Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Personal-Information-Manager: KDE…

Weiß jemand ...

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Weiß jemand ...

    Autor: oSu. 06.03.17 - 10:09

    ... ob Kube ohne eine lästige Datenbankanbindung auskommt?

  2. Re: Weiß jemand ...

    Autor: redmord 06.03.17 - 11:06

    https://github.com/KDE/kube/blob/master/docs/requirements.md

  3. Re: Weiß jemand ...

    Autor: Thaodan 06.03.17 - 11:17

    Wie soll das gehen?

    Wahrung der Menschenrechte oder Freie fahrt am Wochenende.
    -- Georg Schramm

  4. Re: Weiß jemand ...

    Autor: D.Cent 06.03.17 - 12:33

    oSu. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... ob Kube ohne eine lästige Datenbankanbindung auskommt?

    Das würde mich auch interessieren - KMail war früher wirklich super, als es noch auf Dateibasis gearbeitet hat. Seitdem aber Akonadi als Backend genutzt wird (was wiederum auf MariaDB aufbaut), ist es einfach nur noch langsam und verbuggt. Der Import von 6000 E-Mails hat bei mir fast eine Stunde gedauert und Ordner erzeugt, die ich bis heute nicht löschen kann, da sie immer wieder kommen.

  5. Re: Weiß jemand ...

    Autor: Thaodan 06.03.17 - 12:46

    Es hat nie auf Datei Basis gearbeitet, nur eben mit einem eigenen Backend statt einem einheitlichen wie jetzt.
    Kmail funktioniert bei mir mit drei größeren IMAP Postfächern sehr gut.

    Wahrung der Menschenrechte oder Freie fahrt am Wochenende.
    -- Georg Schramm

  6. Re: Weiß jemand ...

    Autor: DeathMD 06.03.17 - 13:06

    Bei mir hat das noch nie funktioniert... Bekomme ständig Fehlermeldungen, dass irgendwas bei Akonadi entweder falsch konfiguriert ist, oder nicht funktioniert. Das ist der eigentliche Grund, warum ich noch nicht auf KDE gewechselt bin, obwohl ich eigentlich gerne würde. Welche Distro nutzt du?

  7. Re: Weiß jemand ...

    Autor: oSu. 06.03.17 - 13:29

    D.Cent schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > oSu. schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > ... ob Kube ohne eine lästige Datenbankanbindung auskommt?
    >
    > Das würde mich auch interessieren - KMail war früher wirklich super, als es
    > noch auf Dateibasis gearbeitet hat. Seitdem aber Akonadi als Backend
    > genutzt wird (was wiederum auf MariaDB aufbaut), ist es einfach nur noch
    > langsam und verbuggt.

    Mir geht's genauso. Ich bin damals schweren Herzens auf Thunderbird umgestiegen und bis heute dabei geblieben.
    Leider scheint sich die Situation auch mit Kube nicht wieder zum positiven zu entwickeln.

  8. Re: Weiß jemand ...

    Autor: Thaodan 06.03.17 - 13:56

    Ich nutze Arch Linux, aber auch schon unter Kubuntu und Opensuse hatte ich eigentlich keine Probleme.
    Mein Privater Zugang hat 28k Mails und funktioniert ohne Probleme.
    Alle Postfächer sind IMAP.
    Ansonsten habe ich noch Kalender und Kontakte über Google 2 mal jeweils.

    Wahrung der Menschenrechte oder Freie fahrt am Wochenende.
    -- Georg Schramm

  9. Re: Weiß jemand ...

    Autor: DeathMD 06.03.17 - 14:08

    Hmmm... ok, danke für die Rückmeldung.

  10. Re: Weiß jemand ...

    Autor: Enter the Nexus 06.03.17 - 16:22

    oSu. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > D.Cent schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > oSu. schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > ... ob Kube ohne eine lästige Datenbankanbindung auskommt?
    > >
    > > Das würde mich auch interessieren - KMail war früher wirklich super, als
    > es
    > > noch auf Dateibasis gearbeitet hat. Seitdem aber Akonadi als Backend
    > > genutzt wird (was wiederum auf MariaDB aufbaut), ist es einfach nur noch
    > > langsam und verbuggt.
    >
    > Mir geht's genauso. Ich bin damals schweren Herzens auf Thunderbird
    > umgestiegen und bis heute dabei geblieben.
    > Leider scheint sich die Situation auch mit Kube nicht wieder zum positiven
    > zu entwickeln.

