1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Renaissance: Neue Oberfläche für…

Technische Realisierung unter Linux nur bedingt möglich

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Technische Realisierung unter Linux nur bedingt möglich

    Autor: Jörg Zweier 06.08.09 - 23:48

    Leider wurde mein Thread in die Trollwiese verschoben. Hier der Link: https://forum.golem.de/read.php?98,1878546,1878546#msg-1878546

    Darin diskutiere ich die technische Realisierung unter Linux bzgl. Qt und GTK. Wäre nett, wenn jemand dazu etwas sagen könnte, der evtl. involviert war.

  2. Re: Technische Realisierung unter Linux nur bedingt möglich

    Autor: Name 07.08.09 - 01:06

    Pixelgenaue Buttons usw. sollte man sowieso nicht verwenden, sonst bekommt man probleme mit den übersetzten Texten bzw. benutzerdefinierten Textgrößen. Und so wie das im Moment noch aussieht haben die auch in Java noch viel zu tun.
    Und was Qt oder GTK betrifft sehe ich da eher kein Problem schließlich ist das vom aufbau her auch nur Widget -> LayoutManager -> Controls.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. NetApp Deutschland GmbH, Hamburg, Berlin
  2. Nordgetreide GmbH & Co. KG, Lübeck
  3. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf
  4. EUROBAUSTOFF Handelsgesellschaft mbH & Co. KG, Karlsruhe

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


CoD, Crysis, Dirt 5, Watch Dogs, WoW: Radeon-Raytracing kann auch schnell sein
CoD, Crysis, Dirt 5, Watch Dogs, WoW
Radeon-Raytracing kann auch schnell sein

Wer mit Raytracing zockt, hat je nach Titel mit einer Radeon RX 6800 statt einer Geforce RTX 3070 teilweise die besseren (Grafik-)Karten.
Ein Test von Marc Sauter


    IT-Teams: Jeder möchte wichtig sein
    IT-Teams
    Jeder möchte wichtig sein

    Teams bestehen in der IT häufig aus internen und externen, angestellten und freien Mitarbeitern. Damit alle zusammenarbeiten, müssen Führungskräfte umdenken.
    Von Miriam Binner

    1. Digital-Gipfel Wirtschaft soll 10.000 zusätzliche IT-Lehrstellen schaffen
    2. Weiterbildung Was IT-Führungskräfte können sollten
    3. IT-Profis und Visualisierung Sag's in Bildern

    Gemanagte Netzwerke: Was eine Quasi-Virtualisierung von WANs und LANs bringt
    Gemanagte Netzwerke
    Was eine Quasi-Virtualisierung von WANs und LANs bringt

    Cloud Managed LAN, Managed WAN Optimization, SD-WAN oder SD-LAN versprechen mehr Durchsatz, mehr Ausfallsicherheit oder weniger Datenstau.
    Von Boris Mayer