Mail. Das ist nicht schlimm, denn das Design ist da auch minimal und funktional.

  2. Re: Ansprechende Oberfläche...

    Autor: nils0 06.03.17 - 09:59

    Das kann nicht sein, KDE hatte da mal einen Client und zwar bestimmt schon 1997 und der sah schon so aus und konnte alles besser jedenfalls als dieses Zeug von Microschrott. Leider wurde es von den Monopolisten(TM) fertig gemacht weil es angeblich Inkompatibilitäten aufwies - das ist aber Quatsch(TM). Windows Mail ist eh schlecht und das Design auch, das kann ja gar nichts. Hier sehen wir aber etwas Perfektes(TM) und da kann ich selber wenn ich will in den KUwälltext schauen was ich auch immer mache bevor ich ins Wochenende starte.

    ^^ Klassischer Tuxer-Antwort bei sowas.

  3. Re: Ansprechende Oberfläche...

    Autor: ve2000 06.03.17 - 10:45

    Berner Rösti schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Genaugenommen ist das eine 1:1-Kopie von Windows Mail. Das ist nicht
    > schlimm, denn das Design ist da auch minimal und funktional.

    Jupp, war auch mein erster Gedanke, als ich die Bilder sah.
    Abgesehen davon, das der Spycro$oft Client mit Sicherheit direkt Kopien an M$, N$A, CIA, FBI, AOK, GEZ, GNTM, GZSZ und noch viele andere, teufli$chere Institutionen mit zwei bis vier Buchstaben, verschickt!
    Wer was anderes behauptet, ist ein dummer DAU (das pauschal sowieso), eine bezahlte Micro$chrott Sockenpuppe, oder noch was viel schlimmeres (M$ Window$ 10 Nutzer z.B.)!
    *scnr*



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 06.03.17 10:47 durch ve2000.

  4. Re: Ansprechende Oberfläche...

    Autor: Berner Rösti 06.03.17 - 10:45

    nils0 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das kann nicht sein, KDE hatte da mal einen Client und zwar bestimmt schon
    > 1997 und der sah schon so aus und konnte alles besser jedenfalls als dieses
    > Zeug von Microschrott. Leider wurde es von den Monopolisten(TM) fertig
    > gemacht weil es angeblich Inkompatibilitäten aufwies - das ist aber
    > Quatsch(TM). Windows Mail ist eh schlecht und das Design auch, das kann ja
    > gar nichts. Hier sehen wir aber etwas Perfektes(TM) und da kann ich selber
    > wenn ich will in den KUwälltext schauen was ich auch immer mache bevor ich
    > ins Wochenende starte.
    >
    > ^^ Klassischer Tuxer-Antwort bei sowas.

    Nahe dran. Da müsste noch ein paarmal M$, Mickysoft und Microdoof mit rein noch irgendwelcher Unflat über die Kacheln und selbstverständlich hat du noch die Referenzen zur NSA vergessen...

    Aber ansonsten: YMMD. :)

  5. Re: Ansprechende Oberfläche...

    Autor: redmord 06.03.17 - 10:47

    Der ist auch super gemacht und reicht für 95 % der User völlig aus.

  6. Re: Ansprechende Oberfläche...

    Autor: redmord 06.03.17 - 10:50

    Gespickt mit einem Konterfei von Bill Gates natürlich :)

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Continental AG, Ingolstadt
  2. Paco Home GmbH, Eschweiler
  3. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  4. SICK AG, Waldkirch bei Freiburg im Breisgau

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-80%) 2,99€
  2. 8,99€
  3. (-78%) 4,44€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Amazon Video auf Apple TV im Hands on: Genau das fehlt auf dem Fire TV
Amazon Video auf Apple TV im Hands on
Genau das fehlt auf dem Fire TV
  1. Amazon Verkaufsbann für Apple TV bleibt bestehen
  2. Smartphone-Speicherkapazität Wie groß der Speicher eines iPhones sein sollte
  3. Mate 10 Pro im Test Starkes Smartphone mit noch unauffälliger KI

Apps und Games für VR-Headsets: Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc
Apps und Games für VR-Headsets
Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc
  1. Virtual-Reality-Benchmarks Geforce gegen Radeon in VR-Spielen
  2. Sumerian Amazon stellt Editor für Augmented und Virtual Reality vor
  3. Virtual Reality Huawei und TPCast wollen VR mit 5G streamen

Twitch, Youtube Gaming und Mixer: Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
Twitch, Youtube Gaming und Mixer
Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
  1. Kiyo und Seiren X Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer
  2. Roboter Megabots kündigt Video vom Roboterkampf an
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

  1. Home Max: Googles smarter Toplautsprecher kommt pünktlich
    Home Max
    Googles smarter Toplautsprecher kommt pünktlich

    Google hält seinen Termin ein: Der Verkauf für den Home-Max-Lautsprecher hat begonnen. Bei Apple lief es nicht so gut, der iPhone-Hersteller musste kürzlich den für Dezember geplanten Verkaufsstart für seinen ähnlich teuren Homepod auf nächstes Jahr verschieben.

  2. Raumfahrtpolitik: Amerika will wieder zum Mond - und noch viel weiter
    Raumfahrtpolitik
    Amerika will wieder zum Mond - und noch viel weiter

    US-Präsident Trump stellt in einer Rede die neue Raumfahrtdirektive der Nasa vor: Amerika, Amerika, Weltraum, Amerika, Mond, Amerika, Mars, Amerika, Militär, Amerika, Amerika, Führung, Amerika, Arbeitsplätze.

  3. iOS und Android: Google lanciert drei experimentelle Foto-Apps
    iOS und Android
    Google lanciert drei experimentelle Foto-Apps

    Google hat drei Apps für Fotofreunde vorgestellt - eine für beide mobile Plattformen, eine nur für Android und eine nur für iOS. Google will mit den experimentellen Funktionen das Nutzerverhalten testen.


  1. 08:43

  2. 08:00

  3. 07:33

  4. 07:18

  5. 19:10

  6. 18:55

  7. 17:21

  8. 15:57