1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Raspberry Pi: Firefox OS…

warum ist es nötig...

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. warum ist es nötig...

    Autor: anonym 16.08.12 - 18:23

    ... 3 mal hintereinander zu schreiben, dass ff os für das rpi portiert wurde?

  2. Re: warum ist es nötig...

    Autor: Anonymer Nutzer 16.08.12 - 19:10

    hä was? worauf wurde firefox os portiert?

  3. Re: warum ist es nötig...

    Autor: anonym 16.08.12 - 19:33

    war klar, dass jetz jeder ankommt, der sich nich damit auskennt...
    das hier: http://elinux.org/DE:R-Pi_Hub

  4. Re: warum ist es nötig...

    Autor: jayrworthington 16.08.12 - 20:13

    anonym schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... 3 mal hintereinander zu schreiben, dass ff os für das rpi portiert
    > wurde?

    Die zahlen pro erwähnung, koennte man zumindest bei der coverage hier und auf /. annehmen, das ist unterdessen fast so nervig wie Apfel.

  5. Re: warum ist es nötig...

    Autor: denoe 17.08.12 - 00:53

    SEO.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Informatiker*in (m/w/d) Schwerpunkt Gesundheitstelematik
    KBV Kassenärztliche Bundesvereinigung, Berlin
  2. (Wirtschaft-)Informatiker*in (m/w/d) als IT-Architekt*in
    Max-Planck-Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften e.V., München
  3. Systemverantwortlicher (m/w/d) Modul - Ultrasonic Parking Functions
    IAV GmbH, Berlin, Chemnitz, Gifhorn
  4. Business Intelligence (BI) / Data Analytics Specialist (m/w/d)
    Börse Stuttgart GmbH, Stuttgart

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de