1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Project Mortar: Mozilla möchte…

Man könnte sich auch zusammen tun

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Man könnte sich auch zusammen tun

    Autor: Scorcher24 01.10.16 - 13:46

    Wieso nicht eine Unified Browser API?
    Dann müssen Autoren Addons nur einmal schreiben.
    Alle wichtigen Parteien sind doch für offene Standards, wieso ist das nicht schon lange ein Ding?

  2. Re: Man könnte sich auch zusammen tun

    Autor: ELKINATOR 01.10.16 - 13:56

    Machen sie doch eh, nur bei Firefox wird das ganze etwas erweitert.

  3. Re: Man könnte sich auch zusammen tun

    Autor: grorg 01.10.16 - 13:59

    Gibt es schon - WebExtensions.

    Mein geschriebenes Addon für's Büro läuft unter Firefox + Chrome ohne Anpassungen.
    Das einzige Problem sind die APIs:
    - Firefox unterstützt zum Beispiel noch kein Buttons in chrome.notifications.create(), zeigt aber das gesamte JSON-Objekt an welches ich brauche.
    - Chrome kann die Buttons, setzt die notifications-Größe aber auf 80 Pixel in der Höhe fest so dass 90% der JSON-Werte fehlen (und es gibt auch keine Scrollbar wie online beschrieben).

    Ist halt aktuell noch experimentell, aber ist schon n guter Start finde ich.

  4. Re: Man könnte sich auch zusammen tun

    Autor: picaschaf 01.10.16 - 14:44

    Und Qt bietet auch ein Modul um Browserplugins schreiben zu können.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. EUROBAUSTOFF Handelsgesellschaft mbH & Co. KG, Karlsruhe
  2. bol Behörden Online Systemhaus GmbH, Unterschleißheim
  3. Schleich GmbH, München
  4. Westermann Gruppe, Braunschweig

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 7,59€
  2. 68,23€ (Release 03.12.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Librem Mini v2 im Test: Der kleine Graue mit dem freien Bios
Librem Mini v2 im Test
Der kleine Graue mit dem freien Bios

Der neue Librem Mini eignet sich nicht nur perfekt für Linux, sondern hat als einer von ganz wenigen Rechnern die freie Firmware Coreboot und einen abgesicherten Bootprozess.
Ein Test von Moritz Tremmel

  1. Purism Neuer Librem Mini mit Comet Lake
  2. Librem 14 Purism-Laptops bekommen 6 Kerne und 14-Zoll-Display
  3. Librem Mini Purism bringt NUC-artigen Mini-PC

PC-Hardware: Warum Grafikkarten derzeit schlecht lieferbar sind
PC-Hardware
Warum Grafikkarten derzeit schlecht lieferbar sind

Eine RTX 3000 oder eine RX 6000 zu bekommen, ist schwierig: Eine hohe Nachfrage trifft auf Engpässe - ohne Entspannung in Sicht.
Eine Analyse von Marc Sauter

  1. Instinct MI100 AMDs erster CDNA-Beschleuniger ist extrem schnell
  2. Hardware-accelerated GPU Scheduling Besseres VRAM-Management unter Windows 10

CoD, Crysis, Dirt 5, Watch Dogs, WoW: Radeon-Raytracing kann auch schnell sein
CoD, Crysis, Dirt 5, Watch Dogs, WoW
Radeon-Raytracing kann auch schnell sein

Wer mit Raytracing zockt, hat je nach Titel mit einer Radeon RX 6800 statt einer Geforce RTX 3070 teilweise die besseren (Grafik-)Karten.
Ein Test von Marc Sauter