Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Precision M3800 und Book XC1505 im…

Tuxedo = XMG P505 PRO

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Tuxedo = XMG P505 PRO

    Autor: adba 28.05.15 - 12:43

    https://www.golem.de/news/schenker-xmg-p505-im-test-flaches-gaming-notebook-mit-ueberraschender-gtx-970m-1410-109809.html

  2. Re: Tuxedo = XMG P505 PRO

    Autor: Heldbock 28.05.15 - 13:42

    Abgesehen von ein paar Kleinigkeiten (z. B. die Festplatte und SSD) ist das echt total identisch! Sogar das Design ist das gleiche, gleiche Anschlüsse und der Rest ist auch gleich.
    Wurde das nun abgekupfert von Schenker oder arbeiten die zusammen oder ist das sogar eine Marke von Schenker?

  3. Re: Tuxedo = XMG P505 PRO

    Autor: ernstl 28.05.15 - 13:49

    Heldbock schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Abgesehen von ein paar Kleinigkeiten (z. B. die Festplatte und SSD) ist das
    > echt total identisch! Sogar das Design ist das gleiche, gleiche Anschlüsse
    > und der Rest ist auch gleich.
    > Wurde das nun abgekupfert von Schenker oder arbeiten die zusammen oder ist
    > das sogar eine Marke von Schenker?

    Die Notebooks werden (zumindest als Barebone) von Clevo (http://www.clevo.com.tw/) hergestellt und von XMG/Schenker und vermutlich vielen anderen als Basis verwendet.

  4. Re: Tuxedo = XMG P505 PRO

    Autor: ewie 28.05.15 - 15:18

    Schenker und Tuxedo arbeiten tatsächlich zusammen.
    Mein Tuxedo Notebook wurde von Schenker verpackt (XMG-Logo auf dem Karton) und versand.
    Es heißt das sich die Leute von Tuxedo um die Linux-Komatibilät der Geräte kümmern.

  5. Re: Tuxedo = XMG P505 PRO

    Autor: Graveangel 28.05.15 - 17:39

    Der Barebone wird weltweit von vielen Firmen verwendet.
    In DE ist das unter anderem noch one.de

  6. Re: Tuxedo = XMG P505 PRO

    Autor: Schenker Technologies 28.05.15 - 18:14

    ewie schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Schenker und Tuxedo arbeiten tatsächlich zusammen.
    > Mein Tuxedo Notebook wurde von Schenker verpackt (XMG-Logo auf dem Karton)
    > und versand.
    > Es heißt das sich die Leute von Tuxedo um die Linux-Komatibilät der Geräte
    > kümmern.

    Das können wir hiermit bestätigen. Nur dass normalerweise auch Tuxedo-Kartons zum Einsatz kommen. In deinem Fall bestand da vermutlich gerade ein kleiner Engpass. ;)

    Falls weitere Fragen zum Tuxedo Book XC1505 oder zum XMG P505 bestehen - immer her damit!

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Schwieberdingen
  2. Dataport, Verschiedene Standorte
  3. über Dr. Richter Heidelberger GmbH & Co. KG, Großraum Stuttgart
  4. Zweckverband Landeswasserversorgung, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 23,49€
  2. (-62%) 11,50€
  3. 32,99€ (erscheint am 15.02.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IT-Jobporträt Spieleprogrammierer: Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben
IT-Jobporträt Spieleprogrammierer
"Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben"

Wenn man im Game durch die weite Steppe reitet, auf Renaissance-Hausdächern kämpft oder stundenlang Rätsel löst, fragt man sich manchmal, wer das alles in Code geschrieben hat. Ein Spieleprogrammierer von Ubisoft sagt: Wer in dem Traumjob arbeiten will, braucht vor allem Geduld.
Von Maja Hoock

  1. Recruiting Wenn die KI passende Mitarbeiter findet
  2. Softwareentwicklung Agiles Arbeiten - ein Fallbeispiel
  3. IT-Jobs Ein Jahr als Freelancer

Tesla: Kleiner Gewinn, ungewisse Zukunft
Tesla
Kleiner Gewinn, ungewisse Zukunft

Tesla erzielt im vierten Quartal 2018 einen kleinen Gewinn. Doch mit Entlassungen, Schuldenberg, Preisanhebungen beim Laden, Wegfall des Empfehlungsprogramms und zunehmendem Wettbewerb durch andere Hersteller sieht die Zukunft des Elektroauto-Herstellers durchwachsen aus.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Tesla Model 3 Tesla macht alle Varianten des Model 3 günstiger
  2. Kundenprotest Tesla senkt Supercharger-Preise wieder
  3. Stromladetankstellen Tesla erhöht Supercharger-Preise drastisch

Enterprise Resource Planning: Drei Gründe für das Scheitern von SAP-Projekten
Enterprise Resource Planning
Drei Gründe für das Scheitern von SAP-Projekten

Projekte mit der Software von SAP? Da verdrehen viele IT-Experten die Augen. Prominente Beispiele von Lidl und Haribo aus dem vergangenen Jahr scheinen diese These zu bestätigen: Gerade SAP-Projekte laufen selten in time, in budget und in quality. Dafür gibt es Gründe - und Gegenmaßnahmen.
Von Markus Kammermeier


    1. Streaming: Netflix zahlt in deutsche Filmförderung ein
      Streaming
      Netflix zahlt in deutsche Filmförderung ein

      Netflix beendet den Rechtsstreit und zahlt einen Umsatzanteil an die deutsche Filmförderung. Die Filmabgabe, die neben den Kinos von der Videowirtschaft und dem Fernsehen erhoben wird, sollen nun alle Streaminganbieter zahlen.

    2. Netzbetreiber: Ericsson und Nokia könnten Huawei nicht ersetzen
      Netzbetreiber
      Ericsson und Nokia könnten Huawei nicht ersetzen

      Ein führender europäischer Netzbetreiber fürchtet um seinen 5G-Ausbau, sollte Huawei ausgeschlossen werden. Die beiden europäischen Ausrüster könnten hier nicht so einfach einspringen. Auch die GSMA warnt eindringlich.

    3. Ubuntu-Sicherheitslücke: Snap und Root!
      Ubuntu-Sicherheitslücke
      Snap und Root!

      Über einen Trick kann ein Angreifer Ubuntus Paketverwaltung Snap vorgaukeln, dass ein normaler Nutzer Administratorrechte habe - und damit wirklich einen Nutzer mit Root-Rechten erstellen.


    1. 19:17

    2. 18:18

    3. 17:45

    4. 16:20

    5. 15:42

    6. 15:06

    7. 14:45

    8. 14:20