1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Raspberry Pi: Besser gießen…

Richtig gießen ist ein Bildungsproblem

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Richtig gießen ist ein Bildungsproblem

    Autor: lala1 16.05.22 - 11:14

    Markige Überschrift was?
    Es ist aber so. Das hat nichts mit Glück oder "grünem Daumen" zu tun sondern schlicht mit Wissen.
    Man muss die Pflanzen kennen und oftmals auch ihr ursprüngliches Habitat.
    Das bedeutet, wenn du einen Kaktus, der Wüstenbewohner ist, an trockne Zeiten gewöhnt ist, jede Woche gießt weil "man gießt halt jede Woche sonst vertrocknen die Pflanzen" dann vergammeln die Wurzeln.
    Wenn du Zyperngras keine feuchte Erde und mehr Luftfeuchte gönnst geht es ein oder krüppelt vor sich hin weil das eine Pflanze ist die normalerweise die Füße im Wasser hat.
    Die ganze Technik kann man sich sparen in dem man seinen Kopf anstrengt, einfache Pflanzen kauft und zur Not den Finger die Erde steckt. Wenn die Blätter hängen dann mal etwas Wasser und gut ist.
    Meist wird viel zu viel gegossen und die Wurzeln vergammeln wegen Übertöpfen und praktischer Sumpflandschaft. Da die Wurzeln dann kaputt sind und kein Wasser aufnehmen können sieht die Pflanze meist aus als ob sie vertrocknet sei.

    Und die paar Erkenntnisse brauchen keinen Strom, kein Netz, keine MQTT Server, Smartphones, Sensoren und Stunden von Programmierung. KISS baby!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 16.05.22 11:16 durch lala1.

  2. Re: Richtig gießen ist ein Bildungsproblem

    Autor: most 16.05.22 - 11:22

    Ich würde sagen, es ist Desinteresse oder mangelnde Empathie.
    Man muss nicht mit Pflanzen sprechen, aber ab und zu mal schauen, wie es ihnen geht, dann entwickelt man mit der Zeit ein Gefühl für ihre Bedürfnisse.

    Das fängt natürlich schon vor dem Kauf an, einfach mal mitnehmen, was optisch gefällt und sich dann Gedanken machen, ob man überhaupt den richtigen Standort und die Bereitschaft zur Pflege bieten kann, führt zum schnellen Pflanzentod.

  3. Re: Richtig gießen ist ein Bildungsproblem

    Autor: Cryptokrat 16.05.22 - 12:18

    Tja, manche haben auch lieber eine Sekspuppe im Bett, aus den gleichen Gründen, muss man sich nicht kümmern...

  4. Re: Richtig gießen ist ein Bildungsproblem

    Autor: lala1 16.05.22 - 19:31

    Genau das ist es grob gesagt. Eine Pflanze muss man etwas kennen lernen. Reden muss man nicht unbedingt mit ihr (schadet aber auch nichts) aber Mustererkennung sollte schon etwas trainiert werden.

  5. Re: Richtig gießen ist ein Bildungsproblem

    Autor: lala1 16.05.22 - 19:32

    ... oder gucken Pornos ... ist beides nicht gesund für die Psyche.

  6. Re: Richtig gießen ist ein Bildungsproblem

    Autor: Sharra 16.05.22 - 20:45

    lala1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... oder gucken Pornos ... ist beides nicht gesund für die Psyche.


    Das hat dir der Pfarrer gesagt!!!

  7. Re: Richtig gießen ist ein Bildungsproblem

    Autor: HerrWolken 16.05.22 - 23:46

    Da du ganz sicher nicht generalisierst: wie hilft Bildung beim richtig Giessen wenn ich inzwischen oeffters mal fuer 3-4 Wochen verreise?