    Dito.

  11. Re: Weiß jemand ...

    Autor: 1ras 07.03.17 - 00:51

    Tatsächlich?

    Kannst du einen neuen Ordner auf der selben Verzeichnisebene wie die Inbox anlegen (und nicht nur unterhalb der Inbox)?

    Kannst du das Passwort des IMAP-Zugangs ändern, ohne Akonadi neu starten zu müssen, da ansonsten weiterhin das alte Passwort verwendet wird?

    Tauchen bei dir keine gelöschten Mails zufällig bei der nächsten Synchronisation wieder auf?

    Verschwinden beim Löschen einer übergeordneten Mail in einem aufgeklappten Thread nicht auch sämtliche untergeordnete Mails und werden bei der nächsten Synchronisation neu abgeholt?

    Usw...

    KMail war mal ein super Mailclient, als es noch kein Akonadi gab.

  12. Re: Weiß jemand ...

    Autor: Seitan-Sushi-Fan 07.03.17 - 02:15

    oSu. schrieb:
    -------------------

    > Mir geht's genauso. Ich bin damals schweren Herzens auf Thunderbird
    > umgestiegen und bis heute dabei geblieben.

    Thunderbird nutzt auch eine Datenbank. Wäre das nicht so, müsste TB bei jedem Start alle Mails komplett neu einlesen.

    > Leider scheint sich die Situation auch mit Kube nicht wieder zum positiven
    > zu entwickeln.

    Wer Thunderbird gut findet ist eh nicht die Zielgruppe für Kube.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. USU AG, Möglingen bei Stuttgart oder Home-Office deutschlandweit
  2. Fresenius Netcare GmbH, St. Wendel
  3. fidelis HR GmbH, Neuss, Würzburg, Zwickau/Lichtentanne, Dreieich (Home-Office möglich)
  4. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 47,99€
  2. und For Honor oder Ghost Recon Wildlands kostenlos erhalten
  3. (-17%) 49,99€ - Release am Donnerstag


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobile-Games-Auslese: Würfelkrieger und Kartendiebe für mobile Spieler
Mobile-Games-Auslese
Würfelkrieger und Kartendiebe für mobile Spieler

Mass Effect Andromeda im Test: Zwischen galaktisch gut und kosmischem Kaffeekränzchen
Mass Effect Andromeda im Test
Zwischen galaktisch gut und kosmischem Kaffeekränzchen
  1. Mass Effect Countdown für Andromeda
  2. Mass Effect 4 Ansel und Early Access für Andromeda
  3. Mass Effect Abflugtermin in die Andromedagalaxie

Live-Linux: Knoppix 8.0 bringt moderne Technik für neue Hardware
Live-Linux
Knoppix 8.0 bringt moderne Technik für neue Hardware

  1. Energielabels: Aus A+++ wird nur noch A
    Energielabels
    Aus A+++ wird nur noch A

    Die verwirrenden Kennzeichnungen für den Energieverbrauch elektrischer Geräte werden geändert. Künftig soll eine Produktdatenbank für mehr Klarheit sorgen.

  2. Update 1.2: Gog.com-Client erhält Cloud-Speicheroption und fps-Zähler
    Update 1.2
    Gog.com-Client erhält Cloud-Speicheroption und fps-Zähler

    Der Onlineshop Gog.com hat seinen Client überarbeitet und um neue Funktionen erweitert. PC-Spieler können jetzt Speicherstände auch von älteren Titeln in der Cloud ablegen und die Bildrate von Games ermitteln.

  3. HTTPS: US-Cert warnt vor Man-In-The-Middle-Boxen
    HTTPS
    US-Cert warnt vor Man-In-The-Middle-Boxen

    Wer HTTPS-Verbindungen aufmacht, schadet der Sicherheit der Nutzer. Dieser Ansicht ist Forschern zufolge jetzt auch das US-Cert und fordert Unternehmen auf, verwendete Geräte zu testen.


  1. 18:59

  2. 18:42

  3. 18:06

  4. 17:39

  5. 17:10

  6. 16:46

  7. 16:26

  8. 16:24