1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › PiUSV+ angetestet: Überarbeitete…

Schwach recherchiert!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Schwach recherchiert!

    Autor: DigitalToys 11.08.15 - 13:55

    Wie kann es denn sein, dass kein Wort über die eklatanten Lieferschwierigkeiten seitens CW2 verloren wird? Vorbesteller warten teilweise ein halbes Jahr und länger, während die Zahlung natürlich direkt bei Bestellung fällig wird. Der Support von CW2 ist unterirdisch schlecht, was man sehr leicht in deren Forum sowie auf der Facebook-Seite sehen kann. Dort häufen sich unbeantwortete Fragen, Beschwerden und konkrete technische Probleme, der Hersteller schweigt sich dazu aus. Die angebotene Software ist unausgereift, Lieferumfang und Spezifikation des letztendlich gelieferten Gerätes entsprechen nicht der Vorankündigung, usw... Ich habe im Juli mit dem Geschäftsführer von CW2 gesprochen, der auch Besserung gelobte. Seitdem ist allerdings nichts passiert, alle Anfragen bleiben nach wie vor unbeantwortet. Meiner Meinung nach trägt das bestimmt nicht "zum positiven Bild" bei und sollte in einem ernsthaft recherchierten Artikel auf jeden Fall auftauchen.

  2. Re: Schwach recherchiert!

    Autor: am (golem.de) 11.08.15 - 14:30

    Wir haben deswegen noch einmal nachgefragt.

    Grüße,
    Alexander Merz (golem.de)

  3. Re: Schwach recherchiert!

    Autor: Anonymer Nutzer 11.08.15 - 14:40

    am (golem.de) schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wir haben deswegen noch einmal nachgefragt.

    Dann hoffe, ich dass die Antwort noch 2015 eintrifft! ;)

  4. Re: Schwach recherchiert!

    Autor: DigitalToys 11.08.15 - 14:46

    dogra schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > am (golem.de) schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wir haben deswegen noch einmal nachgefragt.
    >
    > Dann hoffe, ich dass die Antwort noch 2015 eintrifft! ;)

    Made my day! ;-D

  5. Re: Schwach recherchiert!

    Autor: CW2. GmbH & Co. KG 11.08.15 - 16:53

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    zuerst möchten wir uns für die mangelnde Kommunikation und die Lieferverzögerung bei Ihnen entschuldigen.

    Wir bieten das Produkt Pi USV+ als Nachfolgemodell der Pi USV seit dem letzten Jahr auf unserer Internetseite an. Im Laufe der Entwicklung des Nachfolgeproduktes waren wir aus Qualitätsansprüchen leider gezwungen, den Lieferanten zu wechseln. Dieser Wechsel hat nicht nur unsere Qualitätsansprüche, sondern auch die Kundenanforderungen und Erwartungen erfüllt. Dies hat die erste Lieferung der neuen PI USV+ bewiesen und dazu geführt, dass wir sehr hohe Bestelleingänge verzeichnet haben.

    Wir entschuldigen uns ausdrücklich für den Lieferengpass und tun Alles dafür, wieder schnell lieferfähig zu sein.

    Wir prüfen derzeit die Produktionszeiträume und werden in den nächsten Tagen ein verbindliches Lieferdatum bekannt geben.

    Falls Sie mit uns direkten Kontakt aufnehmen möchten, können Sie sich das gerne jederzeit per E-Mail an vertrieb@cw2.de oder telefonisch unter der Tel: 0711-46058-900 tun.

    Wir freuen uns auf die Kommunikation mit Ihnen.

