1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Plagiatsvorwürfe gegen Mozilla

Entweder Mozilla lügt...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Entweder Mozilla lügt...

    Autor: LOLHEHE 12.03.10 - 10:36

    ... oder beide haben das Design bei einem (noch unbekannten) Dritten abgekupfert. Oder wie ist zu erklären, dass den Mozilla Entwicklern die Deckungsgleichheit - entschuldigung - _Ähnlichkeit_ angeblich nicht bewusst war? =)

  2. Re: Entweder Mozilla lügt...

    Autor: LaForce 12.03.10 - 10:40

    Mein Gott,

    die sollen sich wegen den paar Buttons nicht in die Hose machen...

    a.

  3. Re: Entweder Mozilla lügt...

    Autor: Staeff 12.03.10 - 10:43

    So wie ich es verstanden habe war es wohl so:
    Während der Entwicklung hat man schnell mal eine UI gebraucht und sich woanders bedient, mit dem wissen, dass das nicht ok ist.
    Die UI wurde im fertigen SDK wieder entfernt. (vielleicht wird es ja ersetzt)
    Währenddessen hat ein Videoteam ein bisschen Marketing veranstaltet, fanden die UI toll und wussten nicht, dass sie geklaut ist..
    Jetzt kommen MetaLabs und freuen sich über die Publicity die sie für ihr eigenes Produkt veranstalten können..

  4. Re: Entweder Mozilla lügt...

    Autor: ThorstenMUC 12.03.10 - 10:45

    Weder noch... du hast nur nicht genau gelesen, was da steht:
    "Zudem hat Mozilla klargestellt, dass die UI-Elemente nicht Teil des Jetpack SDK sind, sondern lediglich in einer früheren Entwicklerversion enthalten waren."

    Die kopierten Designelemente sind nicht Teil des Jetpack SDK, sondern waren nur in einer frühen Entwicklerversion enthalten. Da wurde halt am Anfang noch nicht alles neu Entwickelt, sondern erst mal bereits vorhandene Elemente zusammenkopiert um ein Grundgerüst zu erhalten (quasi ein Mockup).

    Im späteren Entwicklungsprozess wurden die Elemente dann ausgestaltet und durch Eigenes ersetzt.

    Leider war dieser Entwicklungsstatus mit noch kopierten Elementen den Machern des Videos nicht bewusst und so wurden die Bilder mit den kopierten Elementen veröffentlicht.

    Genau das steht da.. alle geben offen zu, was passiert ist. Les doch erstmal genau, bevor du hier jemanden der Lüge bezichtigst.

  5. Re: Entweder Mozilla lügt...

    Autor: irata_ 12.03.10 - 11:04

    LOLHEHE schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... oder beide haben das Design bei einem (noch unbekannten) Dritten
    > abgekupfert.

    Ich glaube so ein ähnliches Motiv schon mal in einer Höhlenmalerei gesehen zu haben.
    Daher muss die gesamte Menschheit vor Gericht!
    ;-)

  6. Re: Entweder Mozilla lügt...

    Autor: blablub 12.03.10 - 11:20

    Ähm, das Design existiert nicht mehr bei Mozilla. Unbewusst war es nur den Leuten, die das Preview-Video gemacht haben, denn die haben noch eine ältere Version genutzt, wo das Design zu internen Testzwecken noch drin war.

    Kleiner Koordinationsfehler halt. MetaLab hat da etwas überreagiert.

  7. Re: Lern' Lesen. (kwt)

    Autor: alphabetisierdich 12.03.10 - 11:36

    dann klappt's auch mit dem Inhalt.

  8. Re: Entweder Mozilla lügt...

    Autor: Anonymer Nutzer 12.03.10 - 12:28

    Ich glaube, es war noch ein Stueck einfacher:
    - Metalab hat den Designentwurf als Angebot beigesteuert.
    - Mozilla hat ihn in einem Mockup umgesetzt, um die Praxistauglichkeit zu pruefen.
    - Die Videoabteilung hat das Mockup fuer das Video verwendet.
    - Mozilla hat den Designentwurf abgelehnt und ein anderes Design verwendet.
    - Die Videoabteilung hat einen Blogeintrag mit dem Video verfasst.
    - Metalab hat das gesehen und sich (verstaendlicher Weise) betrogen gefuehlt - was jedoch nichts als ein Missverstaendnis war.

    Nix geklaut, nix selbst bedient (siehe Artikel), nix illegal. Nur ein kleiner Koordinationsfehler zwischen Softwareentwicklung und Marketing, wie er regelmaessig in jeder Softwareentwicklungsfirma vorkommt.