    Antworte einfach nicht, wenn du besteatigen moechtest, dass du doch nur generalisiert hast. :)

  8. Re: Richtig gießen ist ein Bildungsproblem

    Autor: Kakiss 17.05.22 - 04:43

    Die meisten haben doch ein Kärtchen dabei, wo alles dran steht :>

    Mit dem Kennenlernen und Beobachten stimmt allerdings, einem meiner Bäumchen ging es relativ schlecht, mochte wohl den Wind beim Lüften nicht vor der Tür.
    Hinter die Tür gestellt, alles gut.

    Alles mit Sumpf lasse ich aber die Finger weg, viel zu penibel die Teile.

  9. Re: Richtig gießen ist ein Bildungsproblem

    Autor: Muntermacher 17.05.22 - 08:10

    HerrWolken schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da du ganz sicher nicht generalisierst: wie hilft Bildung beim richtig
    > Giessen wenn ich inzwischen oeffters mal fuer 3-4 Wochen verreise?
    >
    > Antworte einfach nicht, wenn du besteatigen moechtest, dass du doch nur
    > generalisiert hast. :)

    Hast Du keine Freunde oder Nachbarn, denen Du vertrauen kannst? So klappt das hier mit dem Gießen im Urlaub.
    Als Sensor ist ser lebenslang versorgte Finger dabei.

  10. Re: Richtig gießen ist ein Bildungsproblem

    Autor: Dr. Nutella 17.05.22 - 09:22

    lala1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... oder gucken Pornos ... ist beides nicht gesund für die Psyche.

    Danke für diesen unqualifizierten und zum Thema komplett unpassenden Beitrag.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Fachinformatiker (m/w/d) für Systemintegration - First Level Support
    B+S GmbH Logistik und Dienstleistungen, Bielefeld, Borgholzhausen, Alzenau
  2. Anforderungs- / Prozessmanager (m/w/d) im Beschwerdemanagement
    Dortmunder Energie- und Wasserversorgung GmbH DEW21, Dortmund
  3. IT-Planerin/IT-Planer Rechenzentrum (w/m/d)
    Berliner Verkehrsbetriebe (BVG), Berlin
  4. Developer SAP Sales Cloud/SAP Service Cloud (d/m/w)
    INTENSE AG, Köln, Würzburg, Saarbrücken, Leipzig

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€
  2. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Elon Musk: Der fast perfekte (Film-)Bösewicht
Elon Musk
Der fast perfekte (Film-)Bösewicht

Nerdiger Startup-Entrepreneur war Elon Musk gestern. Heute ist er ein Hollywood-affiner Mega-Multi-Unternehmer mit Privatjet. Bis zum Schurken sind es nur noch wenige Schritte.
Eine Glosse von Dirk Kunde

  1. Dogecoin-Investor verklagt Musk Schaden von angeblich 258 Milliarden US-Dollar verursacht
  2. Einfluss auf neue Funktionen Musk will eine Milliarde Twitter-Nutzer
  3. Offener Brief SpaceX-Angestellte beklagen Verhalten von Elon Musk

DERA-Studie: Lithiummangel bremst Elektroauto-Ziele aus
DERA-Studie
Lithiummangel bremst Elektroauto-Ziele aus

Laut einer Studie der Deutschen Rohstoffagentur droht ein weltweiter Lithiummangel bis 2030. Doch einige wichtige Faktoren werden ausgeklammert.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Akkutechnik Wie Akkus 100 Jahre halten und was uns das bringt
  2. Farasis Bau einer Batteriezellfabrik in Bitterfeld geplatzt
  3. Northvolt Millionenförderung für Batteriezellfabrik in Heide

Apple Newton Messagepad: Apples Handheld ohne Jobs-Garantie
Apple Newton Messagepad
Apples Handheld ohne Jobs-Garantie

Das Messagepad war Apples erstes Handheld - und hat einen schlechten Ruf. Unser Test zeigt allerdings, dass das PDA-Konzept seiner Zeit voraus war.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Hermit Apple widerruft Zertifikat für italienischen Staatstrojaner
  2. Produktlaunch Apple soll neue Macs, iPhones und Homepod für Herbst planen
  3. Apple iOS 16 kann Captchas umgehen