Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Projekt Mir: Canonical entwickelt…

Projekt Mir: Canonical entwickelt eigenen Displayserver

Für die Interaktion mit der nächsten Generation seines Unity-Desktops will Canonical einen eigenen Displayserver entwickeln, der den Namen Mir trägt. Der Unity-Desktop soll dazu auf Qt5 portiert werden. Die Entwicklung soll bis April 2014 abgeschlossen werden.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Was ist der Vorteil gegenüber Wayland? 6

    RS_ | 05.03.13 18:52 11.03.13 01:37

  2. ubuntus entwicklung (Seiten: 1 2 ) 29

    ubuntu_user | 05.03.13 07:56 08.03.13 20:26

  3. Langsam reicht es Canonical! 20

    Anonymer Nutzer | 04.03.13 22:54 06.03.13 17:06

  4. lustig was für expterten hier sind. 7

    ubuntu_user | 05.03.13 14:39 06.03.13 09:57

  5. Ich fresse ein Besen... 9

    blackout23 | 04.03.13 21:56 05.03.13 22:38

  6. Lustiger IRC Log dazu: 1

    Thaodan | 05.03.13 22:36 05.03.13 22:36

  7. Völlig falsche Richtung. 11

    BRDiger | 05.03.13 14:07 05.03.13 20:56

  8. AMD/NVIDIA Schnitstelle bei Wayland und Mir die selbe? 1

    teleborian | 05.03.13 19:43 05.03.13 19:43

  9. Nicht verwendbar durch andere Distribtions... 8

    Thaodan | 05.03.13 01:52 05.03.13 19:30

  10. Woah QT - kommt es jetzt zu seiner Geltung? (Seiten: 1 2 ) 29

    Robert0 | 04.03.13 22:19 05.03.13 18:28

  11. das ewige Unix Problem: Zersplitterung. 6

    x-beliebig | 05.03.13 08:50 05.03.13 14:50

  12. Ich habe vor über 10 Jahren auf Debian umgestellt... 6

    attitudinized | 05.03.13 01:21 05.03.13 13:57

  13. Also ist Wayland damit wieder Geschichte? 3

    devarni | 05.03.13 09:58 05.03.13 13:09

  14. Canonical scheinen die einzigen zu sein... 14

    marvster | 05.03.13 09:21 05.03.13 12:33

  15. ich wollte eigentlich 2014 Ubuntu noch mal eine Chance geben... 3

    honk | 05.03.13 08:17 05.03.13 11:46

  16. Netzwerktransparenz 11

    barforbarfoo | 04.03.13 21:39 05.03.13 11:35

  17. Speak Wayland or die! 1

    Tapirleader | 05.03.13 08:45 05.03.13 08:45

  18. X11: Canonical torpediert Wayland und erhält uns X11 bis 2121 5

    lear | 04.03.13 22:28 05.03.13 08:13

  19. Ich finde es immer toll, dass man Alternativen zu X11 macht... 16

    Casandro | 04.03.13 21:05 05.03.13 02:40

  20. Wieder ein Canonical-Alleingang? 18

    vinLeiger | 04.03.13 22:05 05.03.13 02:07

  21. Wayland Entwickler Kristian Høgsberg zu Projekt Mir 2

    wolfi86 | 05.03.13 01:05 05.03.13 01:20

  22. Wechsel auf QT5 4

    Geistesgegenwart | 04.03.13 22:20 05.03.13 01:10

  23. Vergeudete Ressourcen 2

    xcvb | 04.03.13 22:57 04.03.13 23:24

  24. Vielleicht werden dann auch so Highend-Features 2

    billyx | 04.03.13 21:11 04.03.13 22:59

  25. Und bald hat Canoncial einen eigenen OS-Kernel 3

    Felix_Keyway | 04.03.13 22:30 04.03.13 22:40

  26. Solangs funktioniert... 1

    Spitfire777 | 04.03.13 22:20 04.03.13 22:20

  27. Nicht immer gleich rumnörgeln 1

    chaperon | 04.03.13 22:09 04.03.13 22:09

  28. @Golem Bilder und Transparenz 2

    Satan | 04.03.13 21:07 04.03.13 21:10

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. über Hanseatisches Personalkontor Osnabrück, Westmünsterland
  2. KLEEMANN GmbH, Göppingen
  3. über Hays AG, München
  4. implexis GmbH, verschiedene Standorte

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Snet in Kuba: Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
Snet in Kuba
Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
  1. Überwachungstechnik EU-Parlament fordert schärfere Ausfuhrregeln
  2. Apple Messages-App kann mit Nachricht zum Absturz gebracht werden
  3. Partnerprogramm Geld verdienen auf Youtube wird schwieriger

Vorschau Kinofilme 2018: Lara, Han und Player One
Vorschau Kinofilme 2018
Lara, Han und Player One
  1. Kinofilme 2017 Rückkehr der Replikanten und Triumph der Nasa-Frauen
  2. Star Wars - Die letzten Jedi Viel Luke und zu viel Unfug

EU-Netzpolitik: Mit vollen Hosen in die App-ocalypse
EU-Netzpolitik
Mit vollen Hosen in die App-ocalypse

  1. Breko: Waipu TV gibt es jetzt für alle Netzbetreiber
    Breko
    Waipu TV gibt es jetzt für alle Netzbetreiber

    Netzbetreiber können jetzt einfach Waipu TV anbieten. Sie müssen mit dem Betreiber Exaring ein Peering und eine Schnittstelle für das Management der Kundendaten einrichten.

  2. Magento: Kreditkartendaten von bis zu 40.000 Oneplus-Käufern kopiert
    Magento
    Kreditkartendaten von bis zu 40.000 Oneplus-Käufern kopiert

    Oneplus hat seine Untersuchung zu kopierten Kreditkarten abgeschlossen. Angreifer konnten wohl eine Schwachstelle für Cross-Site-Scripting ausnutzen.

  3. Games: US-Spielemarkt wächst 2017 zweistellig
    Games
    US-Spielemarkt wächst 2017 zweistellig

    "Spektakulär" findet der wichtigste US-Branchenverband das Wachstum von Gaming-Hardware und -Software im Jahr 2017. Mittlerweile beschäftigen die Unternehmen der Spieleindustrie mehr als 220.000 Mitarbeiter allein in den USA.


  1. 18:53

  2. 17:28

  3. 16:59

  4. 16:21

  5. 16:02

  6. 15:29

  7. 14:47

  8. 13:05