  9. Re: Entweder Mozilla lügt...

    Autor: Avalanche 12.03.10 - 12:39

    Es stört Dich ja sicher auch nicht, wenn ich Dir einfach mal 20 Euro klaue. Da machst Du Dir ja auch nicht in die Hose, oder?

  10. Re: Entweder Mozilla lügt...

    Autor: Jens Maul 12.03.10 - 13:58

    Avalanche schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es stört Dich ja sicher auch nicht, wenn ich Dir einfach mal 20 Euro klaue.
    > Da machst Du Dir ja auch nicht in die Hose, oder?

    <°(((><<

  11. Re: Entweder Mozilla lügt...

    Autor: EgoTroubler 13.03.10 - 10:37

    ...und nicht nur in der Softwareentwicklung...;-)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über Mentis International Human Resources GmbH, Nordbayern
  2. R-Biopharm AG, Darmstadt
  3. IKK gesund plus, Magdeburg
  4. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Support-Ende von Windows 7: Für wen Linux eine Alternative zu Windows 10 ist
Support-Ende von Windows 7
Für wen Linux eine Alternative zu Windows 10 ist

Windows 7 erreicht sein Lebensende (End of Life) und wird von Microsoft künftig nicht mehr mit Updates versorgt. Lohnt sich ein Umstieg auf Linux statt auf Windows 10? Wir finden: in den meisten Fällen schon.
Von Martin Loschwitz

  1. Lutris EA verbannt offenbar Linux-Gamer aus Battlefield 5
  2. Linux-Rechner System 76 will eigene Laptops bauen
  3. Grafiktreiber Nvidia will weiter einheitliches Speicher-API für Linux

Sicherheitslücken: Microsoft-Parkhäuser ungeschützt im Internet
Sicherheitslücken
Microsoft-Parkhäuser ungeschützt im Internet

Eigentlich sollte die Parkhaussteuerung nicht aus dem Internet erreichbar sein. Doch auf die Parkhäuser am Microsoft-Hauptsitz in Redmond konnten wir problemlos zugreifen. Nicht das einzige Sicherheitsproblem auf dem Parkhaus-Server.
Von Moritz Tremmel

  1. Ölindustrie Der große Haken an Microsofts Klimaplänen
  2. Datenleck Microsoft-Datenbank mit 250 Millionen Support-Fällen im Netz
  3. Office 365 Microsoft testet Werbebanner in Wordpad für Windows 10

Computerlinguistik: Bordstein Sie Ihre Erwartung!
Computerlinguistik
"Bordstein Sie Ihre Erwartung!"

Ob Google, Microsoft oder Amazon: Unternehmen befinden sich im internationalen Wettlauf um die treffendsten Übersetzungen. Kontext-Integration, Datenmangel in kleinen Sprachen sowie fehlende Experten für Machine Learning und Sprachverarbeitung sind dabei immer noch die größten Hürden.
Ein Bericht von Maja Hoock

  1. OpenAI Roboterarm löst Zauberwürfel einhändig
  2. Faceapp Russische App liegt im Trend und entfacht Datenschutzdebatte

  1. Mondflüge, Marsflüge, Raumstation: Chinesisches Raumforschungsprogramm kommt wieder in Gang
    Mondflüge, Marsflüge, Raumstation
    Chinesisches Raumforschungsprogramm kommt wieder in Gang

    Nach dem erfolgreichen Start einer Langer-Marsch-5-Rakete soll noch dieses Jahr ein neues chinesisches Raumschiff getestet und der Aufbau der Raumstation vorbereitet werden. Mit Huoxing-1 sollen ein Orbiter und ein Rover zum Mars fliegen und Chang'E 5 soll Gesteinsproben vom Mond zur Erde bringen.

  2. USA: Karma plant Elektro-Pick-up
    USA
    Karma plant Elektro-Pick-up

    Der Elektroautohersteller Karma Automotive will einen eigenen Elektro-Pick-up bauen. Dieses Autosegment ist in den USA populär, doch Elektrovarianten sind noch nicht auf dem Markt.

  3. Autohersteller: Maserati will Elektroautos mit Sound ausstatten
    Autohersteller
    Maserati will Elektroautos mit Sound ausstatten

    Maserati wird zwei elektrisch angetriebene Autos auf den Markt bringen und hat dafür einen eigenen Antriebsstrang entwickelt. Die Elektroautos sollen ein unverwechselbares Fahrgeräusch von sich geben.


  1. 09:00

  2. 07:45

  3. 07:30

  4. 07:14

  5. 06:29

  6. 17:19

  7. 16:55

  8. 16:23