Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Precision M3800 und Book XC1505 im…

Erfahrung mit MSI-Notebooks?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Erfahrung mit MSI-Notebooks?

    Autor: Vertex 28.05.15 - 15:15

    Wie sehen denn Ihre Erfahrungen mit MSI-Notebooks und Ubuntu aus? Ich überlege derzeit die Anschaffung eines MSI GS60 - könnte mich aber auch für das Book XC1505 von Tuxedo erwärmen.

  2. Erfahrung mit vielen Notebooks :-)

    Autor: chris109 28.05.15 - 16:27

    Ausprobieren! Ich habe schon einige (günstige) Notebooks für Freunde mit Linux eingerichtet.

    Meistens suche ich mir Gut-Und-Günstig-Modell ohne Windows aus, bestelle es und mache einen ersten Test, mit dem Linux meiner Wahl (meist aktuelle Ubuntu LTS).
    Geht alles (Suspend, Sound, Grafik, Sondertaten, Touchpad, WLAN) kommst die Installation.

    Treten irgendwelche Probleme auf, wird nicht lange gefrickelt, sondern das Gerät umgehend zurück geschickt und nach einem andren Notebook geschaut.

    So ist das relativ stressfrei, denn ich habe die Erfahrung gemacht, Linux macht dann keinen Spaß mehr, wenn man versucht was zu Laufen zu bringen, was eigentlich out-of-the-box laufen sollte. Außerdem muss man jeden manuell kompilierten Treiber nach jedem Kernel-Update neu einrichten.

  3. Re: Erfahrung mit vielen Notebooks :-)

    Autor: Graveangel 28.05.15 - 17:32

    Ich besitze ein aktuelles Modell von Gigabyte, hier gibt es eine leichte Inkompatibilität mit dem Touchpad, für das ein Fix im Kernel existiert und nur aktiviert werden muss (1 Wort in Grub configuration).

    Abgesehen davon muss man natürlich die Nvidia Treiber installieren etc. Das ist aber immer so, wenn man Optimus nutzen will.

    Alles in allem bin ich sehr zufrieden mit der Unterstützung, vor allem Preis / Leistung besser als hier. (Gigabyte p34w v3)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BPG Beratungs- und Prüfungsgesellschaft mbH, Krefeld
  2. Giesecke+Devrient Currency Technology GmbH, München
  3. Hays AG, Bonn
  4. SHOT LOGISTICS GMBH, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 59,99€ für PC/69,99€ für PS4, Xbox (Release am 4. Oktober)
  3. (-60%) 11,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


5G-Report: Nicht jedes Land braucht zur Frequenzvergabe Auktionen
5G-Report
Nicht jedes Land braucht zur Frequenzvergabe Auktionen

Die umstrittene Versteigerung von 5G-Frequenzen durch die Bundesnetzagentur ist zu Ende. Die Debatte darüber, wie Funkspektrum verteilt werden soll, geht weiter. Wir haben uns die Praxis in anderen Ländern angeschaut.
Ein Bericht von Stefan Krempl

  1. Telefónica Deutschland Samsung will in Deutschland 5G-Netze aufbauen
  2. Landtag Niedersachsen beschließt Ausstieg aus DAB+
  3. Vodafone 5G-Technik funkt im Werk des Elektroautoherstellers e.Go

Projektmanagement: An der falschen Stelle automatisiert
Projektmanagement
An der falschen Stelle automatisiert

Kommunikationstools und künstliche Intelligenz sollen dabei helfen, dass IT-Projekte besser und schneller fertig werden. Demnächst sollen sie sogar Posten wie den des Projektmanagers überflüssig machen. Doch das wird voraussichtlich nicht passieren.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel


    Ada und Spark: Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen
    Ada und Spark
    Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen

    Viele Sicherheitslücken in Software sind auf Programmierfehler zurückzuführen. Diese Fehler lassen sich aber vermeiden - und zwar unter anderem durch die Wahl einer guten Programmiersprache. Ada und Spark gehören dazu, leider sind sie immer noch wenig bekannt.
    Von Johannes Kanig

    1. Das andere How-to Deutsch lernen für Programmierer
    2. Programmiersprachen, Pakete, IDEs So steigen Entwickler in Machine Learning ein

    1. SK Telecom: Deutsche Telekom will selbst 5G-Ausrüstung entwickeln
      SK Telecom
      Deutsche Telekom will selbst 5G-Ausrüstung entwickeln

      Die Telekom und SK Telecom gründen ein Joint Venture, um 5G-Netztechnik selbst zu entwickeln. Dabei geht es besonders um Inhouse-Technik für den neuen Mobilfunkstandard.

    2. Elektromobilität: Masterplan für mehrere Millionen Ladepunkte geplant
      Elektromobilität
      Masterplan für mehrere Millionen Ladepunkte geplant

      Der Autogipfel der Bundesregierung hat kaum konkrete Ergebnisse für die Elektromobilität gebracht. Nun soll ein "Masterplan" für die Ladeinfrastruktur das Kaufen von Elektroautos attraktiver machen.

    3. Linux: Kernel-Lockdown-Patches kommen als Security-Modul
      Linux
      Kernel-Lockdown-Patches kommen als Security-Modul

      Nachdem Google-Entwickler Matthew Garrett die Patches für den Kernel-Lockdown wieder belebt hat, ist die Technik nun als Linux Security Module umgearbeitet worden.


    1. 15:24

    2. 15:00

    3. 14:42

    4. 14:15

    5. 14:00

    6. 13:45

    7. 13:30

    8. 13:15