1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Quartalsbericht: Openoffice-Projekt…

Libreoffice ist aber auch nicht besser

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Libreoffice ist aber auch nicht besser

    Autor: GaliMali 10.07.15 - 01:29

    Trotzdem mal ganz offen und ehrlich.

    Bei Libreoffice ist auch nicht besser. Hier stimmt zwar das Team, aber nicht das Produkt am ende.


    Ich kann nach wie vor mit Word mehr in weniger Zeit schaffen. Sehr komfortable und einfach.

    Warum nur geht das mit mit beiden Open Source Officen nicht inzwischen auch so leicht?

    Calc läuft Prima. Auch mit Base kann man besser als mit Access arbeiten. Doch die Textverarbeitung ist nach wie vor nur ein besserer Notepad.

    Gerade bei den Korrekturhilfen hapert es heftig. Auch die schnelle Gestalltung, ist nicht immer wirklich so einfach wie im vergleich zu Word.

    Ich hoffe wirklich das hier endlich mal was passiert. Sonst sehe ich für Open wie auch Libre Office weiter grosse Ablehnung. Vorallem für die im Büro, die von ihren geliebten Word auf Libre/OpenOffice umsteigen müssen.

  2. Re: Libreoffice ist aber auch nicht besser

    Autor: matbhm 10.07.15 - 05:09

    Verstehe ich nicht! Was heißt "schnellere Gestaltung"?

  3. Re: Libreoffice ist aber auch nicht besser

    Autor: Anonymer Nutzer 10.07.15 - 05:47

    Die freien Office Pakete reichen doch für 80 % der Büroarbeitsplätze aus. Normale TExte auf Geschäftspapier- kein Problem.
    Was willst DU da an gestalterischen Elementen noch benutzt wissen?

  4. Re: Libreoffice ist aber auch nicht besser

    Autor: DerVorhangZuUndAlleFragenOffen 10.07.15 - 07:15

    GaliMali schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gerade bei den Korrekturhilfen hapert es heftig. Auch die schnelle
    > Gestalltung, ist nicht immer wirklich so einfach wie im vergleich zu Word.

    Stimmt nicht ganz. Wörterbuch und Thesaurus für Deutsch herunterladen. Dann LanguageTool installieren und als Muttersprache Deutsch einstellen. Bums und gut. Dann ist es fast genau so gut wie MSO.

    "Entwickeln Sie ein positives Verhältnis zu Daten und freuen sie sich wenn wir mehr wissen!" ~Angela Merkel (12.06.2015)

  5. Re: Libreoffice ist aber auch nicht besser

    Autor: violator 10.07.15 - 07:45

    Bei OO und LO sind eigentlich nur Writer und Calc halbwegs brauchbar, den Rest kann man immer noch in die Tonne kloppen. Gerade usabilitytechnisch hat sich in den ganzen Jahren gar nichts getan, das ist immer noch wie irgendn Programm aus den frühen 90ern... Für den privaten Anwender, der mal nen Brief schreibt und ne kleine Tabellenkalkulation macht reicht das natürlich, der braucht kein Word.

  6. Re: Libreoffice ist aber auch nicht besser

    Autor: stuempel 11.07.15 - 11:15

    DerVorhangZuUndAlleFragenOffen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wörterbuch und Thesaurus für Deutsch herunterladen. Dann
    > LanguageTool installieren und als Muttersprache Deutsch einstellen. Bums
    > und gut. Dann ist es fast genau so gut wie MSO.

    No way. Da liegen nicht Welten, sondern ganze Universen zwischen. Schade, dass der Duden seine Korrektur für Open-/LibreOffice aufgegeben hat. Die lief auf meinem Desktop ohne Probleme und hat grammatikalische Fehler selbst an Stellen gefunden, bei denen ich auch im fünften Durchlauf nicht fündig geworden wäre. Gerade bei verschachtelten Sätzen war das ein Traum.

    Aber ich vermute mal, dass das Teil von der Open Source-Anhängerschaft zu 98% unrechtmäßig genutzt wurde und daher der Ausstieg aus wirtschaftlichen Gründen erfolgte.

  7. Re: Libreoffice ist aber auch nicht besser

    Autor: throgh 11.07.15 - 11:59

    Gut, hast du denn deine Kritik einmal auch entsprechend klarer formuliert dem LibreOffice-Team mitgeteilt? Einfach einen Bug / Ticketmeldung erstellen: https://wiki.documentfoundation.org/QA/BugReport

    Die Feststellung ist durchaus korrekt, dass einige Komponenten mehr Arbeit vertragen könnten. Aber fraglich bleibt was man mit der Information anfangen soll, wenn du sie nicht wirklich weitergibst und nur Feststellungen für dich hier festhälst.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Universität Potsdam, Potsdam Innenstadt
  2. Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB, Karlsruhe
  3. bol Behörden Online Systemhaus GmbH, Unterschleißheim
  4. TenneT TSO GmbH, Lehrte

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Librem Mini v2 im Test: Der kleine Graue mit dem freien Bios
Librem Mini v2 im Test
Der kleine Graue mit dem freien Bios

Der neue Librem Mini eignet sich nicht nur perfekt für Linux, sondern hat als einer von ganz wenigen Rechnern die freie Firmware Coreboot und einen abgesicherten Bootprozess.
Ein Test von Moritz Tremmel

  1. Purism Neuer Librem Mini mit Comet Lake
  2. Librem 14 Purism-Laptops bekommen 6 Kerne und 14-Zoll-Display
  3. Librem Mini Purism bringt NUC-artigen Mini-PC

Made in USA: Deutsche Huawei-Gegner schweigen zu Juniper-Hintertüren
Made in USA
Deutsche Huawei-Gegner schweigen zu Juniper-Hintertüren

Zu unbequemen Fragen schweigen die Transatlantiker Manuel Höferlin, Falko Mohrs, Metin Hakverdi, Norbert Röttgen und Friedrich Merz. Das wirkt unredlich.
Eine Recherche von Achim Sawall

  1. Sandworm Hacker nutzen alte Exim-Sicherheitslücke aus

iPhone 12 Mini im Test: Leistungsstark, hochwertig, winzig
iPhone 12 Mini im Test
Leistungsstark, hochwertig, winzig

Mit dem iPhone 12 Mini komplettiert Apple seine Auswahl an aktuellen iPhones für alle Geschmäcker: Auf 5,4 Zoll sind hochwertige technischen Finessen vereint, ein besseres kleines Smartphone gibt es nicht.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple Nutzer beklagen Netzabbrüche beim iPhone 12
  2. Apple Bauteile des iPhone 12 kosten 313 Euro
  3. Touchscreen und Hörgeräte iOS 14.2.1 beseitigt iPhone-12-Fehler