1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Raspberry Pi: Details zum…

…die sonst keinen Zugang zu Computern haben

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. …die sonst keinen Zugang zu Computern haben

    Autor: Somian 02.02.12 - 12:06

    Und da sollen Schüler etwas mit anfangen können? Ein ARM-System mit linux auf dem nix läuft?

    Gleich mit Entwicklung anzufangen ist ja auch keine gute Idee wenn man sonst keinen Zugang zu Computern hat.

    ich hol mir aber wahrscheinlich so ein ding mit LAN. das hängt dann als SSH-konsole am TV :D schön geekig.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 02.02.12 12:07 durch Somian.

  2. Re: …die sonst keinen Zugang zu Computern haben

    Autor: nille02 02.02.12 - 12:23

    Somian schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und da sollen Schüler etwas mit anfangen können? Ein ARM-System mit linux
    > auf dem nix läuft?

    Naja wenn ich in die Debian oder Fedora Repos schaue finde ich da alles was benötigt wird für Schüler oder den einfachen Konsumenten.
    Die Distributionen müssten nur mal die Kanten aus bügeln und nicht immer auf altem beharren nur weil man es immer so gemacht hat.

  3. Re: …die sonst keinen Zugang zu Computern haben

    Autor: Wahrheitssager 02.02.12 - 12:40

    Programmieren auf ARM lernen wäre doch toll. Im Informatik Unterricht macht es also durchaus schon Sinn.
    Da braucht man für den Anfang eh nur ne Konsole und vim.
    Wenn man dann das Teil auch nach Hause nehmen kann ist das doch wunderbar.

  4. Re: …die sonst keinen Zugang zu Computern haben

    Autor: schumischumi 02.02.12 - 12:52

    also für schüler reichts alle mal: debian + browser + facebook.
    internetzugriff alleine sollte doch schon n argument sein. kannst ganz viele tolle kostenlose clouddienste nutzen.

  5. Re: …die sonst keinen Zugang zu Computern haben

    Autor: kendon 02.02.12 - 12:57

    glaubs oder nicht, aber so funktioniert die echte welt... z.b. das internet, unix/linux-server, cisco router, alles wird per cli administriert, und das mit gutem grund. es geht hier nicht darum schülern beizubringen wie youtube, youporn und facebook funktioniert. dafür gibts deinen windows-pc.

  6. Re: …die sonst keinen Zugang zu Computern haben

    Autor: tunnelblick 02.02.12 - 14:05

    Somian schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ich hol mir aber wahrscheinlich so ein ding mit LAN. das hängt dann als
    > SSH-konsole am TV :D schön geekig.

    was ist daran denn "geekig"?

  7. Re: …die sonst keinen Zugang zu Computern haben

    Autor: nicoledos 02.02.12 - 14:36

    vim im Informatikunterricht? Da hat doch mindestens 3/4 schon Probleme das vom Lehrer vorgegebene Programm im Menü zu finden und zu starten und in Paint ein Hello World zu machen. Da kann man denen doch nicht noch mit vim kommen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bundeskartellamt, Bonn
  2. ix.mid Software Technologie GmbH, Köln
  3. Hornbach-Baumarkt-AG, Bornheim bei Landau / Pfalz
  4. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Berlin, Braunschweig, München, Wolfsburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Hisense 70-Zoll-LED (2020) für 669,99€, Beats Kopfhörer günstiger)
  2. Am Black Monday bis zu 20 Prozent Rabatt auf TV & Audio
  3. (u. a. Beats Studio3 Over Ear Bluetooth für 189€, Powerbeats Pro kabellose In-Ear-Bluetooth...
  4. (u. a. Crusader Kings III - Royal Edition für 42,99€, Mount & Blade II - Bannerlord für 27...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


iPhone 12 Pro Max im Test: Das Display macht den Hauptunterschied
iPhone 12 Pro Max im Test
Das Display macht den Hauptunterschied

Das iPhone 12 Pro Max ist größer als das 12 Pro und hat eine etwas bessere Kamera - grundsätzlich liegen die beiden Topmodelle von Apple aber nah beieinander, wie unser Test zeigt. Käufer des iPhone 12 Pro müssen keine Angst haben, etwas zu verpassen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Touchscreen und Hörgeräte iOS 14.2.1 beseitigt iPhone-12-Fehler
  2. iPhone Magsafe ist nicht gleich Magsafe
  3. Displayprobleme Grünstich beim iPhone 12 aufgetaucht

Elektrisches Carsharing: We Share bringt den ID.3 nach Berlin
Elektrisches Carsharing
We Share bringt den ID.3 nach Berlin

Während Share Now seine Elektroautos aus Berlin abgezogen hat, bringt We Share demnächst den ID.3 auf die Straße. Die Ladesituation bleibt angespannt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Verbraucherschützer Einige Elektroautos sind nicht zuverlässig genug
  2. Innovationsprämie Staatliche Förderung drückt Preise gebrauchter E-Autos
  3. Papamobil Vatikan will auf Elektroautos umstellen

Logitech G Pro Superlight im Kurztest: Weniger Gramm um jeden Preis
Logitech G Pro Superlight im Kurztest
Weniger Gramm um jeden Preis

Man nehme das Gehäuse der Logitech G Pro Wireless und spare Gewicht ein, wo es geht. Voilá, fertig ist die Superlight. Ist das sinnvoll?

  1. Ergo M575 im Test Logitechs preiswerter Ergo-Trackball überzeugt
  2. MX Anywhere 3 im Test Logitechs flache Maus bietet viel Komfort
  3. MK295 Logitech macht preisgünstige Tastatur-Maus-Kombo leiser