Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Raspberry Pi: Firefox OS läuft mit…

die webgl anwendung läuft mit 60fps

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. die webgl anwendung läuft mit 60fps

    Autor: Xstream 16.08.12 - 18:28

    der rest ruckelt leider noch immer erbärmlich
    ganz ehrlich, niemand braucht firefox os.
    generell ist dieser wahn alles mit webtechnologien wie javascript zu erschlagen bedenklich.

  2. Re: die webgl anwendung läuft mit 60fps

    Autor: Anonymer Nutzer 16.08.12 - 18:59

    Xstream schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ganz ehrlich, niemand braucht firefox os.

    es ist das erste wirklich offene system...

  3. Re: die webgl anwendung läuft mit 60fps

    Autor: Thaodan 16.08.12 - 19:19

    Mer ist also nicht wirklich Quelloffen?

    Wahrung der Menschenrechte oder Freie fahrt am Wochenende.
    -- Georg Schramm

  4. Re: die webgl anwendung läuft mit 60fps

    Autor: elgooG 16.08.12 - 19:33

    Xstream schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > der rest ruckelt leider noch immer erbärmlich
    > ganz ehrlich, niemand braucht firefox os.
    > generell ist dieser wahn alles mit webtechnologien wie javascript zu
    > erschlagen bedenklich.

    Wie wäre es wenn du erst dann meckerst wenn fertige Produkte existieren? Hier handelt es sich schlicht um eine experimentelle unoptimierte Portierung eines noch nicht fertigen OS.

    Kann Spuren von persönlichen Meinungen, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten. Ausdrucke nicht für den Verzehr geeignet. Ungelesen mindestens haltbar bis: siehe Rückseite



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 16.08.12 19:33 durch elgooG.

  5. Re: die webgl anwendung läuft mit 60fps

    Autor: mwi 17.08.12 - 08:39

    Das Problem bei JavaScript ist allerdings, dass es von einer ScriptEngine interpretiert wird und dadurch viel Leistung drauf geht.
    Ich bin gespannt, wie performant das bei Firefox OS funktioniert, aber ich denke dennoch, dass vom Softwaredesign her Mer einen Vorteil hat, weil dort erstmal "unten" begonnen wird mit nativen Sprachen und man mit den Scriptsprachen dann immernoch weitermachen kann, wenn man es denn unbedingt muss. D.h. da wird einem keine Architektur vorgeschrieben.

  6. Re: die webgl anwendung läuft mit 60fps

    Autor: TTX 17.08.12 - 09:32

    Es wird den selben weg nehmen wie WebOS und in der Versenkung verschwinden...

  7. Re: die webgl anwendung läuft mit 60fps

    Autor: Schnarchnase 17.08.12 - 11:07

    mwi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich bin gespannt, wie performant das bei Firefox OS funktioniert, aber ich
    > denke dennoch, dass vom Softwaredesign her Mer einen Vorteil hat, weil dort
    > erstmal "unten" begonnen wird mit nativen Sprachen und man mit den
    > Scriptsprachen dann immernoch weitermachen kann, wenn man es denn unbedingt
    > muss. D.h. da wird einem keine Architektur vorgeschrieben.

    Ich bin mir nicht sicher ob sich dieser Vorteil bezahlt macht. Neben webOS habe ich seit kurzem noch das N9 mit Harmattan und erstgenanntes reagiert deutlich schneller und direkter auf Eingaben. Die Animationen laufen auch auf dem N9 flüssig, aber es reagiert immer etwas verzögert (mit PR 1.3 hat es sich gebessert, aber die Verzögerung ist immer noch deutlich spürbar). Zudem setzt webOS und auch Firefox OS auf ein Linuxsystem unter der Haube, genau wie Mer/Maemo/Meego, also sollten auch dort native/kompilierte Apps laufen (unter webOS tun sie das zumindest).

