Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Raspberry Pi: Android 4 fast fertig…

YouLagg.com

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. YouLagg.com

    Autor: Lala Satalin Deviluke 01.08.12 - 15:36

    Man sollte YouTube echt auf YouLagg.com umbenennen. Die Ladeanimation bleibt einem nur selten verborgen, insbesondere wenn man an (gemieteten) Telekomleitungen angebunden ist.

    Grüße vom Planeten Deviluke!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 01.08.12 15:47 durch Lala Satalin Deviluke.

  2. Re: YouLagg.com

    Autor: AndyBundy 01.08.12 - 15:43

    Es gibt seit einigen Tagen das Problem, dass Youtube Probleme hat. Anfang der Woche gab's auch Meldungen, dass bei Googlesuchen Captchas abgefragt worden sind. Irgendwie scheint Google das bis jetzt nicht in den Griff bekommen zu haben.

  3. Re: YouLagg.com

    Autor: Lala Satalin Deviluke 01.08.12 - 15:46

    Wir sprechen hier von Google. Da ist es schon bei den Kapazitäten, die die haben eine Sauerei, wenn das so extrem am ruckeln ist.

    Zum Glück muss ich nicht mehr häufig auf Youtube. Aktuelle Musik boykottiere ich, genauso wie Serien, etc. Es gibt also nur noch wenig Content, welchen ich konsumiere. Oft sind es Tutorials oder sonstige Videos, die ich gerne auch in 1080p ansehen wollen würde...

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  4. Re: YouLagg.com

    Autor: 7hyrael 01.08.12 - 16:15

    würd ich auch gern aber bei dem beschissenen netz ist youtube mein kleinstes problem aufm weg dahin.

  5. Re: YouLagg.com

    Autor: H4ndy 01.08.12 - 16:28

    Dann halt den Provider unter Druck setzen.
    Ich hab keine Probleme 1080er-Videos bei Youtube mit minimaler Pufferzeit zu schauen, auch die letzten Tage nicht.

  6. Re: YouLagg.com

    Autor: root666 01.08.12 - 20:31

    Ich war vorher bei 1&1 mit einer 16Mbit Leitung über QSC. Dort lief alles ohne Probleme. Seit meiner Umstellung auf 1&1 VDSL mit der Telekomleitung habe ich nun richtig Probleme bei YouTube und das egal zu welcher Uhrzeit. An der Leitung an sich liegt es nicht, da kommen auch gute 51,4 Mbit durch. Sobald ich den VPN anwerfe läuft das ganze auch wieder top. Die Telekom bremst offensichtlich immernoch den Traffic zu YouTube aus.

  7. Ladeanimation obwohl komplett gepuffert

    Autor: spambox 01.08.12 - 22:53

    Mir ist aufgefallen, dass bei Youtube die Ladeanimation auch dann gezeigt wird, wenn der Film bereits komplett geladen ist.
    Also...geladen sind 100%, der Film läuft, stoppt bei 80% und der Player meint, er müsse puffern. Kennt noch jemand das Phänomen?

    #sb

  8. Re: Ladeanimation obwohl komplett gepuffert

    Autor: Flyns 02.08.12 - 09:12

    spambox schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mir ist aufgefallen, dass bei Youtube die Ladeanimation auch dann gezeigt
    > wird, wenn der Film bereits komplett geladen ist.
    > Also...geladen sind 100%, der Film läuft, stoppt bei 80% und der Player
    > meint, er müsse puffern. Kennt noch jemand das Phänomen?
    >
    > #sb


    Ja, ist ein Bug im Player. Tritt auf, wenn das Video ungewöhnlich schnell fertig buffert oder oft auch beim Hin- und Herspringen im Video. Normalerweise reicht Neuladen der Seite.

  9. Re: YouLagg.com

    Autor: capprice 02.08.12 - 15:57

    Das liegt aber nicht an Youtube sondern an deinem Provider

  10. Re: YouLagg.com

    Autor: geeky 06.08.12 - 12:12

    Nimm den t-online Proxy für youtube, das beseitigt das Problem meistens.
    (www-proxy.t-online.de, Port 80)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BSH Hausgeräte GmbH, Giengen
  2. S&G Automobil AG, Karlsruhe-Knielingen
  3. Joyson Safety Systems Aschaffenburg GmbH, Berlin
  4. über experteer GmbH, Köln, Düsseldorf, Hannover, Frankfurt, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. 139,00€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


MINT: Werden Frauen überfördert?
MINT
Werden Frauen überfördert?

Es gibt hierzulande einige Förderprogramme, die mehr Frauen für MINT begeistern und in IT-Berufe bringen möchten. Werden Männer dadurch benachteiligt?
Von Valerie Lux

  1. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird
  2. Recruiting Alle Einstellungsprozesse sind fehlerhaft
  3. LoL Was ein E-Sport-Trainer können muss

Programmiersprache: Java 13 bringt mehrzeilige Strings mit Textblöcken
Programmiersprache
Java 13 bringt mehrzeilige Strings mit Textblöcken

Die Sprache Java steht im Ruf, eher umständlich zu sein. Die Entwickler versuchen aber, viel daran zu ändern. Mit der nun verfügbaren Version Java 13 gibt es etwa Textblöcke, mit denen sich endlich angenehm und ohne unnötige Umstände mehrzeilige Strings definieren lassen.
Von Nicolai Parlog

  1. Java Offenes Enterprise-Java Jakarta EE 8 erschienen
  2. Microsoft SQL-Server 2019 bringt kostenlosen Java-Support
  3. Paketmanagement Java-Dependencies über unsichere HTTP-Downloads

IAA 2019: PS-Wahn statt Visionen
IAA 2019
PS-Wahn statt Visionen

IAA 2019 Alle Autobosse bekennen sich auf der IAA zur Nachhaltigkeit, doch auf den Ständen findet man weiterhin viele große, spritfressende Modelle. Dabei stellt sich die grundsätzliche Frage: Ist das Konzept der Automesse noch zeitgemäß?
Eine Analyse von Dirk Kunde


    1. Open Source: NPM-Chef geht schon nach wenigen Monaten wieder
      Open Source
      NPM-Chef geht schon nach wenigen Monaten wieder

      Nach nicht einmal einem Jahr Dienstzeit ist der Chef von NPM zurückgetreten. Das Unternehmen mit dem gleichnamigen Javascript-Paketmanager hat in diesem Jahr einige Mitarbeiter verloren, Arbeitnehmerklagen verhandeln müssen und eine aussichtsreiche Konkurrenz bekommen.

    2. Google: Chrome soll bessere Tab-Verwaltung bekommen
      Google
      Chrome soll bessere Tab-Verwaltung bekommen

      Der Chrome-Browser von Google soll künftig noch einfacher nutzbar sein. Die Entwickler setzen dafür Verbesserungen an der Tab-Verwaltung um. Links sollen sich einfach vom Smartphone auf den Rechner übertragen lassen und der Browser soll individueller werden.

    3. Samsung: Galaxy Fold bleibt extrem empfindlich
      Samsung
      Galaxy Fold bleibt extrem empfindlich

      Die versprochenen Überarbeitungen von Samsung an dem Falt-Smartphone Galaxy Fold, scheinen nach dem missglückten Marktstart doch nicht weitreichend genug zu sein. Eine offizielle Pflegeanleitung zeigt, wie empfindlich das Gerät weiterhin ist.


    1. 12:30

    2. 11:51

    3. 11:21

    4. 10:51

    5. 09:57

    6. 19:00

    7. 18:30

    8. 17:55