Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Personal-Information-Manager: KDE…

Sowas bräuchte ich "dienstlich"

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Sowas bräuchte ich "dienstlich"

    Autor: spambox 06.03.17 - 10:12

    Unser altes Outlook (2010) ist schon ziemlich ätzend in 2017.
    Ich bräuchte einen Exchange-Client für Windows mit moderner Oberfläche, der auch Tasks, Termine und Notizen kann.

  2. Re: Sowas bräuchte ich "dienstlich"

    Autor: Delphino 06.03.17 - 10:15

    Schau dir mal eM Client an. Ich bin damit sehr zufrieden. Läuft performant und hat nette Features.

  3. Re: Sowas bräuchte ich "dienstlich"

    Autor: redmord 06.03.17 - 10:45

    http://de.emclient.com/em-client-mit-exchange

    Da fehlt leider die Hälfte. Wenn man das MAPI-Protokoll nutzt, kommt man an Outlook imho nicht vorbei. :(

    Ohne MAPI finde ich die Build-in Apps (E-Mail, Kontakte, Kalender) von Win10 auch nicht schlecht. ... ach die können sogar MAPI. ^^

    http://www.ebay.de/itm/Microsoft-Office-2016-Professional-Plus-Lizenz-Powerpoint-Outlook-Word-Excel-NEU-/282363287230?hash=item41be29d6be:g:JYcAAOSwA3dYdFPH



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 06.03.17 10:51 durch redmord.

  4. Re: Sowas bräuchte ich "dienstlich"

    Autor: Berner Rösti 06.03.17 - 10:50

    spambox schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Unser altes Outlook (2010) ist schon ziemlich ätzend in 2017.
    > Ich bräuchte einen Exchange-Client für Windows mit moderner Oberfläche, der
    > auch Tasks, Termine und Notizen kann.

    Wie wäre denn das naheliegendste: Outlook 2016?

  5. Re: Sowas bräuchte ich "dienstlich"

    Autor: MoonShade 06.03.17 - 11:12

    1. DavMail installieren http://davmail.sourceforge.net/
    DavMail mapped dir das proprietäre Microsoft Exchange auf Standards, mit dem jedes Programm vernünftig umgehen kann.

    2. Ein Mail-Programm sowie falls gewollt andere Programme (Kalender, Tasks, ...) deiner Wahl verwenden, die über DavMail auf Exchange zugreifen können

    Hab ich bei mir auf der Arbeit auch laufen, funktioniert super.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 06.03.17 11:13 durch MoonShade.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Robert Bosch Starter Motors Generators GmbH, Schwieberdingen
  2. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Großraum Stuttgart
  3. endica GmbH, Heilbronn
  4. Conrad Connect GmbH, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 20,99€
  2. 1,64€
  3. (-15%) 25,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mesh- und Bridge-Systeme in der Praxis: Mehr WLAN-Access-Points, mehr Spaß
Mesh- und Bridge-Systeme in der Praxis
Mehr WLAN-Access-Points, mehr Spaß
  1. Eero 2.0 Neues Mesh-WLAN-System kann sich auch per Kabel vernetzen
  2. BVG Fast alle Berliner U-Bahnhöfe haben offenes WLAN
  3. Broadcom-Sicherheitslücke Vom WLAN-Chip das Smartphone übernehmen

Neues iPad Pro im Test: Von der Hardware her ein Laptop
Neues iPad Pro im Test
Von der Hardware her ein Laptop
  1. iFixit iPad Pro 10,5 Zoll intern ein geschrumpftes 12,9 Zoll Modell
  2. Office kostenpflichtig Das iPad Pro 10,5 Zoll ist Microsoft zu groß
  3. Hintergrundbeleuchtung Logitech bringt Hülle mit abnehmbarer Tastatur für iPad Pro

Oneplus Five im Test: Der Oneplus-Nimbus verblasst - ein bisschen
Oneplus Five im Test
Der Oneplus-Nimbus verblasst - ein bisschen

  1. SNES Classic Mini: Nintendo bringt 20 Klassiker und ein neues Spiel
    SNES Classic Mini
    Nintendo bringt 20 Klassiker und ein neues Spiel

    Es war zu erwarten, jetzt ist es offiziell: Nintendo hat das Nintendo Classic Mini Super Nintendo Entertainment System angekündigt. Insgesamt werden 21 Spiele installiert und emuliert sein. Dabei sogar ein paar ganz seltene.

  2. Wahlprogramm: SPD will 90 Prozent der Gebäude mit Gigabit-Netzen versorgen
    Wahlprogramm
    SPD will 90 Prozent der Gebäude mit Gigabit-Netzen versorgen

    Die SPD hat sich auf Gigabit-Netze für 90 Prozent aller Gebäude festgelegt, 5G soll mit Glasfaser angebunden werden. Die CDU will das in erster Linie für die Wirtschaft.

  3. Erziehung: Erst schriftliche Einwilligung, dann Whatsapp für Kinder
    Erziehung
    Erst schriftliche Einwilligung, dann Whatsapp für Kinder

    In einem Sorgerechtsfall sorgt das Amtsgericht Bad Hersfeld mit einem Beschluss für einige Verwirrung. So sollen Eltern von allen Whatsapp-Kontakten der Kinder eine schriftliche Einwilligung einholen, sonst würden Abmahnungen drohen.


  1. 19:30

  2. 18:32

  3. 18:15

  4. 18:03

  5. 17:47

  6. 17:29

  7. 17:00

  8. 16:23