  8. Re: die webgl anwendung läuft mit 60fps

    Autor: Thaodan 17.08.12 - 11:14

    Im Grunde genommen hast du recht nur das Firefox OS nur ein Mindest Linux System ausliefert ohne Libs/Frameworks wie Qt.

    Wahrung der Menschenrechte oder Freie fahrt am Wochenende.
    -- Georg Schramm

  9. Re: die webgl anwendung läuft mit 60fps

    Autor: mwi 17.08.12 - 11:14

    Und ich bin froh, dass es viele Menschen auf der Welt gibt und auch scheinbar kleine Zielgruppen sehr aktiv sein können.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bulthaup GmbH & Co KG, Bodenkirchen Raum Landshut
  2. BWI GmbH, Leipzig, München, Rheinbach
  3. über duerenhoff GmbH, Raum Bremen
  4. Netze BW GmbH, Karlsruhe

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 39,99€
  2. (heute u. a. Roccat Tyon Maus 69,99€, Sandisk 400 GB Micro-SDXC-Karte 92,90€)
  3. 19,99€
  4. (heute u. a. Yamaha AV-Receiver 299,00€ statt 469,00€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Kaufberatung: Der richtige smarte Lautsprecher
Kaufberatung
Der richtige smarte Lautsprecher

Der Markt für smarte Lautsprecher wird immer größer. Bei der Entscheidung für ein Gerät sind Kaufpreis und Klang wichtig, ebenso die Wahl für einen digitalen Assistenten: Alexa, Google Assistant oder Siri? Wir geben eine Ãœbersicht.
Von Ingo Pakalski

  1. Amazon Alexa Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass
  2. Beosound 2 Bang & Olufsen bringt smarten Lautsprecher für 2.000 Euro
  3. Google und Amazon Markt für smarte Lautsprecher wächst weiter stark

Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
Life is Strange 2 im Test
Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
Von Peter Steinlechner

  1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

Mobile-Games-Auslese: Bezahlbare Drachen und dicke Bären
Mobile-Games-Auslese
Bezahlbare Drachen und dicke Bären

Rundenbasierte Strategie auf dem Smartphone mit Chaos Reborn Adventure Fantasy von Nintendo in Dragalia Lost - und dicke Alpha-Bären: Die Mobile Games des Monats bieten spannende Unterhaltung für jeden Geschmack.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Städtebau und Lebenssimulation für unterwegs
  2. Mobile-Games-Auslese Barbaren und andere knuddelige Fantasyhelden
  3. Seismic Games Niantic kauft Entwickler von Marvel Strike Force

  1. Fixed Wireless Access: Nokia bringt mehrere 100 MBit/s mit LTE ins Festnetz
    Fixed Wireless Access
    Nokia bringt mehrere 100 MBit/s mit LTE ins Festnetz

    Nokia hat neue Technik für den Fixed Wireless Access angekündigt. Das Unternehmen soll mit LTE höhere Datenraten im Festnetz bieten, die mit 5G noch ansteigen werden.

  2. Berlin: Colt will Glasfaser nicht mit der Telekom ausbauen
    Berlin
    Colt will Glasfaser nicht mit der Telekom ausbauen

    Der Netzbetreiber Colt will offenbar keine Partnerschaft mit der Deutschen Telekom. Doch beide wollen Glasfaser in Berlin ausbauen.

  3. Mikrotik: Hacker sichert 100.000 Router ohne Zustimmung ab
    Mikrotik
    Hacker sichert 100.000 Router ohne Zustimmung ab

    Trotz Updates klafft eine Sicherheitslücke in Hundertausenden Mikrotik-Routern. Ein Hacker nimmt sich dieser an: Er dringt ungefragt in die Router ein und schließt die Lücke. Die Aktion ist umstritten.


  1. 19:02

  2. 17:09

  3. 16:53

  4. 16:23

  5. 16:10

  6. 15:54

  7. 15:30

  8. 15:30