1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Raspberry Pi: Basteln für Geduldige
  6. The…

Minecraft server?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Minecraft server?

    Autor: b1nary 13.07.12 - 09:14

    140mb im leerlauf? Darf man fragen wie du das hinbekommen willst?
    So einen wert kenn ich bestenfalls direkt nach dem Starten des Servers, und wenn auch nur Vanilla.

    an den TS, sicher kannst du darauf einen MC Server laufen lassen. Mit einiger optimierung wird er vielleicht sogar ein paar Stunden durchlaufen mit Glück sogar 1+2 Plugins. Allerdings STARK eingeschränkt.

  2. Re: Minecraft server?

    Autor: fuzzy 13.07.12 - 09:59

    Natürlich Vanilla. Ich hab keine Lust mehr, mich die ganze Zeit mit dem restlichen Zeug rumzuschlagen. Und ja, es war ~30min nach dem Start, um einen Vergleichswert zu bekommen. Mit den JVM-Einstellungen, die ich sonst so verwende, habe ich 600MB im Leerlauf. Ohne, dass jemals jemand drauf war. Das ist offensichtlich nicht für Experimente mit dem Pi geeignet, läuft dafür aber sonst bestens.

    Und nein, es läuft wirklich nur im akademischen Sinne. Von spielbar kann eigentlich nicht die Rede sein. Einzig eine komplette und optimierte Neu-Implementierung, z.B. in C++, könnte auf dem Pi brauchbar laufen.

    Baumansicht oder Zitieren oder nicht Posten - die Wahl ist eure!

  3. Re: Minecraft server?

    Autor: redwolf 16.07.12 - 15:30

    1. Überleben in widriger Umgebung.

    Stell dir vor du wirst in der Wildnis abgesetzt und hast den Tag Zeit dir einen Unterschlupf zu bauen. Am besten in einen Berg hinein, denn sobald es dunkel wird kommen Zombies und Monster, die nur das Licht scheuen.

    2. Bauen

    Du kannst alles bauen, von einer Burg, Luftschloss, bis hin zu einem Baumhaus oder unterirdischen Höhlensystem. Es gibt so gut wie keine Grenzen. Man kann außerdem Tiere halten und Felder ernten. Hier erarbeitet man sich selbst Konzepte und optimiert seine eigene Abläufe. Z.B. Schienensysteme für schnelleres mining.

    3. Erkunden

    Es gibt verschiedene Klimazonen. Steppe, Winterlandschaft, Wüste, Dschungel, Meere usw. In all diesen Zonen gibt es unterschiedliche Materialien, welche für Konstuktionen benötigt werden. Außerdem gibt es vorhandene gigantische Höhlensysteme, Kavernen und Dungeons, welche erkundet und gelootet werden können. In diesen Höhlensystemen hausen natürlich Kreaturen, denen man sich erwehren muss, aber auch vor Lava oder Erdrutschen ist man nicht sicher.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Windows und Security Administrator (m/w/d)
    NOVENTI Health SE, Bietigheim-Bissingen, Gefrees, Mannheim, München, Oberhausen
  2. IT-Betreuer (m/w/d) im Bereich der Campusmanagement-Software HISinOne-STU
    Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU), Erlangen
  3. IT Support Engineer (m/w/d)
    Amazon Deutschland Transport GmbH, verschiedene Standorte
  4. Head of Product Softwaresolution therapie (m/w/d)
    MediFox GmbH, deutschlandweit

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Team Sonic Racing für 3,50€, Sonic & All-Stars Racing Transformed Collection für 4...
  2. 8,99€
  3. 16,99€
  4. 10,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de