    Ihr CW2.-Team

  6. Re: Schwach recherchiert!

    Autor: DigitalToys 11.08.15 - 17:53

    Und was genau erreicht man damit, mit Ihnen persönlich Kontakt aufzunehmen? Ich habe vor über einem Monat mit Ihrem Geschäftsführer gesprochen und dabei unter anderem auch die Vielzahl von unbeantworteten Fragen und Beschwerden auf Facebook und in Ihrem Forum angesprochen. Er versprach, sich darum zu kümmern. Passiert ist seitdem nahezu nichts, es sind nur jede Menge neuer, ebenfalls unbeantworteter Fragen dazu gekommen. Interessanterweise wurde dieser Artikel hier wenige Minuten nach seinem Erscheinen schon auf Ihrer Facebook-Seite verlinkt. Hier wird also offensichtlich mit zweierlei Maß gemessen und dem Kundenservice wird überhaupt keine Beachtung geschenkt.

    So interessant Ihr Produkt auch sein mag, mittlerweile gibt es Alternativen. Ich werde jedenfalls nach der Vielzahl von nicht eingehaltenen Versprechen bestimmt keine Produkte mehr bei Ihnen bestellen.

  7. Re: Schwach recherchiert!

    Autor: Anonymer Nutzer 12.08.15 - 11:02

    @CW2. GmbH & Co. KG: Das ist leider eine Variante der Standardantwort, die seit Monaten von Ihnen auf öffentliche Kritik hin versendet wird. Sie antworten aber nicht auf meine Emails an sie. Ich finde die Sache an sich ja förderungswürdig, weshalb ich immer ein (eher zwei) Auge(n) zugedrückt habe. Es ist jedoch ein Punkt erreicht, an dem man mit Fristsetzung und anwaltlichen Schritten arbeiten muss. Ich finde das sehr schade.

    @golem: Haben Sie endlich das Forum der Firma CW2 gelesen? Wenn ja, warum gibt es keine aktualisierten Artikel? Wenn nein, warum nicht?

  8. Re: Schwach recherchiert!

    Autor: johnny_p@gmx.li 15.08.15 - 17:08

    Nur zur Info es gibt eine alternative zum PiUSV+ von CW2, das S-USV. Es sollte in kürze verfügbar sein. Ich habe den Macher von dem S-USV vorgeschlagen ihr Gerät auch von golem.de testen zulassen. Ein Vergleich wäre äußerst interessant für mich. Mal schauen ob es klappt.

    Hier der Link zum Treat im S-USV Forum:
    http://forum.seprotronic.com/viewtopic.php?f=11&t=9.

    Wenn Ihr auch Interesse habt gebt bitte einen Kommentar hier oder im S-USV Forum ab.

    Beste Grüße, johnny

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. WITRON Gruppe, Parkstein (Raum Weiden / Oberpfalz)
  2. Porsche Digital GmbH, Berlin
  3. TAG Immobilien AG, Gera
  4. Bundesanzeiger Verlag GmbH, Köln

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-82%) 11,00€
  2. (u. a. Rage 2 für 11€, The Elder Scrolls V: Skyrim Special Edition für 11,99€, Doom Eternal...
  3. 7,99€
  4. 44,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. Smartphone: Huawei gehen die SoCs aus
    Smartphone
    Huawei gehen die SoCs aus

    Huawei hat bestätigt, dass das Unternehmen keine High-End-Chipsätze mehr für seine Smartphone-Produktion hat. Grund ist das US-Embargo.

  2. Eingelöteter Speicher: Neuer iMac ohne SSD-Aufrüstmöglichkeiten
    Eingelöteter Speicher
    Neuer iMac ohne SSD-Aufrüstmöglichkeiten

    Der neue iMac kann nicht mehr mit SSDs aufgerüstet werden - bei den günstigeren Varianten wurde die Möglichkeit gestrichen, bei den teureren ist sie fraglich.

  3. iPhone: Facebook muss Spiele aus Facebook Gaming entfernen
    iPhone
    Facebook muss Spiele aus Facebook Gaming entfernen

    Nun ist Facebook Gaming auch für iOS erhältlich - mit eingeschränktem Funktionsumfang. Der Anbieter gibt Apple die Schuld.


  1. 12:01

  2. 14:06

  3. 13:41

  4. 12:48

  5. 11:51

  6. 19:04

  7. 18:50

  8. 17:57